Oskar Runge Im Banne Babels,

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Banne Babels,“ von Oskar Runge

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Im Banne Babels," von Oskar Runge

    Im Banne Babels,
    HansBr

    HansBr

    23. September 2009 um 14:37

    Ein Roman aus dem Jahre 1929 über den Aufstieg Nabopolassars vom Feldherr zum König Babylons. Der Autor hat einiges an Wissen über Babylon zusammengetragen, füllt offensichtliche Lücken jedoch mit wilden Phantasieen. Beispielsweise wird Ischtar auf den Aspekt des körperlichen Sexualkontaktes reduziert und in direkten Gegensatz zu Marduk gestellt. Dass sie unter Anderem auch Kriegsgöttin war, diesen Aspekt vertritt ausschließlich Marduk, der, obgleich Schutzgott von Babylon im Roman sehr kurz kommt, scheint der Autor nicht gewusst zu haben. Oder er gefällt sich darin, die Freizügigkeit des sprichwörtlichen Sündenbabels zu beschreiben, mit der Ausrede "Der Kult ist halt so". Die Figuren sind gut characterisiert, jedoch bleiben hier Überraschungen dem Leser erspart. Spannung entsteht hauptsächlich durch Intrigen von allen Seiten, und der Frage wem es nun gelingen wird, die wichtigen Personen auf seine Seite zu ziehen.

    Mehr