Das Erbe des Barbiers

von Osanna Stephan
4,7 Sterne bei3 Bewertungen
Das Erbe des Barbiers
Bestellen bei:

Neue Leser-Meinungen

PatriciaVoniers avatar

Geschickt und stets passend wechselt die Autorin die beiden Erzählstränge zwischen Friedrich im Rokoko und Katharina in der Jetztzeit ab.

dia78s avatar

Ein wundervoller geschichtlicher Roman, welcher die Jetztzeit und die Zeit um 1800 wundervoll zusammenführt.

Alle 3 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Das Erbe des Barbiers"

Ein Roman rund um ein geheimnisvolles Kleid. In einer Truhe überdauerte es die Zeiten und wurde unter den Frauen in Katharinas Familie über viele Generationen weitervererbt. Einige Bräute haben es getragen, andere hüteten es nur wie einen Schatz. Einen Schatz, dessen Geheimnis die große Liebe ist. Kati, wie Katharina meistens nur genannt wird, versucht der Herkunft dieses besonderen Erbstückes auf die Spuren zu kommen und stößt auf eine bittersüße Geschichte aus Liebe, Leid und ungewöhnlichen Freundschaften. Eine Geschichte, die sie in ihr unbekannte Welten einer deutschen Kleinstadt Mitte des achtzehnten Jahrhunderts und zwischen die Fronten blutiger Machtkämpfe führt. Kati leidet mit Friedrich, dem Barbiergesellen und ihr Herz fühlt mit ihm, als der junge Mann nicht nur um das Leben seiner Patienten, sondern ebenso um das eigene und die Familie seiner Träume kämpft. Dabei kämpft sie eigentlich mit ihrem eigenen, chaotischen Alltag und den Gefühlen für einen verbotenen Mann. Katharina muss sich, ähnlich wie Friedrich es viele Jahre vorher tat, entscheiden. Matthes oder ihre Familie. Beides scheint es nicht zu geben.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B01DW7MGV8
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:227 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:09.04.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Sortieren:

Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

Gespräche aus der Community zum Buch

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Stöbern in Sonstiges

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks