Neuer Beitrag

DrachenmondVerlag

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Es knistert in der Drachenhöhle ... Der zweite Leserunden-Quickie mit Ora Gasm am Santa Monica Pier!

Liebe LovelyBooker,

in diesem Jahr ist aus einem Jux der Drachenmond-Autoren ein ganz besonderes Projekt geworden. In einer lustigen Runde scherzte unsere Verlegerin einmal: „Wenn dem Verlag mal die Pleite droht, zwinge ich euch einfach alle, einen Porno zu schreiben.“ Was als Scherz gedacht war, fand großen Anklang und der Tenor war: „Darauf hätte ich glatt mal Lust“ und „Warum machen wir es nicht einfach?“ Es folgten so aberwitzige Diskussionen in der Autorengruppe, dass wir vor Lachen fast vom Stuhl fielen. Einfach mal zu schreiben und sich - ohne irgendwelche Genrefesseln - auszutoben, erschien durchaus reizvoll. Und schon bald gefielen uns die Geschichten so gut, dass wir zu dem Schluss kamen, dass sie kein trauriges und ungelesenes Dasein in irgendeinem Dateiordner verdient hatten. Also überwanden wir uns und beschlossen: Wir veröffentlichen!

Jeden Donnerstag veröffentlicht ein Drachenmond-Autor unter streng geheimem Pseudonym eine erotische Kurzgeschichte als e-Book im Rahmen der „Drachennächte“. 

Wir laden euch herzlich zu unserer zweiten Quickie-Leserunde ein. Mit Ora Gasm geht es diesmal nach L.A. zum Pacific Park. Auf 168 Printbuchseiten lernt die Studentin Felicitas, was Lust wirklich bedeutet. Denn wer mit Drachen schläft, brennt!

»Hast du schon mal Bilder von Drogensüchtigen gesehen, Fee?«, fragte Furor leise. »Drogen zerstören deinen Körper von innen. Die Sucht nach der Befriedigung, die ich dir verschaffe, verbrennt deine Seele. Und das ist schlimmer. Viel schlimmer.« Er suchte in meinem Gesicht nach Einsicht und setzte noch eins drauf. »Schlaf mit mir, kleine Fee, und du kommst nie wieder von mir los.«

Felicitas, genannt Fee, wünscht sich nichts mehr, als ihrem Pokémon-verrückten Exfreund zu entfliehen. Deshalb fliegt die zwanzigjährige Studentin kurzerhand um die halbe Welt: von Frankfurt nach Los Angeles zu ihrer besten Freundin Cam. Unter den blinkenden Lichtern des Santa Monica Pier wollen die beiden die Nacht der Nächte erleben. Da trifft Fee auf einen Mann, der benannt ist nach dem lateinischen Begriff für Wahnsinn, Wut, Raserei, Leidenschaft. Und irgendetwas stimmt nicht mit ihm …

No love. Just sex. Aber was für einer!

Wir verlosen 20 Rezensions-e-Books unter allen, die Furors Geheimnis auf den Grund gehen wollen – aber Achtung, es wird heiß! Wir bitten um eine Rezension auf einem Verkaufsportal eurer Wahl (Thalia, Amazon und Co.). :-)

 Was ihr tun müsst?

1. Hinterlasst uns einen Kommentar, ob ihr schon mal an der Westküste der USA wart.

2. Vergesst nicht, euer Wunschformat anzugeben.

Das war’s schon. <3

Drachenroar!

Autor: Ora Gasm
Buch: Drachennächte: Furor & Fee: Erotische Geschichten aus der Drachenhöhle

booksaremybestfriends

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Hach an die Westküste der USA kann ich leider nur denken und von ihr träumen :( bisher hat einfach das nötige Kleingeld gefehlt 😭 Aber ich kenne Berichte und Bilder von meiner besten Freundin, die dort ein Austauschjahr verbracht hat

Chrissi90

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich war leider noch nicht in der USA, steht aber auf dem Wunschplan 😊
Mein Wunschformat ist ePUB. Ich würde mich wahnsinnig freuen.ich liebe den DRACHENMONDVERLAG ❤

Beiträge danach
174 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Cookie02

vor 10 Monaten

3. Abschnitt: 67 % bis Ende
Beitrag einblenden

Puh... der letzte Abschnitt war ziemlich überraschend, aber leider auch etwas enttäuschend.
Nachdem Furor so lange davon erzählt hat, wie gefährlich er ist und dass Fee nach ihm keinen anderen mehr haben wollen wird, hatte ich ziemlich hohe Erwartungen an den dritten Abschnitt. Und diese wurden leider nicht erfüllt. Erst sagt er noch, sie solle schlafen, weil er sie den ganzen Tag beanspruchen würde... und dann vergehen vielleicht 2 Stunden, sie hat zwei Orgasmen und das war's. Irgendwie ein bisschen lütt. Ich verstehe auch nicht, was diese Fragerunde vorher sollte - er hätte ihr auch einfach sagen können, dass er sehr stark ist und sich nicht beherrschen kann und sie dann entscheiden lassen. Stattdessen darf sie ihn über die gesamte Geschichte der Drachenmenschen ausquetschen. Ich hatte mir ein bisschen mehr Story gewünscht, aber an dieser Stelle war es irgendwie unpassend und unnötig - lieber hätte ich noch etwas mehr über Furor und sein bisheriges Leben erfahren.
Tja und das Ende... ich habe bei dieser Story nicht unbedingt ein Happy End erwartet, aber darauf gehofft habe ich schon. Und wenn es nur darin bestanden hätte, dass Fee nach Furor noch sexuelle Erfüllung finden kann. Leider ist es aber sehr offen und irgendwie traurig, nachdem man Fee so gern mochte. Und diese unerwartete Wendung konnte ich auch nicht richtig nachvollziehen, denn es war doch Furor, den sie so extrem attraktiv fand... oder kam ihre Prägung auf Isla jetzt nur, weil sie ihr dabei in die Augen gesehen hat??? Aber sie hat ja vorher schon weniger auf Furor reagiert, als es normalerweise wohl der Fall ist. Es war einerseits mal etwas vollkommen neues, andererseits aber ein wenig seltsam.
Dass es eventuell eine Fortsetzung gibt tröstet etwas, denn ich würde schon gerne wissen, wie es mit Fee weitergeht. Allerdings weiß ich auch nicht so recht, ob ich es dann lesen würde. Dafür war mir die Story doch etwas zu skurril. Ich hätte mir eher ein abgeschlossenes Ende statt einem zweiten Teil gewünscht.

Alles in allem war das Buch okay und hat Spaß gemacht, allerdings gab es auch einige Sachen, die mir nicht so gefallen haben. Meine Rezi folgt. :)

Cookie02

vor 10 Monaten

Euer Fazit/Rezensionen

Hier nun auch meine Rezi:
https://www.lovelybooks.de/autor/Ora-Gasm/Drachenn%C3%A4chte-Furor-Fee-Erotische-Geschichten-aus-der-Drachenh%C3%B6hle-1401184145-w/rezension/1412891984/

Danke für das Exemplar, auch wenn es mich nicht vollkommen überzeugen konnte hat es Spaß gemacht das Büchlein zu lesen. :)

DrachenmondVerlag

vor 10 Monaten

Euer Fazit/Rezensionen
@lesemaus1981

Danke schön für deine Rezi, liebe lesemaus1981. :)

DrachenmondVerlag

vor 10 Monaten

Euer Fazit/Rezensionen
@Sakuko

Schade, liebe Sakuko, dass es dir nicht gefallen hat. Trotzdem danke für deine Zeit. :)

DrachenmondVerlag

vor 10 Monaten

Euer Fazit/Rezensionen
@Cookie02

Danke schön für deine Rezension, Cookie02, und für die differenzierte Darstellung deiner Meinung. :)

Zantalia

vor 9 Monaten

Euer Fazit/Rezensionen

Lieber zu spät als nie. Sorry Astrid, ich hab die Rezi total vergessen gehabt. Aber nun folgt sie sogleich. Hier der Link zur Rezension auf meinen Blog, auch auf Lovelybooks schon veröffentlicht.

http://zantalias-buechertraum.blogspot.com/2017/02/rezension-zu-furor-und-fee-erotische.html

Vielen lieben Dank, dass ich dabei sein durfte.
Liebe Grüße

Zantalia

vor 9 Monaten

Euer Fazit/Rezensionen
@Zantalia

Sorry, anscheinend hatte ich beim erstellen der Rezension einige Formatierungsschwierigkeiten. Hab das Problem behoben und nun kann man auch die Rezension gut lesen.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks