Oscar Hijuelos Die vierzehn Schwestern des Emilio Montez O'Brien

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die vierzehn Schwestern des Emilio Montez O'Brien“ von Oscar Hijuelos

Der amerikanische Pulitzerpreisträger kubanischer Herkunft Oscar Hijuelos legt den personenreichen, lebensvollen Roman einer kubanisch-amerikanischen Großfamilie vor. "In den 'Mambo Kings' hatte ich mir die Idee des Machismo vorgenommen, setzte mich damit auseinander, versuchte, sozusagen in die Charaktere einzusteigen. In diesem neuen Buch wollte ich hinter die grundlegenden Frauenbilder gucken...Ich wollte eine Welt porträtieren, in der die Frauen sehr mächtig waren..." (Oscar Hijuelos.)

Stöbern in Romane

Dann schlaf auch du

Ein packender, dramatischer und zugleich erschütternder Roman! Nur das Ende fand ich ein wenig "enttäuschend".. Ansonsten sehr zu empfehlen!

Nepomurks

Wie der Wind und das Meer

berührender und tragischer Roman der Nachkriegszeit. Das Buch lässt keinen kalt.

Maximevm

Die zwei Leben der Florence Grace

In der Mitte hat es sich etwas gezogen, aber das Ende hat mich echt überrascht :)

kirsch-mary

Kleine Stadt der großen Träume

Realistisch, gesellschaftskritisch und eine große Geschichte

MadameEve1210

Underground Railroad

Ein berührendes Werk, das ich in der Originalsprache empfehle

Caro_Lesemaus

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Zu viele Akteure auf zu wenigen Seiten. Sprachlich allerdings sehr schön!

Caro_Lesemaus

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks