Orlando Duque

 5 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von High Diver, High Diver und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Orlando Duque

Cover des Buches High Diver (ISBN: 9783710500459)

High Diver

 (2)
Erschienen am 25.02.2020
Cover des Buches High Diver (ISBN: 9783710500510)

High Diver

 (0)
Erschienen am 12.03.2020
Cover des Buches HIgh Diver (ISBN: 9783710500503)

HIgh Diver

 (0)
Erschienen am 12.03.2020

Neue Rezensionen zu Orlando Duque

Neu

Rezension zu "High Diver" von Orlando Duque

Hinter faszinierten Bildern eine faszinierende Geschichte
Sikalvor einem Jahr

Wenn in diesem Buch ab der Seite 168 von der Ästhetik der Sprünge gesprochen wird – „Jedem Sprung wohnt seine eigene Ästhetik inne.“ – weiß der Leser schon lange, was damit gemeint ist.




Und die angesprochene Ästhetik bezieht sich nicht nur auf die Bilder, die sich durch das Buch ziehen, sondern eben auf unsäglich viele Einzelheiten in den fotografischen Aufzeichnungen. Oft ist es als könnte man die nächste Bewegung, die kommende Drehung oder das kurz bevor stehende Eintauchen auf demselben Bild sehen. Dann wieder scheint der Sportler Orlando Duque in der Luft zu hängen und sich aus allen Zwängen befreit zu haben.




Die Geschichte dieses Sportlers wird in diesem Buch mit nur wenigen Worten beschrieben. Doch auch diese Worte geben wieder, was auf den Bildern zu sehen ist - ein leidenschaftlicher Sportler, der sein Leben für den perfekten Sprung hergibt.




Durchgängig bebildert taucht der Leser sprichwörtlich in die Welt des Sportlers Orlando Duque ein. In seine Geschichte, in seine Erfolge und in seine Tiefen. Auf über 200 Seiten werden in 10 Kapitel die Stationen des Sportlers gezeigt. Stationen, die den Betrachter des Buches an jeden dieser Orte mitnehmen.




Jede einzelne Seite, jeder Satz und jedes Bild, lassen den Leser teilhaben an einem Sport, der so einfach aussieht und doch technische und körperliche Höchstleitungen abverlangt. Doch das gehört dazu - der Sportler muss bei höchster Konzentration und körperlicher Anstrengung auch noch entspannt wirken…




5 Sterne für dieses faszinierende Schauspiel.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "High Diver" von Orlando Duque

Hoch hinaus
annluvor einem Jahr

*Mein Weg von Cali hinaus in die Welt war lang und hart. Das vergisst man leicht, wenn man mich heute oben auf einer Plattform sieht, meinen Namen kennt und meine erfolgreiche Geschichte im Sport.*


Als das High Diving noch kein anerkannter Sport war interessiert sich ein Junge aus Cali (Kolumbien) für das Turmspringen. In seinem Viertel ist es leichter vom Weg abzukommen und in Drogengeschichten verwickelt zu werden, als sich auf den Sport zu konzentrieren. Dennoch verschafft ihm die Disziplin des Trainings den Mut geradeaus weiterzugehen und nicht auf schiefe Wege zu kommen. Es verschlägt ihn nach Europa und zu neuen Wettbewerben. Von den ersten Stunden an ist er mit dabei – beim Aufbau des neuen Sports aber auch beim Gewinnen. 



Das Buch ist eine gelungene Mischung aus selbst erzählter Biografie und Bildband. Von seiner Zeit als sportinteressierter Junge bis hin zu seinen größten Erfolgen und seinem Ausblick in ein Morgen ohne aktive Teilnahme an High Diving Wettbewerben erzählt Orlando Duque ehrlich und mitreißend aus seinem Leben. Seine ersten Erfahrungen werden ebenso thematisiert, wie die Arbeit an seinem Körper, die hinter den Erfolgen steht. Nicht nur auf das Training, sondern auch die mentale Vorbereitung geht er ein. Dabei lässt er den Leser mitleben, versucht die Momente bis hin zum Sprung, das Fallen, das Eintauchen und die Euphorie danach so emotional zu beschreiben, wie er sie wahrnimmt. 


In seine eigene Biografie verwoben sind auch die Veränderungen in seinem Sport. Vom Turmspringen hin zu Wettbewerben und Events, die weltweit gezeigt und vermarktet werden konnte er mitverfolgen, wie sein Sport an Bedeutung gewann und immer mehr in den Fokus der Öffentlichkeit rückte. Dabei erwähnt er auch andere bekannte High Diver, die trotz Konkurrenz zu Freunden wurden. Nicht nur hier zeigte er sich sehr sympathisch. 


Die vielen Bilder im Buch waren eine Klasse für sich. Sie zeigten mir, was gut gemachte Sportfotografie ausmacht. Einige Bilder zeigen Portraits und rücken Orlando Duque komplett in den Mittelpunkt, andere ergänzen das im Text erwähnte. Kunstwerke für sich sind die Fotografien, die ihn während der Sprünge vor spektakulären Kulissen zeigen. Ob es sich dabei um die Brücke von Mostar, exotische Buchten und Klippen oder volle Häfen handelt – die Bilder sind großartig. Besonders beeindruckt war ich von denen, die das Element Wasser noch mehr mit einbezogen, in dem (teilweise) Unterwasseraufnahmen gemacht wurden. So fand ich viele der Fotos zum Kapitel „Absprung“ genial. 


Obwohl dreizehn Weltmeistertitel beeindruckend sind, werden sie hier fast nur am Rande erwähnt – auch wenn das Thema Wettbewerbe immer wieder angesprochen wird. Es stehen aber mehr noch als die Erfolge die Einstellungen des Sportlers im Mittelpunkt. Was war es, das ihn an die Spitze gebracht hat? Viele der Antworten empfand ich als sehr bodenständig und auch auf Bereiche des Lebens anwendbar, die abseits des Sports liegen. 


Fazit: Hier wird nicht nur Einblick in das Leben und die Erfolge eines sympathischen Spitzensportlers gegeben, sondern auch beeindruckende Sportfotografie gezeigt. 

Kommentieren0
16
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Worüber schreibt Orlando Duque?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks