Rebellakatzenthier und Artilleriehund

Cover des Buches Rebellakatzenthier und Artilleriehund (ISBN:9783205993643)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Rebellakatzenthier und Artilleriehund"

Während der Briefwechsel der Sandrock mit Arthur Schnitzler seit der Publikation durch Renate Wagner vor 25 Jahren im allgemeinen Bewußtsein verankert ist, sind die mehr als 200 Korrespondenzen mit Roda bis jetzt praktisch unbekannt geblieben. Sie datieren zum größten Teil aus der Verlobungszeit im Jahr 1901 und enthalten das Exzessivste, das sich von der Schauspielerin erhalten hat. Schon das gibt dem Corpus einen charakteristischen kulturhistorischen Wert als originelle Landmarke kurz vor dem Siegeszug der elektronischen Medien. Dazu kommt das künstlerische Gewicht der Protagonisten. Sicher hat die berühmte Künstlerin den kleinen Leutnant aus Essegg zunächst stürmisch geliebt, vielleicht sollte er auch ihrer unsteten Karriere die Rückkehr ans Burgtheater erleichtern. Solches Ineinander von Neigung, Leichtsinn und naivem Berufskalkül macht die Korrespondenz spannend, amüsant und zeitlos. Am Ende der Affäre ist Roda ein freier Schriftsteller, die Sandrock bricht zu einer desaströsen Rußlandtournee auf, die ihren künstlerischen Untergang besiegelt.

Auf der Grundlage aller mit der Affäre zusammenhängenden Korrespondenzen versucht die vorliegende Arbeit, einen wichtigen Abschnitt zweier Lebenskapitel neu zu interpretieren: Rodas Manja Karinskaja (= Sandrock)-Erlebnis in seinem selbstbiographischen Roman verwendet die Fakten nur als Ausgangspunkt einer bisweilen betont männlich-militärischen Phantasiewelt. Umgekehrt zeigt sich auch Adele Sandrock ganz anders als in ihrer geschönten Selbstbiographie: Sie ist eine bis ins Innerste schwankende, unsichere Persönlichkeit, flüchtet sich in irreale Welten und wird schließlich wieder vom eisernen Kommando ihrer Mutter eingeholt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783205993643
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:232 Seiten
Verlag:Böhlau Wien
Erscheinungsdatum:01.01.2001

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Biografien

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks