Osamu Tezuka

(101)

Lovelybooks Bewertung

  • 46 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 3 Rezensionen
(55)
(35)
(11)
(0)
(0)

Lebenslauf von Osamu Tezuka

Osamu Tezuka wurde am 3. November 1928 in Japan geboren. Er begann bereits im Grundschulalter zu zeichnen. Neben seinem Medizinstudium zeichnete und veröffentlichte Tezuka, der heute als „Urvater des Manga“ gilt, seine ersten Mangas. Die erfolgreichen Reihen „Der Ritter mit der Schleife“ und „Astro Boy“ entstanden in Tokyo, wo Tezuka nach seinem Studium lebte und arbeitete. Mit „Mushi Production AG“ gründete der Zeichner seine eigene Produktionsfirma und realisierte eigene Anime-Filme, sowie Realverfilmungen seiner Werke. 1989 starb Osamu Tezuka an einem Krebsleiden. Für die ersten vier Bände der weltweit erfolgreichen „Buddha“ Mangas, die den Lebensweg des Begründers des Buddhismus nacherzählen, wurde ihm posthum der renommierte Eisner Award für Comics verliehen.

Bekannteste Bücher

Buddha, Band 10

Bei diesen Partnern bestellen:

Buddha 9

Bei diesen Partnern bestellen:

Buddha 8 - Der Weg der Weisheit

Bei diesen Partnern bestellen:

Buddha 7 - Das Rad der Lehre

Bei diesen Partnern bestellen:

Buddha 6

Bei diesen Partnern bestellen:

Buddha 5

Bei diesen Partnern bestellen:

Buddha 4 - Auf der Suche

Bei diesen Partnern bestellen:

Buddha 3 - Die vier Pforten

Bei diesen Partnern bestellen:

Buddha 2

Bei diesen Partnern bestellen:

Buddha 1

Bei diesen Partnern bestellen:

Barbara Teil 2

Bei diesen Partnern bestellen:

Pluto: Urasawa X Tezuka 1

Bei diesen Partnern bestellen:

Barbara Teil 1

Bei diesen Partnern bestellen:

Astro Boy 21

Bei diesen Partnern bestellen:

Astro Boy 20

Bei diesen Partnern bestellen:

Astro Boy 19

Bei diesen Partnern bestellen:

Astro Boy 18

Bei diesen Partnern bestellen:

Astro Boy 17

Bei diesen Partnern bestellen:

Astro Boy 16

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Religiöses Leben in Bildern

    Buddha 1
    dominona

    dominona

    25. September 2015 um 20:06 Rezension zu "Buddha 1" von Osamu Tezuka

    Graphicnovels sind ein eigenes spezielles Buchgenre und sind je nach Zeichenstil und Thema leichte oder schwere Kost. Das Leben Buddhas ist ein heikler Stoff, hat aber alles, was eine Legende braucht, liest sich teils etwas sehr kitschig, vermittelt den Inhalt aber anschaulich, selbst wenn man mit der Religion selbst nicht viel anfangen kann. Zumindest Teil 2 werde ich mir definitiv noch anschauen.

  • Kirihito 1

    Kirihito, Band 1
    Elmar Huber

    Elmar Huber

    22. June 2015 um 13:34 Rezension zu "Kirihito, Band 1" von Osamu Tezuka

    STORY Die Belegschaft des Universitätsklinikum Tokio sieht sich mit einem außergewöhnlichen Patienten konfrontiert. Der Mann aus dem nahezu unzugänglichen Dorf Inugamisawa entwickelt einen Appetit auf rohes Fleisch, sein Knochenbau verändert sich rapide und er nimmt nach und nach die Physiognomie eines Hundes an. Die Ärzte nennen es die „Monmo Krankheit“. Während der Chefarzt Prof. Tatsugaura von einer ansteckenden Viruserkrankung überzeugt ist, vermutet der junge idealistische Kirihito Osanai eine durch Umwelteinflüsse ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kirihito, Band 1" von Osamu Tezuka

    Kirihito, Band 1
    die_Leserin

    die_Leserin

    08. October 2010 um 23:01 Rezension zu "Kirihito, Band 1" von Osamu Tezuka

    Kirihito Osanai ist ein junger Arzt, der eine mysteriöse Krankheit erforscht. In dem entlegenen und isolierten Dorf Inugamisawa erleben manche Bewohner schmerzhafte Mutationen, die ihnen die äußere Erscheinung eines Hundmenschen geben. Das Gesicht wird spitz, es kommt zu übermäßigen Haarwusch, die Finger verkümmern, während daran Klauen wachsen. Nur wenige Wochen nach Auftreten der Veränderungen, versteben die Kranken. Zur Feldforschung schickt sein Vorgesetzter Kirihito in das Krisengebiet. Er weiß jedoch nicht, dass sein ...

    Mehr