One Direction One Direction: Who We Are: Our Official Autobiography

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(6)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „One Direction: Who We Are: Our Official Autobiography“ von One Direction

*SUNDAY TIMES #1 BESTSELLER* For the first time EVER, global superstars One Direction are releasing their 100% official autobiography, offering a new, intimate insight into their lives as never before seen or heard! In their first in-depth autobiography, pop sensations Niall, Zayn, Liam, Harry and Louis tell the story of their lives. From nervously auditioning for the X Factor and meeting each other for the first time, to filming their hit movie This Is Us and releasing their bestselling third album, Midnight Memories, it really has been one incredible journey. For the first time, the boys’ loyal fans will be given an unprecedented insight into all of it, from their humble beginnings and lives before the X Factor, to recording their first single, touring the world, winning awards, breaking records, and much, much more. What has it been like for them? What did they really think of each other when they first met? What inspires their song-writing? How do they handle life on the road and long breaks away from those they care about and love? And what do they think is next for them as a band who have achieved so much so quickly? Beautifully produced and filled with never-before-seen snaps, drawings and notes taking you behind the scenes of the creation of their music, their tours and their incredible friendship, One Direction are ready to lay themselves bare in a way we’ve never seen before. Get ready for the incredible story of a lifetime from an incredible set of lads.

Interessant für Fans. Super geschrieben. Ab und zu gibt es Sätze die einen zum lachen bringen. Tolles Buch.

— Fuchskind
Fuchskind

Die ganze englische Rezi auf meinem Blog!

— lisa1997
lisa1997
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • One Direction: Who We Are: Our Official Autobiography

    One Direction: Who We Are: Our Official Autobiography
    chiaragut

    chiaragut

    12. June 2015 um 21:47

    Die Autobiografie von "Who We Are" wurde am 25. September 2014 von One Direction veröffentlicht. Hierbei geht es um das Leben von den Bandmitgliedern Louis, Niall, Liam, Harry und Zayn. Es wird beschrieben, wie alles begann und wie die Band gegründet wurde. Zudem wird einem das Leben als One Direction Mitglied näher gebracht. Das Buch ist in verschiedene Teile eingeteilt. Jedes Mitglied beschreibt jeweils in einem Kapitel die eigene Situation, wie alles angefangen hatte mit One Direction, vom Beginn bei X-Factor bis zu dem, wo sie heute stehen. Zum Schluss gibt es noch ein Interview mit den fünf Jungs.  Ich persönlich finde, dass die Idee von einer Autobiografie sehr gut umgesetzt wurde. Nach jedem Kapitel weiss man wieder viele Sachen mehr, die man vorher nicht wusste oder überhaut nicht wissen konnte. Die Jungs schreiben in dem Buch sehr persönlich und gehen auf verschiedene Dinge ein. Sie bringen ihre Erlebnisse glaubwürdig rüber und man kann sich sehr gut in die jeweiligen Personen hineinfühlen.  Ich empfehle dieses Buch den Fans von One Direction, um die Jungs noch besser kennenzulernen. 

    Mehr
  • Biographie! Ein Must-Have für jeden Directioner

    One Direction: Who We Are: Our Official Autobiography
    lisa1997

    lisa1997

    Meine Meinung: Zuerst möchte ich meiner neuen Freundin Kim danken, dass sie mir den englischen Text durchgelesen hat, damit ja keine grammatischen Fehler sind. Danke dir! Wie kam ich eigentlich auf diese Band? Eigentlich leicht zu erklären. Als „Wetten dass…?“ in Graz zu Gast war, schaute ich als Österreicherin die Show im Fernsehen an. Als Musikacts waren dann auch One Direction eingeladen. Da die Zuschauer schon bei deren Namen ausgeflippt sind, habe ich mir deren Aufritt angesehen und mir gefiel das Lied „Steal my girl“. Seit diesem Aufritt höre ich mir ihre Lieder an. Aber zu diesem Buch selber. Das war mein erstes Buch auf Englisch. Und ich muss sagen, dass es wirklich leicht zu verstehen war. Manche Bücher sind mit so vielen Fremdwörter voll wo man wirklich sich fragt, ob das deren Ernst ist. Gott sei Dank kam ich gut über die Runden obwohl ich manchmal schon ein Wörterbuch verwenden musste. Mir gefiel es auch gut, dass es keine typische Biografie ist. Es sind hauptsächlich Gedanken der Jungs in diesem Buch eingebaut und das macht dieses Buch meiner Meinung persönlicher. Man merkt dann auch, dass sich die Band wirklich Gedanken darüber gemacht hat, wie sie sich bei ihren Fans auf der ganzen Welt bedanken könnten. Das berührte mich. Die ganzen Erfolge kommen auch nicht über Nacht beziehungsweise von alleine, das haben sie auch immer wieder in diesem Buch beteuert und gesagt. Mein Eindruck von der Band ist wirklich gut. Alle kommen aus einfachen Verhältnissen. Ich dachte, dass der Erfolg sie wirklich ändern könnte. Aber so wie sie mir in diesem Buch rüberkamen, fand ich die Jungs sehr sympathisch und ich denke trotz ihres Erfolges bleiben sie am Boden. Das gefällt mir. How this band caught my attention? It is easy to explain. When “Wetten dass…?” was in Graz I watched it on TV, because it was self-evident as an Austrian girl. One Direction was one of the music acts. The audience screamed when they heard only the name of the band and so I watched their performance. I liked the song which they performed. It is called “Steal my girl”. Since then I listen to their songs and it makes fun. But now I tell you something about the book. This book was my first book which I read in English. I have to say that it is really easy understandable. Many of books have a lot of loanwords when I ask me: Is that really your severity? Thankfully I had a dictionary and it helped me. I also like, that book is not a normal biography. There are mainly thoughts of the boys in it. I think that makes this book more personal. So I noticed, that the band really thought about it, how they could thank their fans all around the world. That concerned me.The whole success doesn’t comes over night or on its own. They said it all the time. My impression of the band is very good. All five guys come of humble upbringing. I thought, that the success could change the boys. But just as they come over in the book, I found that the boys are very sympathetic and I think in spite of their success they remain on the ground. I like it. Fazit: Das war ein kleiner Einblick in die Welt und die Gedanken von One Direction. Dieses Buch ist einfach ein Must-Have für jeden Directioner. Ein Buch um die Jungs noch besser kennenzulernen. Da ich nichts zum Aussetzen hatte gebe ich dieser Biografie 5 von 5 Herzen. Ich hoffe, dass sie weiterhin so erfolgreich sind und einfach schöne Songs machen die unter die Haut gehen und jeden Spaß machen. This was a small view into the world and the thoughts of One Direction. This book is a Must-Have for each Directioner. It helps you to know more about the band. Since I had nothing to suspend I give this biography 5 of 5 hearts. I hope that they continue to be so successful and create simply beautiful songs to get under your skin and make some fun.

    Mehr
    • 2
  • How time flies... Ein Must-Have für jeden Directioner

    One Direction: Who We Are: Our Official Autobiography
    Tintenklecks98

    Tintenklecks98

    One Direction haben Ende 2014 ihre 2. Autobiographie veröffentlicht und schildern hier eindrucksvoll, wie es sich anfühlt hautnah in der aktuell erfolgreichsten Boyband der Welt zu sein... Ich sagte, das Buch sei ein Must-Have für jeden Directioner, also auch für mich. Die fünf Jungs (oder mittlerweile Männer) haben seit 2010 so viele Dinge in so kurzer Zeit erfahren, welche wohl nur schwer oder gar nur ansatzweise zu begreifen sind. Zeit zum Revue passieren: Nacheinander beleuchten Liam, Harry, Niall, Zayn und Louis in diesem Buch ihren Blickpunkt auf all die vergangenen Geschehnisse. Schon am Cover lässt sich erkennen, dass die Jungs reifer und fortgeschrittener werden...*schnief* Ich finde das Verhältnis zwischen Bildern, Text und Zitaten richtig gut, denn dies zeigt das Bandleben speziell hinter den Kulissen, auch in den nicht immer perfekten Blickwinkeln und gestylten Augenblicken, und natürlich die Jungs in Kindertagen. Jeder betont immer wieder wie wichtig ihnen ihre Fans sind, wie wichtig es ist, bodenständig zu bleiben, das Geschehene nie als gegeben zu nehmen und stets auf der Suche nach Fortschritt zu sein. Sie machen keinen Hehl daraus, dass sowohl die Fans, Social Media, X-Factor, das Management, aber die hineingesteckte Arbeit und ihr Bandzusammenhalt dazu geführt haben, dass sie heute dort sind wo sie sind. Sie wollten von Anfang lernen, nicht gleich durch Arenen touren (welches die richtige Entscheidung war), schrittweise in den Songwritingprozess miteingebunden werden und langsam aber stetig an Herausforderungen wachsen. Ich für meinen Teil bin stolz auf die Jungs :) Die Biographie führt vom Beginn 2010, eigentlich schon von der Kindheit, bis zum Beginn der Stadiontournee 2014. Jeder der fünf hat seine eigene Sicht, seine eigenen Höhen und Tiefen zu erzählen, seinen eigenen Schreibstil. Ich genoss es Seite für Seite immer neue Facetten jedes Einzelnen zu entdecken, wobei auch vermeintliche "Tabuthemen" wie Freundinnen, mangelnde Privatsphäre oder Tiefpunkte nicht ausgespart werden. Also keineswegs das klischeehafte Einheitsgeschwafel sondern authentische, echte, dankbare Aussagen. Außerdem ist das Buch super geeignet, um eure Englischkenntnisse zu erweitern! Ich wünsche den Jungs alles Beste für die Zukunft und hoffe, noch lange in den Genuss ihres Schaffens zu kommen ;) -btw: Mein Highlight 2014 war übrigens ein Konzert der Where We Are Stadiontour. Das am 02.07.2014 in Düsseldorf... Diesen Tag werde ich definitiv nie mehr vergessen. So viele traumhafte Erinnerungen, die auf Bild und Ton ewig bleiben werden. Für viele sind 1D scheinbar nur "eine dieser Boybands" aber für mich werden Louis, Liam, Zayn, Niall und Harry 5 Personen bleiben, die mich jeden Tag wieder zum lachen und staunen bringen.-  

    Mehr
    • 2