Orson Scott Card Sprecher für die Toten

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(7)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sprecher für die Toten“ von Orson Scott Card

Das buch ist toll, doch das Cover hier ist doch von einem Schulbuch!

— Hexodus

Stöbern in Science-Fiction

Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten

Perfekte Science Fiktion mit grandiosen Charakteren und einem faszinierenden Setting. Ich liebe es!

Meritamun

Alien Covenant: Origins

Alan Dean Foster schafft es mit Alien Covernant: Origins leider nicht alle Fans mit abzuholen.

einz1975

Die drei Sonnen

Eines der seltsamsten Bücher, die ich je in der Hand hatte. Man sollte Wissenschaftler sein, um es zu verstehen. Mir zu abgehoben ... sorry

alexanderptok

Bios

Eine Odyssee durch eine perverse Zukunft; und eine Suche nach den Grenzen des Erlaubten. Saumäßig spannend, hoch brisant und aktuell. KAUFEN

alexanderptok

SoulSystems 1: Finde, was du liebst

toller Einstig in eine neue Reihe

Sanny

Das Buch des Phönix

Wieder ein sehr tolles und besonderes Buch von Okorafor!

Kugeni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Sprecher für die Toten" von Orson Scott Card

    Sprecher für die Toten

    LindyBooks

    17. October 2012 um 05:55

    Rezension vom 16.09.2012 Als Kind hat Andrew "Ender" Wiggin durch einen furchtbaren Fehler eine vernunftbegabte Rasse in der Galaxis vernichtet. Seitdem reist er von Stern zu Stern, um für die Toten einzutreten, während auf der Erde sein Name zu einem Fluch geworden ist. Dreitausend Jahre sind seit dem Xenozid vergangen, als auf dem Planeten Lusitania erneut eine intelligente Rasse entdeckt wird und die Menschen eine Chance sehen, die alte Schuld zu begleichen. Ender soll zwischen ihnen und den geheimnisvollen "Schweinchen" vermitteln. Dabei gerät er in einen Strudel aus Angst und Hass, bis er begreift, worin seine wirkliche Aufgabe liegt: Als Sprecher für die Toten wird er zum Fürsprecher einer lebenden Rasse! "Sprecher für die Toten" ist der zweite Teil und die Fortsetzung von "Das große Spiel", welches einfach ein großartiges Buch ist und man unbedingt vorher lesen sollte, wenn man sich dazu entschließt, "Sprecher für die Toten" zu lesen. Diese Fortsetzung ist auch absolut gelungen und gehört nun auch zu meinen Lieblingsbüchern! Es ist ein sehr spannender Science Fiction Roman, aber auch mit ernsthaften Themen, wie z.B. die Angst vor dem Umgang mit einer "fremden Rasse" oder wie Menschen sich durch Religionen so sehr im Denken einschränken, ... Nicht umsonst sind "Das große Spiel" und "Sprecher für die Toten" mit den höchsten Preisen auf dem Gebiet der Science Fiction ausgezeichnet worden! Ich bin nun auf Orson Scott Card's drittes Buch dieser Ender-Reihe gespannt, welches "Xenozid" heißt.

    Mehr
  • Rezension zu "Sprecher für die Toten" von Orson Scott Card

    Sprecher für die Toten

    rallus

    09. September 2011 um 11:13

    Sprecher der Toten ist die Fortsetzung des mit dem Nebula und Hugo Award (die beiden wichtigsten SF Auszeichnungen) bepreisten Romanes "Das große Spiel". Auch die Forsetzung wurde im Jahr darauf mit beiden Preisen ausgezeichnet und das mit Recht! Orson Scott macht nicht den Fehler dasselbe Buch nochmal zu schreiben, Sprecher der Toten ist dichter komplexer und nicht so leicht zugänglich. Wir sind 3000 Jahre in der Zukunft, nach den Krabblern wird eine zweite Rasse entdeckt, die von einer katholischen Kolonie untersucht wird. Dabei sind den Xenologen enge Grenzen gesetzt, nichts darf geschehen, dass dazu führt Änderungen der "Schweinchen" herbeizuführen. Der Tod einer der Xenologen führt dazu, dass ein Sprecher der Toten angerufen wird. Orscon Scott brilliert in der Darstellung der vollkommen andersartigen Rasse und wirft wichtige religiöse und moralische Fragen auf. Dabei durchzieht dieses Buch eine große, tiefe Liebe und Einsicht ohne dabei moralinsauer zu werden. Zusätzlich legt der Autor auch Wert darauf den Nebenfiguren Tiefe zu geben und das Bild der zukünftigen Welt wird sehr plastisch. Eine der wichtigsten SF Romane zum Verstehen von anderen Rassen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks