Olivier Todd Albert Camus, Ein Leben

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(5)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Albert Camus, Ein Leben“ von Olivier Todd

Er fasziniert noch immer: Albert Camus, Nobelpreisträger des Jahres 1957, ist eine der großen intellektuellen Figuren unseres Jahrhunderts und der meistgelesene französische Autor. Der internationale Erfolg des aus dem Nachlaß 1994 herausgegebenen autobiographischen Romans «Der erste Mensch» zeigte, wie unersetzlich die Stimme dieses Schriftstellers und Humanisten ist. Olivier Todd ist für seine monumentale Biographie in den Archiven Algiers, Washingtons oder der Komintern in Moskau fündig geworden.

Stöbern in Sachbuch

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Öffnet die Augen, motiviert und zeigt den Weg zur Selbstliebe und -akzeptanz

HoneyIndahouse

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Dorfleben pur - Bilder und Sprüche für Landkinder. Ich hatte Spaß daran.

OmaInge

Die Entdeckung des Glücks

Glücklich zu sein ist eine Kunst!

ameliesophie

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Albert Camus, Ein Leben" von Olivier Todd

    Albert Camus, Ein Leben

    Sokrates

    19. January 2012 um 09:03

    Olivier Todds Camus-Biographie ist die Standardmonographie schlechthin. Als verlagsfrisches Buch leider nicht mehr erhältlich, war ich lange Zeit am Stöbern nach einer antiquarischen Ausgabe. Nun habe ich sie gelesen und bin mit meiner Einschätzung hin- und hergerissen. Was man zunächst einmal nicht monieren kann, ist Todds ausführliche Darstellung. Sämtliche, aus Camus Leben eruierbaren Fakten hat der Autor zusammengetragen; seine biographische Darstellung hat er allerdings in einer prosahaften Art umgesetzt. Das missfiel mir zum Teil, mag anderen Lesern aber vielleicht gerade erst gefallen, wenn ihnen trockene Biographien ansonsten nicht so liegen. Dem Buch sind zwei dicke Abbildungsteile beigefügt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks