Oscar van den Boogaard Liebestod

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebestod“ von Oscar van den Boogaard

Wer nicht mehr geliebt wird, ist unsichtbar und könnte genau so gut tot sein. Das ist traurig, aber verhängnisvoll wird es, wenn etwas geliebt wird, das tot und unsichtbar ist - wie die kleine Vera, das Mädchen, das unbeobachtet im Swimmingpool der Nachbarn ertrinkt. Ihr Tod bannt die Eltern wie die Nachbarn in ein Geflecht von Versäumnis und Schuld, in dem jeder wie einem Glaskasten den andern sieht und doch nicht versteht. "Liebestod" ist eine verzweifelt taktvolle Studie über das Prekäre, Zufällige und Hinfällige der Lebenskonstruktion und der Trauer daran.

Stöbern in Krimi & Thriller

Der Totensucher

Zitate:"In Ausnahmesituation können ganz friedliche und normale Menschen zu Monstern werden."

Selest

Die sieben Farben des Blutes

Ein spannender Thriller, der mit einem wahnsinnigen Mörder und interessanten Motiven glänzt. Zum Ende leider etwas lahm.

Svenjas_BookChallenges

Oxen. Das erste Opfer

Sehr spannend und aufregend; macht neugierig auf die folgenden zwei Bände

Leserin3

Kreuzschnitt

Bogart Bull ist ein Kommissar, den ich gerne weiter begleiten möchte und auf dessen nächstes Abenteuer irgendwo in Europa ich gespannt bin.

misery3103

Durst

NEsbo knüpft mit diesem Thriller wieder an alte Stärke an. Mehr oder weniger die Fortsetzung von "Koma"

hundertwasser

In ewiger Schuld

Ich bin mega begeistert. Habe das Buch innerhalb von einer Nacht durchgelesen, weil es so spannend war.

elohweih

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen