Omar El Akkad

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 5 Leser
  • 7 Rezensionen
(4)
(2)
(1)
(0)
(1)

Lebenslauf von Omar El Akkad

Omar El Akkad wurde in Kairo, Ägypten, geboren und wuchs in Doha, Quatar, auf bis er schließlich mit seiner Familie nach Kanada zog. Er ist ein preisgekrönter Journalist und Autor, der um die ganze Welt gereist ist, um die wichtigsten Nachrichtenbeiträge des letzten Jahrzehnts zu sammeln. Er hat dabei über den Krieg in Afghanistan, über Militärgerichte in Guantánamo Bay, über den Arabischen Frühling in Ägypten und über die Black-Lives-Matter Bewegung in Ferguson, Missouri, berichtet. Er hat den Canada National Newspaper Award für investigatives Berichten erhalten, sowie den Goff Penny Memorial Prize for Young Canadian Journalists. Er lebt in Portland, Oregon.

Bekannteste Bücher

American War

Bei diesen Partnern bestellen:

American War

Bei diesen Partnern bestellen:

American War

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Apokalyptischer "Entwicklungsroman" ohne jeden literarischen Anspruch

    American War
    Faun

    Faun

    16. August 2017 um 22:30 Rezension zu "American War" von Omar El Akkad

    Ein Mädchen wächst in den Wirren eines zweiten amerikanischen Bürgerkriegs (2074 bis 2095) und einer fortgeschrittenen Klimakatastrophe auf. Weil sie nach dem gewaltsamen Tod ihrer Eltern auf Vergeltung sinnt, lässt sie sich zur Untergrundkämpferin ausbilden und nimmt grausame Rache...Man nehme Filme wie Star Wars und The Hunger Games oder V wie Vendetta, wirbele diese ein wenig durcheinander, und man erhält ein ziemlich genaues Bild der Szenarien von "American War"...Wer den Autor dieses in einer flachen und anspruchslosen ...

    Mehr
  • Erschreckend reales Zukunftsszenario

    American War
    buchmagie88

    buchmagie88

    13. August 2017 um 20:07 Rezension zu "American War" von Omar El Akkad

    Die USA im Jahr 2075. Der Klimawandel hat die Küsten des Landes verschwinden lassen und dringt immer weiter ins Land ein. Die Vereinigten Staaten von Amerika befinden sich in einem Bürgerkrieg nie gekannten Ausmaßes. Die Nordstaaten, die sich nur noch als 'Blaue' bezeichnen, kämpfen gegen die Südstaaten, die sogenannten 'Roten', die bereits ein eigenes Land gegründet haben.Mittendrin in diesem beängstigenden Zukunftsszenario, die Familie Chestnut mit ihren drei Kindern Sarat, Dana und Simon. Als die Familie überstürzt aus ihrem ...

    Mehr
  • Zukunftsmusik in beängstigend realistischem Gewand

    American War
    PagesofPaddy

    PagesofPaddy

    13. August 2017 um 10:42 Rezension zu "American War" von Omar El Akkad

    Mit dem Buch bin ich leider nie so richtig warm geworden. Dabei fing alles so gut an. Der Prolog hat mich sehr gefesselt. Schon alleine die ganze Thematik und das ganze Drumherum fand ich unglaublich faszinierend. Und auf eine gewisse Art und Weise ist es Omar El Akkad auch gelungen mich in diese dunkle, dystopische Welt zu entführen. Das Szenario ist erschreckend gut durchdacht und wirkt fast schon real. Leider fand ich die Geschichte relativ zäh. Es wird in einem Wechsel erzählt. Zum einen haben wir die Hauptstory um die ...

    Mehr
  • Realistische Dystopie?

    American War
    TanyBee

    TanyBee

    08. August 2017 um 12:52 Rezension zu "American War" von Omar El Akkad

    „American War“ hat eine äußerst interessante Ausgangslage: die USA befinden sich im 2. Bürgerkrieg, der 2074 begann. Im Streit um die Nutzung fossiler Brennstoffe haben sich drei Staaten (die „Freien Südstaaten“) gegen den Rest der Vereinigten Staaten gestellt. Die USA sind längst keine Weltmacht mehr, China und das Bouazizi-Reich (ein Zusammenschluß arabischer Staaten) haben diese Rolle übernommen. Doch im Buch geht es vor allem um ein Einzelschicksal: um das von Sara T. Chestnut, genannt Sarat. Sie ist 6 Jahre alt, als die ...

    Mehr
  • eBook Kommentar zu American War von Omar El Akkad

    American War
    Christoph Brod

    Christoph Brod

    via eBook 'American War' zu Buchtitel "American War" von Omar El Akkad

    dieses Buch hat mich tief beeindruckt . Es regt zum Nachdenken an und es zeigt beängstigtend klar wohin unsere Welt treibt, wenn wir uns alle nicht dramatisch in unserem Verhalten ändern .

    • 2
  • 'überschäumend und übermütig, selbstvergessen, als gäbe es kein Morgen.‘

    American War
    sabatayn76

    sabatayn76

    04. August 2017 um 21:47 Rezension zu "American War" von Omar El Akkad

    ‚Als ich jung war, sammelte ich Postkarten. [...] Meine liebsten Postkarten stammen aus den 2030er und 2040er Jahren, den beiden letzten Jahrzehnten, bevor der Planet sich gegen das Land wandte und das Land gegen sich selbst. Es waren Bilder von den großen Ozeanstränden, bevor der ansteigende Meeresspiegel sie verschlang; Bilder aus dem Südwesten des Landes, bevor nur Asche davon blieb; Fotografien von den endlosen Ebenen des Mittleren Westens, menschenleer unter strahlend blauem Himmel, bevor sich in der großen Wanderung all die ...

    Mehr
  • '[...] als sei sie jetzt endlich frei.‘

    American War
    sabatayn76

    sabatayn76

    28. July 2017 um 12:13 Rezension zu "American War" von Omar El Akkad

    ‚Als sie die Luft in sich einsog, sah ich auf ihrem Gesicht etwas, das ich nie zuvor gesehen hatte: einen Ausdruck der Erleichterung, als hätte sie nicht Sekunden ohne Luft zugebracht, sondern ein ganzes Leben, und als sei sie jetzt endlich frei.‘Der Ich-Erzähler der Rahmengeschichte gehört zur ‚Generation der Wunder‘: zu ‚denjenigen, die zwischen dem Beginn des Zweiten Amerikanischen Bürgerkrieges im Jahr 2074 und dessen Ende 2095 zur Welt kamen‘. Er hat sich in seinem gesamten Berufsleben als Historiker mit dem Zweiten ...

    Mehr
  • Omar El Akkad - American War

    American War
    miss_mesmerized

    miss_mesmerized

    20. April 2017 um 13:27 Rezension zu "American War" von Omar El Akkad

    Louisiana, April 2075. The Second American War is raging. Sarat Chestnut is too young to fully understand what is going on, but even at her age she understands that times are hard: half of the state is underwater, food is scarce and they are not free to move. Nevertheless, her father wants to go north, where climate is less challenging and where his family can have a future. Another attack kills this dream and Sarat has to flee with her mother, her twin sister and her elder brother to a refugee camp. In Camp Patience, some kind ...

    Mehr