Orly Castel-Bloom Dolly City

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dolly City“ von Orly Castel-Bloom

A fable of the comic-horror of modern urban existence seen through the eyes of "Doctor" Dolly, a woman alone in an alienating city. Dolly mounts a solitary, crazy and comic protest aginst warmongers and bureaucrats, adopting a son along the way. (Quelle:'Flexibler Einband/19.02.1997')

Stöbern in Romane

Kleine Stadt der großen Träume

Fantastisch!

DeMonSang

Und Marx stand still in Darwins Garten

Ein Buch, das still vor sich hin plätscherte. Nette Lektüre für zwischendurch, aber irgendwie hatte ich mir mehr Substanz erhofft.

Lakritzschnecke

Claude allein zu Haus

weihnachtlich und Tiergeschichte... was will man mehr?

Twin_Kati

Der Junge auf dem Berg

Ergreifender und erschütternder Roman über den Untergang eines jungen Menschen im Nationalsozialismus

Lilli33

In einem anderen Licht

Ein leises Buch, das gelesen werden sollte...

Svanvithe

Die Schlange von Essex

Sehr zäh und mir nicht immer verständlich ... Aber trotzdem wollte ich unbedingt wissen, wie es ausgeht.

hasirasi2

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Dolly City" von Orly Castel-Bloom

    Dolly City

    mallory

    12. November 2009 um 22:27

    Erzählt wird eine Geschichte über Dolly, die psychotische Ärztin, und auch über ihren Sohn, der die manische Sorge und deren "tiefgehende" Auswirkungen seiner Mutter ertragen muss. Ein Buch, das ich vom Grabbeltisch ohne grosse Erwartungen gekauft habe und vor dem zu Bett gehen kurz anlesen wollte. Nach vielem amüsierten Kopfschütteln merkte ich, dass ich bereits bis zur Hälfte gerutscht war und legte das Büchlein weg, um mir den Rest für den nächsten Tag aufzuheben. Eine überaus amüsante, interessante und makabere kleine Geschichte voller Spott, die sicher die Ekelgrenze des ein oder anderen übergeht und die ich deshalb nicht uneingeschränkt empfehlen kann.

    Mehr
  • Rezension zu "Dolly City" von Orly Castel-Bloom

    Dolly City

    samoht

    21. June 2009 um 17:50

    Sehr aufreibend, auf fast jeder Seite ein neuer Shock auf Grund des anhaltenden Wahnsinns

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks