Oskar Simon

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(0)
(7)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Nackt im Treppenhaus

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Peinlich, peinlich, oder doch eher zum lachen?

    Nackt im Treppenhaus
    Katzenpersonal_Kleeblatt

    Katzenpersonal_Kleeblatt

    05. May 2017 um 07:57 Rezension zu "Nackt im Treppenhaus" von Oskar Simon

    Wie oft passiert einem etwas Peinliches? Recht oft eigentlich. Glücklich kann sich der schätzen, der erleichtert aufatmen kann, wenn er feststellt, dass es niemand bemerkt hat.Pech für den, dem das auch noch in aller Öffentlichkeit passierte. Was dem einen peinlich ist, bringt den anderen zum lachen oder auch mal zum fremdschämen.Nichts befreit den Zuschauer mehr, als sich am Missgeschick anderer erfreuen zu können, so ganz ohne Häme, einfach nur, weil es auch Situationskomik ist.In diesem Buch von Oskar Simon findet man die ...

    Mehr
  • Peinliches mitten aus dem Leben

    Nackt im Treppenhaus
    Devona

    Devona

    02. March 2017 um 07:51 Rezension zu "Nackt im Treppenhaus" von Oskar Simon

    Ich gehöre eigentlich überhaupt nicht zur Zielgruppe für humorige Bücher. Aber bei "Nackt im Treppenhaus" heißt die Zielgruppe ohnehin "alle!" und ich habe beim Lesen wirklich mehrmals LAUT (!) lachen müssen. Wir haben Weihnachtszeit, es gibt viele Besuche, manch einer grübelt über ein Mitbringsel, ein Anderer würde ja ein Buch mitbringseln, kennt aber den Lesegeschmack des Empfängers nicht und schon fängt es an, krampfig zu werden. Ich kann nur sagen: nehmt einfach dieses Buch mit, auch für Nichtleser. Der Titel ist Programm, da ...

    Mehr
  • Nackt im Treppenhaus

    Nackt im Treppenhaus
    hdghdg

    hdghdg

    09. January 2017 um 14:02 Rezension zu "Nackt im Treppenhaus" von Oskar Simon

    Das Buch hat 130 '' peinliche Alltagsgeschichten '' vom Hamburger Journalist Oskar Simon , das sich vornehmlich auf Leserzuschriften ( Stern. de bzw. Süddeutsche  Zeitung Magazin ) beruht.die kurzweilige Geschichten unterhalten ein formidabel und wecken beim Leser unweigerlich die Schadenfreude und ein hohes Fremdschämpotenzial  auf Ob nun ein nackter Hotelgast die Badtür mit der Zimmertür verwechselt oder ob eine Frau enthusiastisch einen menschlichen Pappaufsteller im Baumarkt grüßt. Simon trifft immer den richtigen- ironischen ...

    Mehr
  • Mauseloch wo bist du?

    Nackt im Treppenhaus
    Kuhni77

    Kuhni77

    30. December 2016 um 14:59 Rezension zu "Nackt im Treppenhaus" von Oskar Simon

    INHALT: Schadenfreude ist bekanntlich ja immer noch die schönste Freude. Über andere Missgeschicke lachen, wenn man selbst nicht betroffen ist – das kennt wohl jeder! Aber wer kennt nicht auch die andere Seite, wenn man selbst betroffen ist. Peinliche Momente, bei denen man vor Scham gerne im Erdboden versinken möchte.  In „Nackt im Treppenhaus“ werden genau diese Momente in kleinen Geschichten erzählt. Peinliche und witzige Geschichten, die einen zum Lachen bringen, man aber auch oft einfach nur mitfühlt. Auch die Prominenten ...

    Mehr
  • Wie peinlch ist das denn?

    Nackt im Treppenhaus
    Tanzmaus

    Tanzmaus

    01. November 2016 um 11:50 Rezension zu "Nackt im Treppenhaus" von Oskar Simon

    Wer kennt das nicht? Schnell ist etwas passiert, was einem peinlich ist. Im Nachhinein allerdings, entpuppt sich so manch peinliche Situation als durchaus witzige Begebenheit. Der Autor Oskar Simon hat daher in seinem neusten Buch die peinlichsten Erlebnisse und Szenen gesammelt, die ihm und anderen passiert sind. Mehr als 130 Geschichten konnte er auf diese Weise zusammentragen, nachdem er sowohl im Magazin der Süddeutsche Zeitung wie auch auf stern.de dazu aufgerufen hat.   Oskar Simon hat sich dann die Mühe gemacht, die ganzen ...

    Mehr
  • Peinliche Alltagsmomente am laufenden Band

    Nackt im Treppenhaus
    seschat

    seschat

    31. October 2016 um 17:39 Rezension zu "Nackt im Treppenhaus" von Oskar Simon

    Der Hamburger Journalist Oskar Simon hat in seinem Buch 130 "peinliche" Alltagsgeschichten zusammengetragen, die sich vornehmlich auf Leserzuschriften (stern.de bzw. Süddeutsche Zeitung Magazin) stützen. Simons kurzweilige Geschichten unterhalten formidabel und wecken beim Leser unweigerlich die Schadenfreude oder haben einfach ein hohes Fremdschämpotenzial. Ob nun ein nackter Hotelgast die Zimmertür mit der Badtür verwechselt (s. Buchtitel), eine Frau enthusiastisch einen menschlichen Pappaufsteller im Baumarkt grüßt oder der ...

    Mehr