Osanna Stephan Blaue Hühner

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blaue Hühner“ von Osanna Stephan

Nach der schmerzhaften Trennung von ihrem Mann beschließt Elli in das Haus, in dem einst ihre Urgroßeltern lebten, zu ziehen. Alles hätte so schön werden können, wenn sie nicht plötzlich vor einer halb verfallenen Ruine stehen würde. Trotz Löchern in den Wänden und Unmengen an Müll beginnt sie das Abenteuer Renovierung . Beim Ausräumen, Wegwerfen und Putzen findet Elli durch Zufall die Tagebücher ihrer Urgroßmutter in verschiedenen Verstecken im Haus und taucht ein in eine Reise in die Vergangenheit ihrer Familie. Eine Vergangenheit, über welche nie groß gesprochen wurde. Immerhin war ihr Großvater Offizier. Im dritten Reich. Die Tagebücher beschreiben Elli den Weg, den die Familie während der dreißiger Jahre des letzten Jahrhunderts beschritt und auch, warum der geliebte Opa für Hitler in den Krieg zog. Es sind Geschichten von Kinderstreichen, dem Alltag einer Großfamilie und verlockenden Versprechen eines Staates, den in dem kleinen, alten Fachwerkhaus niemand durchschaute. Immer wieder liest Elli in den Aufzeichnungen, renoviert ihr Traumhaus entgegen der Pläne eines Bauinvestors, dem das schiefe Häuschen ein Dorn im Auge ist. Elli gibt, auch nach immer wiederkehrenden Ärgernissen mit ihrem Exmann, der auch der Architekt der neuen Häuser nebenan sein soll, nicht auf und findet einen Helfer in ihrer Not in Form des Mäusephobikers Johannes. Und Mäuse, die gibt es in solch einem alten Gemäuer genug. Und Arbeit. Und Liebesgeschichten. Nur nicht für Elli. Sie hat damit abgeschlossen. Nie wieder ein Mann. Oder so. Oder doch? (Quelle:'E-Buch Text/05.12.2014')

Stöbern in Historische Romane

Der Preis, den man zahlt

Spannender Agententhriller aus der Zeit des spanischen Bürgerkrieges - spannend, brutal - mit starker Hauptfigur!

MangoEisHH

Nachtblau

Gelungene Mischung aus Geschichte und Fiktion über die Niederlande im 17. Jahrhundert und das Handwerk des 'holländischen Porzellans'.

c_awards_ya_sin

Das Versprechen der Wüste

Geschichte zu einem mir vorher unbekannten Land...

nicigirl85

Postkarten an Dora

Ein absolutes Meisterwerk, was gelesen werden will! Ein toller Debütroman, der es in sich hat!

Diana182

Die Räuberbraut

Authentischer und interessanter Einblick in das historische Räuberleben.

Katzenauge

Ein ungezähmtes Mädchen

Das Beste, was ich in letzter Zeit gelesen habe. Ich habe teilweise tränenüberströmt mitgefierbert!

Zweifachmama

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Vergangenheit und Gegenwart im Hexenhäuschen

    Blaue Hühner
    IchLiebeSignierteBücherUndEbooks

    IchLiebeSignierteBücherUndEbooks

    23. October 2015 um 16:46

    Als Elli ihren Mann Paul mit seiner Chefin erwischt und in einem Streit raus findet das sie auch noch pleite waren, musste ein Neuanfang her. Sie beschließt in das alte Hexenhaus ihrer Urgroßeltern zu ziehen, was sie geerbt hat. Es ist eine halb verfallene Ruine die dringend renovierten werden muss. Kein Problem für Elli, den sie hat sich direkt in das Schiefe Häuschen verliebt. Ihr Neuanfang könnte so schön beginnen, als sie ihren netten Nachbarn Jo kennen lernt aber ihr Exmann gibt sich alle Mühe Ellis Traum von ihrem Häuschen zu ruinieren. Was sie aber etwas aufheitert sind alte Tagebücher ihrer Urgroßmutter, die sie beim renovieren findet und Elli in die 30er Jahre zurück versetzen. Sie geben einen kleinen Einblick in das damalige Leben ihrer Verwandtschaft. Blaue Hühner von Osanna Stephan ist ihr Debütroman. Der Schreibstill ist flüssig sodass sich diese Erzählung gut lesen lässt. Liebe, Humor und Intrigen. Alles ist vertreten. Das Cover und der Klappentext haben in mir leider mehr Erwartungen hervor gerufen. Ich hätte mir gewünscht das die Tagebucheinträge nicht so banal und langweilig wären sondern mit Mehr politischem Hintergrundwissen gefüllt. Aber es sind ja Erinnerungen von Menschen die diese Zeit damals erlebt haben und meist bleiben nur die schönen Erinnerungen im Gedächtnis ;)

    Mehr
  • Geschichte hautnah

    Blaue Hühner
    Kokosu

    Kokosu

    16. March 2015 um 14:13

    Auf sehr einfühlsame und doch auch witzige Weise erzählt Elli aus ihrem Leben. Dem Wiederaufbau eines alten Hauses, ungeliebten Haustieren und ebensolchen Männern. Zeitgleich berichtet ihre Urgroßmutter in der Form eines Tagebuches aus deren Alltag.
    Fazit: Das Büchlein macht einfach nur Spaß zu lesen.

  • Amüsante Realität

    Blaue Hühner
    Lesecaro

    Lesecaro

    19. January 2015 um 14:42

    Herzerfrischender Zeitsprung, der mich an viele Episoden aus meiner eigenen Geschichte erinnert. Das Buch vereint Phantasie und Wirklichkeit in amüsanter, realistischer Weise.