Orhan Pamuk Der Blick aus meinem Fenster

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(4)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Blick aus meinem Fenster“ von Orhan Pamuk

Ob der abbröckelnde Putz Istanbuler Häuser, die türkische Flagge, ob sein Vater oder das Furchterregende an Dostojewskijs Dämonen - bei Orhan Pamuk wird alles zu einem komplexen Universum. Pamuk beobachtet kühl und erzählt bewegend, seine Essays sind die Summe unterschiedlicher und widersprüchlicher Erfahrungen. 'Es ist ein unerhörter Glücksfall, daß die unendlich reiche Literatur von Orhan Pamuk der Welt sein Land erklärt.' Joachim Sartorius

Stöbern in Romane

Die erstaunliche Familie Telemachus

„Die erstaunliche Familie Telemachus“ ist ein Roman der anderen Art! -Faszinierend, spannend und ein einziger Zaubertrick!

Hellena92

Das Leben kostet viel Zeit

Was hat Mann/ Frau am Ende eines Lebens noch zu erzählen ... Mag sich interessant anhören, ist aber leider nicht mein Buch gewesen ...

19angelika63

Wiesenstein

Ein anspruchsvoller, komplexer Roman mit eindrucksvoll geschildertem Hintergrund

solveig

Ein mögliches Leben

Spannende und interessante Geschichte eines Deutschen in amerikanischer Kriegsgefangenschaft, nach schwachem Start sehr lesenswert.

krimielse

Ein abgetrennter Kopf

Ein raffiniertes Spiel mit Emotionen, Lust und Liebe.

Belladonna

Die Mitternachtsschwestern

Recht interessant..

Bjjordison

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Blick aus meinem Fenster" von Orhan Pamuk

    Der Blick aus meinem Fenster

    Cam

    18. July 2010 um 07:34

    Der sechsjährige Ali steht für den Erzähler selbst, in sich gekehrt, muss er miterleben, wie der Vater in Istanbul die Koffer packt, die Familie verlässt und nach Paris reist, dieses Ereignis prägt sein ganzes Leben. Ein sicherlich interessantes und sauber geschriebenes Buch das Einblicke in die frühkindliche Prägung bzw. deren Auswirkungen auf unser Leben zeigt. Allerdings sehr stark in die Tiefe gehend in Bezug auf Schilderungen der Türkei insbesondere Istanbul, sehr gut geschrieben aber nur für wirklich an der Themenstellung interessierte Denker.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Blick aus meinem Fenster" von Orhan Pamuk

    Der Blick aus meinem Fenster

    Anja_Lev

    01. December 2008 um 10:10

    Eine interessante Sammlung verschiedener Essays. Dazu gehören sowohl persönliche Geschichten aus der Kindheit und Jugend von Pamuk als auch Texte zu seinem Verständnis von Dostojewski und anderen klassischen Autoren.
    Ich finde es eine gelungene Mischung, die Geschichte die zusätzlich ans Ende gestellt ist, ist in diesem Zusammenhang interessant aber nicht herausragend

  • Rezension zu "Der Blick aus meinem Fenster" von Cornelius Bischoff

    Der Blick aus meinem Fenster

    Liisa

    07. May 2007 um 16:57

    In diesem Buch sind erstmals Essays aus den letzten zehn Jahren von Orhan Pamuk veröffentlicht worden. Und es ist eine echte Entdeckungsreise, den Essayisten Orhan Pamuk kennenzulernen. Ich habe die Lektüre dieses Buches wirklich als anregend und unterhaltend empfunden. Zum einen nimmt Orhan Pamuk uns in vielen der Essays mit in sein Istanbul, in seine Kindheits- und Jugenderinnerungen und setzt auf diese Weise auch einem Istanbul ein literarisches Denkmal, das in dem rasanten Wandel der Türkei, speziell aber Istanbuls selber, fast schon ganz verschwunden ist. Zum anderen lernen wir in etlichen Essays den Schriftsteller und Leser Orhan Pamuk kennen. Es ist ein wahres Vergnügen, seine Essays zu Fjodor M. Dostojewski, Stendhal, Patricia Highsmith oder allgemein zur Literatur, Architektur und Malerei zu lesen. Einige der Essays sind zu politischen Themen, so auch ein Essay den er in Reaktion auf die Ereignisse am 11. September 2001 schrieb und ein Essay über die Ereignisse rund um seinen Prozess, dazu Essays zu den Themen Identität, Demokratie, Nationalismus, dem gewünschten EU-Beitritt der Türkei und zum große Erdbeben in der Türkei im Jahr 1999, von dem auch Istanbul betroffen war. Abgeschlossen wird das Buch dann noch von einer Erzählung. Wer den Schriftsteller Orhan Pamuk und seine Geisteswelt kennenlernen möchte, sollte dieses Buch unbedingt lesen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks