Brief an ein nie geborenes Kind

von Oriana Fallaci 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Brief an ein nie geborenes Kind
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Brief an ein nie geborenes Kind"

[Oriana Fallaci: Brief an ein nie geborenes Kind Taschenbuch (Akzeptabel) Fischer 1979 ]

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B0031A2CAC
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:119 Seiten
Verlag:Fischer Frankfurt am Main
Erscheinungsdatum:01.01.1979

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    L
    Liebes_Buchvor 20 Tagen
    Ehrliche Autorin

    Oriana Fallaci ist eine streitbare Autorin, die mit ihrer schonungslosen Art aneckt. Sie hat Emotionen und drückt diese auch aus, ohne zu beschönigen. Deshalb war sie einerseits als Kriegsberichterstatterin berühmt und andererseits politisch verpönt. 

    In diesem Buch spricht sie während einer ungeplanten Schwangerschaft mit ihrem ungeborenen Kind, das sie dann verliert.
    Sie beschreibt den Schock, dann teilweise auch die Freude, dann die Ängste und die Wut. Die Schwangerschaft ist aber gleich problematisch und statt zu liegen muss sie für ihren Arbeitgeber reisen. Teilweise trinkt und raucht sie auch aus Frust.
    In einem imaginären Prozess klagt sie sich selber an.Ob das Kind hätte überleben können, wissen wir aber nicht.
    Fallaci zweifelt nicht nur den Nutzen des Lebens des Kindes an, sondern auch ihres eigenen. Das macht diesen Brief niederschmetternd.
    Aber das ist Fallacis Art. Es ergibt sich auch aus ihrer Biographie.
    Ein trauriges Buch, das aber ehrlich scheint und die Autorin angreifbar macht. 
    Am Ende ist der Tod eines Menschen immer traurig, egal was für Gedanken man sich zurechtlegt.

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks