Oscar van den Boogaard Liebestod

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebestod“ von Oscar van den Boogaard

Wer nicht mehr geliebt wird, ist unsichtbar und könnte genau so gut tot sein. Das ist traurig, aber verhängnisvoll wird es, wenn etwas geliebt wird, das tot und unsichtbar ist - wie die kleine Vera, das Mädchen, das unbeobachtet im Swimmingpool der Nachbarn ertrinkt. Ihr Tod bannt die Eltern wie die Nachbarn in ein Geflecht von Versäumnis und Schuld, in dem jeder wie einem Glaskasten den andern sieht und doch nicht versteht. "Liebestod" ist eine verzweifelt taktvolle Studie über das Prekäre, Zufällige und Hinfällige der Lebenskonstruktion und der Trauer daran.

Stöbern in Krimi & Thriller

Wie Wölfe im Winter

Lesenswerte postapokalyptische Dystopie in Eis und Schnee mit bildhafter einfacher Sprache für angenehme Lesestunden auf dem Sofa.

OliverBaier

Hangman - Das Spiel des Mörders

Nicht so gut wie Ragdoll. Etwas unübersichtlich, die Motivation des Täter überzeugt mich nicht, allerdings zwischendurch atemlose Spannung.

fredhel

Schlüssel 17

Hochspannender Thriller, den ich nur weiterempfehlen kann. Kann einen weiteren Band um die Ermittler rund um Tom Babylon kaum erwarten.

SaintGermain

Suizid

Insgesamt unterhaltend, aber leider etwas langatmig!

misery3103

Das Jesus-Experiment

Spannend, lesenswert, zum Glück nicht wahr

omami

In eisiger Nacht

Spannend und mit aktuellem Bezug.

Kuhtipp

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks