Oscar Wilde The Happy Prince and Other Stories

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(14)
(9)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Happy Prince and Other Stories“ von Oscar Wilde

Includes the fairy tales "The Happy Prince", "The Selfish Giant", and "The Star Child".

Stöbern in Kinderbücher

Plötzlich Pony - Eine Freundin zum Pferdestehlen

Das Cover spricht für sich, aber der Inhalt ist noch viiieeellll besser. Dieses Buch legt auch der größte Lesemuffel nicht mehr aus der Hand

BeaSurbeck

Petronella Apfelmus - Überraschungsfest für Lucius

Meine Tochter hat eine neue große Liebe in der Kinderliteratur, zum Gluck gibt es noch viel Lesestoff von Petronella Apfelmus.

Nil

Woodwalkers - Hollys Geheimnis

Das tierische Abenteuer geht weiter!

secretworldofbooks

Celfie und die Unvollkommenen

eine kreative Idee mit interessanten Charakteren, deren Plot mich leider nicht zur Gänze mitnehmen konnte.

Siraelia

Die Duftapotheke - Ein Geheimnis liegt in der Luft

Duftig, geheimnisvoll und abenteuerlich - für alle Fans der Glücksbäckerei!

Smilla507

Rotzhase & Schnarchnase - Möhrenklau im Bärenbau

Sehr lustige Geschichte um eine Bärin und einen Köttel essenden Hasen - ungewöhnlich und mal was anderes

Smilla507

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Märchen von Oscar Wilde

    The Happy Prince and Other Stories

    Cattie

    12. February 2014 um 20:19

    "The happy prince and other stories" ist eine Sammlung von 9 Märchen, geschrieben von Oscar Wilde und erstmals veröffentlich 1888, bzw. 1891. Diese Ausgabe enthält die beiden Kurzgeschichtensammlungen "The happy prince" und "The house of Pomegranates." Die Märchen handeln von verschiedenen Personen, mal ist es eine Prinzessin, mal ein Riese oder eine Meerjungfrau, aber immer werden die gute sowie die schlechte Seite der Menschen gezeigt und die Abgründe, die sich dazwischen auftun. Normalerweise lese ich keine Märchen, aber diese haben mir wirklich gut gefallen. Die verschiedenen Themen wie Freundschaft, Familie und Liebe werden durchweg fantasievoll und abwechslungsreich beschrieben und eine Moral gibt es auch noch am Ende jeder Geschichte. Wilde beschönigt nichts, er zeigt sogar noch übertriebener, wie Menschen sich in bestimmten Situationen verhalten können und selber gar nicht merken, dass sie ihren mitmenschen damit Leid zufügen. Natürlich sind diese Geschichten durch die märchenhaften und fantasievollen Elemente nicht realitätsnah, aber bestimmte Aspekte sind durchaus ähnlich mit unserer heutigen (oder der damaligen) Gesellschaft. Meine Lieblingsgeschichte ist wohl die des Riesen, die mir auch schon vorher bekannt war, auch wenn ich erst jetzt erfahren habe, dass sie von Wilde stammt, von dem ich vorher auch nur "Das Bildnis des Dorian Grey" kannte. Die Veränderung des Riesen fand ich sehr berührend und das Ende war auch traurig, aber gleichzeitig auch schön. :) Das Englisch hat mir nicht so große Schwierigkeiten bereitet. Lediglich die damaligen Ausdrücke "thee", "thy", etc. (verwendet man, glaube ich, heute eher weniger), waren anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, aber schließlich sind die Geschichten auch schon über 120 Jahre alt :) Wie bei allen Märchen bin ich mir nicht sicher, ob sie wirklich für Kinder gedacht sind, da es teilweise schon grausame Geschichten sind, aber ich finde auch "Hänsel und Gretel" oder "Schneewittchen" nicht gerade harmonisch. Aber für Ältere, Oscar Wilde Fans, Literatur-Liebhaber und Englisch-Könner ist es genau das richtige Buch. Nicht so schwer, dennoch anspruchsvoll und fantasievoll. Ich gebe 4 von 5 Blumen aus dem Garten des Riesen :)

    Mehr
  • Rezension zu "The Happy Prince and Other Stories" von Oscar Wilde

    The Happy Prince and Other Stories

    Woodwoman

    08. January 2013 um 16:21

    Das Buch umfasst insgesamt 9 Kurzgeschichten: The Happy Prince, The Nightingale and the Rose, The Selfish Giant, The Devoted Friend, The Remarkable Rocket, The Young King, The Birthday of the Infanta, The Fisherman and His Soul, The Star-Child. Wie das so üblich bei Märchen ist, gefallen die einen mehr und die anderen weniger. Das war bei Oscar Wilde nicht anders, obwohl sein Stil durchweg grandios ist. Nachdem ich mich, mehr oder weniger, durch “Das Bildnis des Dorian Gray” gequält habe (es war übrigens eine deutsche Übersetzung … Fehler somit gefunden ;) ) habe, hatte ich damit nicht mehr gerechnet. Kurzbeschreibungen der Märchen spare ich mir nun, aber auf manche möchte ich etwas näher eingehen. “The Happy Prince” hat mich unglaublich gerührt. Ebenso “The Nightingale and the Rose”. Beide Male geben die beiden genannten Figuren (Prinzstatue: Edelsteine, welche u.a. seine Augen darstellen; Nachtigall: Herzblut und letztendlich ihr Leben) ihren größten Schatz um anderen zu helfen. Zwei wunderschöne Geschichten bei denen definitiv Tränchen geflossen sind. “The Star-Child” sollte hier auch noch Erwähnung finden, da die Moral doch auch noch heute gültig ist. Man sollte schließlich nicht zu hochnäsig durch´s Leben gehen. Die Strafe kommt bestimmt. Ich fand das Englisch (vermutlich zwar überarbeitet) eigentlich recht simpel und gut verständlich. Die Geschichten eigenen sich von ihrer Länge her sehr gut als “Gute-Nacht-Geschichten” und regen zum Nachdenken an. Wer also nachts häufig ins Grübeln gerät, sollte es lieber wann anders lesen. Es sind nicht immer Geschichten mit Happy End, dafür aber mit einer verständlichen Moral, die einem das Leben bereichern kann. Fazit: Wunderschöne Geschichten mit Herz und Verstand!

    Mehr
  • Rezension zu "The Happy Prince and Other Stories" von Oscar Wilde

    The Happy Prince and Other Stories

    Molks

    16. September 2009 um 14:32

    Die Geschichte des Glücklichen Prinzen und noch weitere zauberhafte Texte von Oscar Wilde.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks