Oscar Caplan

(30)

Lovelybooks Bewertung

  • 60 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 20 Rezensionen
(4)
(2)
(10)
(5)
(9)

Bekannteste Bücher

Curia: Thriller

Bei diesen Partnern bestellen:

Curia

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Curia

    Curia
    Asmos

    Asmos

    16. April 2013 um 11:56 Rezension zu "Curia" von Oscar Caplan

    Als sein Bruder Vanko stirbt, macht sich Théo St. Pierre auf den Weg nach Rom, doch schnell schwindet sein Glaube an einen tragischen Unfall. Hinter dem Tod seines Bruders scheint mehr zu stecken und schon bald scheint es möglich, dass Vanko als Kardinal und mit seinem Zugang zur Vatikanischen Bibliothek auf ein Geheimnis gestoßen ist, das ihn das Leben gekostet hat. Théo begibt sich auf die Spuren seines Bruders und befindet sich schon bald im Fadenkreuz des Opus Dei. Mit einem großen Charakterset, Schauplätzen rund um den ...

    Mehr
  • Rezension zu "Curia" von Oscar Caplan

    Curia
    cole88

    cole88

    06. June 2012 um 11:35 Rezension zu "Curia" von Oscar Caplan

    Dieses Buch war wirklich eine Herausforderung. Die umfangreiche Recherche des Autors zeigt sich besonders am Anfang auf jeder Seite. Dem Leser wird dabei einiges an Denkleistung abverlangt, den verschiedenen Handlungen in Gegenwart und Vergangenheit zu folgen und die vielen Fakten, Einschübe und Erklärungen zu verarbeiten. Mir fiel es deshalb häufig schwer, mehr als fünf Seiten am Stück zu lesen. Daher hat es auch eine gefühlte Ewigkeit gedauert, bis ich über die erste Hälfte des Buches hinaus war. In der zweiten Hälfte nimmt die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Curia" von Oscar Caplan

    Curia
    Humpi

    Humpi

    27. December 2011 um 23:22 Rezension zu "Curia" von Oscar Caplan

    Da ich ein großer Fan von Vatikanthrillern bin, war ich überglücklich, dieses Buch zugeschickt zu bekommen und machte mich dementsprechend hochmotiviert ans Lesen. Der Anfang (=Leseprobe) ist super spannend, sodass ich frei nach dem Motto "Der erste Eindruck zählt" sofort sehr neugierig war. Jedoch wird die Leselust bei "Curia" durch viele unbekannte Fachbegriffe oder langatmige Erklärungen geschichtlicher Hintergründe getrübt. Gerne hätte ich diese übersprungen, doch vieles war einfach für den Tathergang wichtig und ich musste ...

    Mehr
  • Rezension zu "Curia" von Oscar Caplan

    Curia
    Themistokeles

    Themistokeles

    07. August 2011 um 19:35 Rezension zu "Curia" von Oscar Caplan

    Inhalt: Zu Beginn kommt der Kardinal Vanco St. Pierre bei einem Autounfall zu Tode, welcher den Eindruck erweckt, als sei es eigentlich kein Unfall gewesen, sondern ein geplanter Anschlag auf den Kardinal. Dieser war zudem im Geheimarchiv des Vatikans als Kardinal-Archivar tätig und hatte dort Schriften gefunden, welche die gesamte Glaubwürdigkeit der Bibel in Frage stellen würden. Da der Kardinal damit gerechnet hatte, dass ihm dieses Wissen gefährlich werden könnte, hatte er die Schriften aus dem Geheimarchiv entfernt und sie ...

    Mehr
  • Rezension zu "Curia" von Oscar Caplan

    Curia
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    06. August 2011 um 20:12 Rezension zu "Curia" von Oscar Caplan

    Ich möchte hier für den interessierten Leser einen ersten Eindruck hinterlassen, aber gleichzeitig betonen das ich das Buch aufgrund der nun folgenden Gründe noch nicht zu Ende gelesen habe. Oscar Caplan wandelt in den Fußspuren von Dan Brown. So oder so ähnlich muss es dem Leser bei Durchsicht der Leseprobe vorkommen. Die Story klingt dabei gar nicht so schlecht wie man vermuten würde, ein gewisser Thrill zeichnet sich schon ab. Der Einstieg gut, aber der Dampf ist schnell verraucht, was bleibt ist der Nebel der Geschichte, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Curia" von Oscar Caplan

    Curia
    nihnih

    nihnih

    20. July 2011 um 21:51 Rezension zu "Curia" von Oscar Caplan

    Der Thriller fängt vielversprechend an, erzeugt Spannung und lässt auf eine gute Geschichte hoffen. Der Vatikan, Christentum, Ägypten und Verschwörungstheorien eigentlich alles was ein eine gute Geschichte braucht. Nur leider fängt man irgendwann an, sich durch das Buch zu quälen. Schließlich sind es 677 Seiten. Weniger wäre wahrscheinlich mehr gewesen. Der Autor geht viel zu sehr auf Details und Andeutungen ein, was sich dann wahnsinnig zieht und nicht nötig ist. Es werden sehr viele Personen genannt, die ich nachher einfach ...

    Mehr
  • Rezension zu "Curia" von Oscar Caplan

    Curia
    BlueNa

    BlueNa

    07. June 2011 um 13:34 Rezension zu "Curia" von Oscar Caplan

    Was haben Echnaton und Moses gemeinsam? . Théo St. Pierre ist der Archäologe des Louvre und fliegt nach Rom und die letzten Angelegenheiten seines Bruder Vanko, dem Päpstlichen Archivar, der unter ungeklärten Umständen ums Leben gekommen ist, zu regeln. Hier trifft er auf merkwürdige Zufälle und ein Geheimnis, das Vanko wohl in den noch unkatalogisierten Archiven des Vatikan gefunden und das ihn nun das Leben gekostet hat. Irgendetwas hat der ägyptische Pharao Echnaton damit zu tun und es muss so brisant sein, dass die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Curia" von Oscar Caplan

    Curia
    misswinniepooh

    misswinniepooh

    Rezension zu "Curia" von Oscar Caplan

    Der Kardinal Archivar des vatikanischen Archivs Vanko St. Pierre ist mit brisantem Material das er bei Recherchen im Geheimarchiv gefunden hat, auf dem Weg zum Heiligen Vater nach Castel Gandolfo. Die Hinweise die St. Pierre gefunden hat, gefährden nicht nur den Fortbestand der kath. Kirche. Deshalb muss er unbedingt mit dem Heiligen Vater darüber sprechen. Diese Treffen wird der Kardinal aber nicht mehr erleben. Sein Bruder Theo St. Pierre seines Zeichens Ägyptologe des Louvre reist nach der Todesnachricht nach Rom, um Näheres ...

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Curia" von Oscar Caplan

    Curia
    anyways

    anyways

    19. May 2011 um 14:59 Rezension zu "Curia" von Oscar Caplan

    Der Kardinal Archivar der Vatikanstadt, Vanko St. Pierre, gelangt eine merkwürdige Kopie eines alten Pergaments aus dem 15. Jahrhundert in die Hände. Dort schreibt ein italienischer Edelmann am Hofe der Medici von einem geheimnisvollen Pergament und einer wertvollen Substanz die man aus Gold gewinnen kann. Da das Pergament die Standhaftigkeit des christlichen, muslimischen und jüdischen Glaubens in seinen Grundfesten erschüttern könnte, bittet Vanko um eine Audienz beim Papst. Nach einem Vorgespräch mit dem Präfekten wird er auf ...

    Mehr
  • Rezension zu "Curia" von Oscar Caplan

    Curia
    enzian

    enzian

    15. May 2011 um 13:24 Rezension zu "Curia" von Oscar Caplan

    Kardinal Vanko St. Pierre übergibt einem Vertrauten einen Umschlag mit wichtigen Papieren. Sollte ihm etwas zustoßen, sollen diese Papiere an einen Notar in Rom weitergeleitet werden. Der Kardinal hat Zugang zum Geheimarchiv des Vatikans und offensichtlich eine wichtige Entdeckung gemacht. Diese muss so brisant sein, dass er um sein Leben fürchtet. Nicht zu unrecht, wie sich wenig später herausstellt. Kurz nach einer Unterredung mit einem engen Vertrauten des Papstes stirbt der Kardinal bei einem Verkehrsunfall.Wir erfahren, dass ...

    Mehr
  • weitere