Orhan Pamuk

(496)

Lovelybooks Bewertung

  • 786 Bibliotheken
  • 16 Follower
  • 45 Leser
  • 81 Rezensionen
(127)
(172)
(131)
(38)
(28)
Orhan Pamuk

Lebenslauf von Orhan Pamuk

Orhan Pamuk ist ein türkischer Schriftsteller, der am 7. Juni 1952 in Istanbul, Türkei, geboren wurde. Er ist Teil einer Großfamilie, wo er schon sehr früh mit Büchern in Kontakt kam. Seine Großmutter, die in demselben Haus wohnte, brachte ihm Lesen und Schreiben bei. Von ihr hat er auch die kritische Haltung gegenüber dem politischen Islam. Seine Familie verfügte über eine sehr große Bibliothek. Orhan Pamuks Vater war, wie auch schon seine Vorfahren, Ingenieur. Von Orhan wurde ursprünglich erwartet, dass er ebenfalls Ingenieur wurde, weshalb er zunächst an der Istanbuler Universität Architektur studierte. Bei diesem Studium konnte er seine künstlerische Neigung miteinbringen. Pamuk wechselte jedoch sehr schnell sein Studium und studierte fortan Journalismus. In seine Werke fließen oft seine Erfahrungen mit seiner Familie und das türkische Leben ein. 1982 heiratete er seine Ehefrau Aylin, der er nach Amerika folgte, als sie dort für drei Jahre studierte. Gemeinsam mit ihr hat er eine Tochter. 2002 folgte die Trennung von Aylin. Die Tochter lebt bei ihrer Mutter. Pamuk verlässt seine Heimatstadt kaum, nur für kurze Recherchern bricht er in andere Gegenden auf. Pamuk gehört zu einem der wichtigsten Autoren der Türkei und hat 2006 den Literatur-Nobelpreis erhalten. Die Besonderheit seiner Erzählkunst ist die thematische Vermittlung zwischen modernen europäischen Stilen und der traditionell sagenumwobenen Erzählkunst des Orients.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die rothaarige Frau

    Die rothaarige Frau

    Angel10

    20. February 2018 um 14:21 Rezension zu "Die rothaarige Frau" von Orhan Pamuk

    - Türkei 1985, 2015- Vater - Sohn - Konfikt- Ödipus (Sophokles)- Rostan und Sohrab aus "Schagname" des persichen Dichters Firdausi- gelungene Synthese der westlichen und persichen Sichtweise

  • Challenge: Literarische Weltreise 2018

    In 80 Buchhandlungen um die Welt

    Ginevra

    zu Buchtitel "In 80 Buchhandlungen um die Welt" von Torsten Woywod

    Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr (wieder) Lust auf eine große literarische Weltreise im Jahr 2018? Dann lasst uns gemeinsam durch 20 verschiedene Lese- Regionen reisen! Die Aufgabe besteht darin... - 12 Bücher in einem Jahr zu lesen; - Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen); - Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen. - Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen; - Auch ...

    Mehr
    • 849
  • Eine wunderbar tragische Geschichte

    Die rothaarige Frau

    Sikal

    14. January 2018 um 08:11 Rezension zu "Die rothaarige Frau" von Orhan Pamuk

    Cem wird früh mit dem Verlassenwerden konfrontiert, sein Vater verlässt über Nacht die Familie und meldet sich plötzlich nicht mehr. Der anfängliche Zorn der Mutter schwappt in existentielle Sorgen über, sodass sich Cem gezwungen sieht, seinen Traum von einem Studium vorerst mal beiseite zu stellen. Er entschließt sich für eine gewisse Zeit als Gehilfe bei Brunnenbauer Murat anzufangen und so zum Familieneinkommen beizutragen. Als Murat den Auftrag erhält, auf einem abgelegenen Gelände nach Wasser zu suchen, ahnt er nicht welch ...

    Mehr
    • 3
  • Ödipus

    Die rothaarige Frau

    Literaturwerkstatt-kreativ

    19. December 2017 um 13:46 Rezension zu "Die rothaarige Frau" von Orhan Pamuk

    „Literaturwerkstatt- kreativ“ stellt vor: „Die rothaarige Frau“ (Hörbuch) von Orhan Pamuk Cems Vater verschwindet eines Tages spurlos und nun ist der Sohn gezwungen eigenes Geld zu verdienen, um sein Studium zu finanzieren. Er arbeitet in Öngören, einem Vorort von Istanbul, für den Brunnenbauer Mahmud . Sie graben wochenlang – nach alter Tradition – an einer Stelle nach Wasser. Denn der Meister ist überzeugt, genau dort werden sie fündig werden. Meister Mahmud schärft Cem immer wieder ein, „Ein Schüler muss seinem Meister ...

    Mehr
  • Für mich enttäuschend

    Schnee

    PMelittaM

    16. December 2017 um 14:30 Rezension zu "Schnee" von Orhan Pamuk

    Der türkische Dichter Ka kehrt anlässlich des Todes seiner Mutter nach Jahren in Deutschland in die Türkei zurück, zunächst nach Istanbul, später reist er nach Kars/Ostanatolien, vorgeblich um über die Selbstmorde junger Frauen und die regionalen Wahlen zu berichten, in erster Linie jedoch um seine Jugendliebe Ípek wiederzusehen und vielleicht für sich zu gewinnen.Kaum ist Ka in Kars angekommen, wird der Ort durch starken Schneefall von der Umwelt abgeschnitten und Ka wird in die Probleme der verschiedenen örtlichen Gruppierungen ...

    Mehr
    • 2
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2656

    PMelittaM

    16. December 2017 um 08:50
  • Die geheimnisvolle rothaarige Frau

    Die rothaarige Frau

    naninka

    09. December 2017 um 16:07 Rezension zu "Die rothaarige Frau" von Orhan Pamuk

    Im ersten Teil des Buches begleiten wir den Protagonisten Cem durch seine Jugendjahre. Cem möchte Geld für sein Studium verdienen und wird so für eine Zeit die rechte Hand des Brunnenbauers Mahmut. Er sieht Mahmut als Vaterfigur und strengen Meister zugleich. Cem verliebt sich in eine mysteriöse, rothaarige, schöne, doch viel ältere Schauspielerin und verbringt mit ihr eine Liebesnacht. Am nächsten Tag geschieht ein Unfall und er lässt vor lauter Verwirrtheit seinen Meister, der in den Brunnen fiel, im Stich - im Glauben, dieser ...

    Mehr
  • Eine Vater-Sohn-Tragödie

    Die rothaarige Frau

    19angelika63

    06. December 2017 um 06:00 Rezension zu "Die rothaarige Frau" von Orhan Pamuk

    KlappentextAls er die Schauspielerin zum ersten Mal sieht, ist Cem nur der einfache Lehrling des Brunnenbauers Murat, der in einem wüstenhaften Vorort von Istanbul endlich auf Wasser stoßen will. Ihr rotes Haar leuchtet wie Feuer, während sie im Theaterzelt in Rostam und Sohrab mitspielt, einem Stück, in dem der Vater, anders als im Ödipus-Mythos, versehentlich den Sohn tötet. Je mehr der Lehrling sich zu der schönen Rothaarigen hingezogen fühlt, desto mehr entfremdet er sich von Meister Murat, der für ihn wie ein Vater geworden ...

    Mehr
    • 5
  • Lesewochenende im November mit dem FISCHER Leseclub

    Lesewochenende im November mit dem FISCHER Leseclub

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "Lesewochenende im November mit dem FISCHER Leseclub" von LovelyBooks

    Lesewochenende im November mit dem FISCHER Leseclub Herzlich willkommen bei unserem Lesewochenende im November! Vom 17. bis 19.11.2017 möchten wir gemeinsam die Gelegenheit nutzen, um uns zum Jahresende noch einmal intensiv mit den Büchern aus dem FISCHER Leseclub auseinanderzusetzen.Beim Lesen, Austauschen und Plaudern könnt ihr so sicherlich das ein oder andere Highlight aus dem FISCHER Leseclub entdecken, welches vielleicht ansonsten verborgen geblieben ist! Und das ist noch nicht alles! Ihr könnt zusätzlich ein ganz ...

    Mehr
    • 804
  • Ganz toller, literarisch anspruchsvoller und stilistisch hochwertiger Roman!

    Die rothaarige Frau

    Daniel_Allertseder

    10. November 2017 um 21:43 Rezension zu "Die rothaarige Frau" von Orhan Pamuk

    Meine Meinung ​ Orhan Pamuk’s neuestes Werk ist ein Roman über die bedingungslose Liebe zu einer mysteriösen Frau und die Auswirkungen eines einzigen Fehltritts. Meisterlich verwebt der türkische Autor zahlreiche Charaktere und bündelt sie in einem einzigen, dramatischen Karussell.    Das Buch mit diesem sensationellen Cover erzählt von Cem, der in der Türkei Lehrling eines Brunnenbauers ist – bei Meister Mahmut. Tagelang, wochenlang, monatelang graben sie an einem einzigen Loch auf der Suche nach Wasser. Immer wieder begegnet ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.