Ondřej Cikán

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 13 Rezensionen
(1)
(8)
(1)
(2)
(2)
Ondřej Cikán

Lebenslauf von Ondřej Cikán

Ondřej Cikán wurde 1985 in Prag geboren, lebt seit 1991 in Wien. Er schreibt harte und surreale, liebevoll poetische Abenteuerliteratur. Im Jahr 2002 gründete er gemeinsam mit Anatol Vitouch die Literaturgruppe "Die Gruppe". Während seines Studiums des Altgriechischen spezialisierte er sich auf die blutigen und erotischen antiken "Schundromane". Von diesen ist sein erster Roman "Menandros und Thaïs" inspiriert, der in Co-Regie von Ondřej Cikán und Antonín Šilar in tschechisch-österreichicher Koproduktion abendfüllend verfilmt worden ist. Weitere bisherige Buchpublikationen sind seine Übersetzung des Langgedichts "Mai" von Karel Hynek Mácha und sein eigenes Langgedicht "Prinz Aberjaja". Im März 2017 erschien sein neuer Roman "Der Reisende – Band 1: Du bist die Finsternis". – Ondrej Cikan –

Bekannteste Bücher

Der Reisende

Bei diesen Partnern bestellen:

Menandros und Thaïs

Bei diesen Partnern bestellen:

Prinz Aberjaja

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Ondřej Cikán
  • Buchverlosung zu "Menandros und Thaïs" von Ondřej Cikán

    Menandros und Thaïs
    OndrejCikan

    OndrejCikan

    zu Buchtitel "Menandros und Thaïs" von Ondřej Cikán

    Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Interessierte!Der Sommer ist in vollem Gange und lässt so manche an das sonnige Griechenland und das rastlos wogende Meer denken. Ich nehme das als Gelegenheit, um Sie und Euch mit einer Buchverlosung meines surreal-antiken Liebesromans Menandros und Thaïs auf abenteuerliche Reisen durch die antike Welt zu entführen. Die Bücher kommen signiert an.Da das Ding auf den Abenteuerromanen der Spätantike beruht (nicht auf der Mythologie!), geht es surreal und blutig zu.Während der Leserunde ...

    Mehr
    • 32
  • Kreativ, spannend und gewollt verwirrend

    Der Reisende
    Lessayr

    Lessayr

    26. June 2017 um 15:31 Rezension zu "Der Reisende" von Ondřej Cikán

    Der Roman "Der Reisende - Band 1 Du bist die Finsternis" von Ondřej Cikán erschien im März 2017 beim österreiischen Buchverlag edition-a.Zum Inhalt möchte ich nichts weiter sagen, der Klappentext gibt das nötigste preis ;)Einzuordnen ist dieser Roman in die Genre Fantasy/Dystopie aber man darf sich hier nicht die "Klassischen Bücher" in diesem Bereich vorstellen. Warum? Der Schreibstil in diesem Buch ist außergewöhnlich. Der Autor setzt gezielt sprachliche Mittel ein um Elemente der Geschichte stilistisch vorzuheben. Dadurch ist ...

    Mehr
  • Viel Spannung in extrem schön geschriebener Sprache

    Der Reisende
    Sebus

    Sebus

    12. June 2017 um 11:48 Rezension zu "Der Reisende" von Ondřej Cikán

    Da ich schon immer ein großer Fan von Romanen über Postapokalypse und Science-Fiction war, empfahl mir ein guter Freund dieses Buch. Zuerst machte mich das Cover etwas skeptisch. Ein Baum, der zu einer Atombombenexplosion wird. Doch es gefiel mir immer mehr, je länger ich es betrachtete. Das Buch an sich ist ein guter Wälzer aber hardcover, deswegen auch ein bisschen teurer als andere Literatur dieses Genres. Die Setzung der Schrift ist ein Traum. Es wirkt, als hätte der Layouter bei jedem Absatz genau überlegt, wie es am ...

    Mehr
  • Für mich leider nur verwirrend

    Der Reisende
    anra1993

    anra1993

    07. June 2017 um 20:42 Rezension zu "Der Reisende" von Ondřej Cikán

    Diese Rezension habe ich leider lange vor mir hergeschoben. Aufmerksam wurde ich auf das Buch durch eine Leserunde auf Lovelybooks. Sowohl das Cover, als auch der Klappentext hatten mich angesprochen. Der Autor hat einen sehr besonderen Schreibstil, der sich tatsächlich sehr schlecht beschreiben lässt. Er weiß einfach, wie er Leser verwirren kann. Ich persönlich kam ziemlich schlecht mit seinem Schreibstil klar, wodurch das Buch leider kein Lesegenuss für mich war.Die Charaktere blieben für mich sehr oberflächlich. Es gab keinen ...

    Mehr
  • Spannend und verwirrend...

    Der Reisende
    buecherwuermli

    buecherwuermli

    17. May 2017 um 12:01 Rezension zu "Der Reisende" von Ondřej Cikán

    Titel : Der Reisende, Band 1: Du bist die FinsternisAutor : Ondrej CikanSeitenzahl : 384Verlag : edition aInhaltsangabe:Ein postapokalyptischer Roman über Liebe und Angst. Viele Jahre nach einem verheerenden Atomkrieg, der selbst die Gesetze der Physik außer Kraft gesetzt hat, bilden die wenigen Überlebenden wieder Städte und Völker. Blutrünstige Ungeheuer treiben ihr Unwesen im ewigen Winter. In dieser Welt erwacht Herman, lang nach seinem Tod, wieder zum Leben. Ein selbsternannter Gott hat ihn mit übernatürlichen Mutationen ...

    Mehr
  • Spannend, verwirrend aber dennoch auch gut

    Der Reisende
    bea76

    bea76

    11. May 2017 um 13:32 Rezension zu "Der Reisende" von Ondřej Cikán

    Im Moment weiß ich wirklich noch nicht genau wie es mir gefallen hat, einerseits war es gut und andererseits etwas verwirrend.Auch weiß ich echt nicht wo ich es hinstecke, klar es ist schon irgendwie Fantasy/ Dystophie, aber irgendwie auch mehr. Es ist ein eigentlich dunkle / düstere Geschichte, mit eben solchen Humor, was echt nicht schlecht ist. Man muss damit nur umgehen können. Die Zeitsprünge oder Reisen durch die Wirbel, sind echt interessant, auch wenn man hier und da mal etwas irritiert / verwundert ist.Interessant fand ...

    Mehr
  • „Der Reisende“ von Ondrej Cikán

    Der Reisende
    Blubb0butterfly

    Blubb0butterfly

    10. May 2017 um 14:11 Rezension zu "Der Reisende" von Ondřej Cikán

    EckdatenBand 1: Du bist die FinsternisISBN: 978-3-99001-206-2Hardcoverbuch2017edition a-Verlag382 Seiten19,95 €CoverDas Cover ziert eine triste Landschaft. Es ist ein abgestorbener Baum zu sehen, dessen Wurzeln man sieht. Die Krone steht in Flammen bzw. sie explodiert (Pilzexplosion). Es ist sehr düster, weshalb ich es in der Buchhandlung nicht unbedingt in die Hand nehmen würde.Inhalt (Klappentext)Viele Jahrzehnte nach einem verheerenden Atomkrieg, der sogar die Gesetze der Physik außer Kraft gesetzt hat, bilden die wenigen ...

    Mehr
  • Kreativität ist Grenzenlos

    Der Reisende
    JessicaLiest

    JessicaLiest

    04. May 2017 um 21:00 Rezension zu "Der Reisende" von Ondřej Cikán

    Klappentext:Ein postapokalyptischer Roman über Liebe und Angst. Viele Jahre nach einem verheerenden Atomkrieg, der selbst die Gesetze der Physik außer Kraft gesetzt hat, bilden die wenigen Überlebenden wieder Städte und Völker. Blutrünstige Ungeheuer treiben ihr Unwesen im ewigen Winter. In dieser Welt erwacht Herman, lang nach seinem Tod, wieder zum Leben. Ein selbsternannter Gott hat ihn mit übernatürlichen Mutationen ausgestattet, um ihn auf eine gefährliche Mission zu entsenden. Bloß Erinnerungen an Liebe, die er in seinem ...

    Mehr
  • Spannende, gewollte Verwirrung

    Der Reisende
    MaschaH

    MaschaH

    03. May 2017 um 18:20 Rezension zu "Der Reisende" von Ondřej Cikán

    Der Schreibstil dieses Romans ist schwer zu beschreiben. Irgenwie etwas ganz Neues und Modernes. Am Anfang fällt es etwas schwer in die Geschichte hineinzufinden. Alles ist sehr verwirrend, man weiß nie was gerade wirklich ist, und was Fiktion oder Erinnerung der Hauptperson. Trotzdem ist das Buch an vielen Stellen an Spannung und Ideenreichtum des Autors kaum zu überbieten. Durch die sehr bildhafte, fantastische Erzählweise ist man mitten im Geschehen und Kopfkino ist vorprogammiert. Wie gesagt war die Geschichte für mich in ...

    Mehr
  • Was ist wahr und was nicht

    Der Reisende
    Blintschik

    Blintschik

    02. May 2017 um 19:19 Rezension zu "Der Reisende" von Ondřej Cikán

    Die Welt ist aufgrund eines Atomkrieges zerstört wurden und nun gelten dort ganz andere Regeln. Herman wird wieder auferweckt und erinnert sich nur noch schwach daran was passiert ist. Doch was er mit Sicherheit weiß ist, dass er seine Frau und Tochter finden möchte. Die Idee des Buches klingt wirklich gut und spannend und hat sofort mein Interesse geweckt, da ich Dystopien sehr gerne lese. Die Welt in der Geschichte wird sehr hart veschrieben. Alles wird von Eis bedeckt und es gibt viele Völker von verschiedenen Mutanten, die ...

    Mehr
  • weitere