Oskar Weiss

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Lebenslauf von Oskar Weiss

Geb. 1944, lebt heute in Muri bei Bern. Der vielseitige Bildererfinder ist Zeichner, Illustrator und Cartoonist und arbeitete für die Medien, entwarf unzählige Motive, von der Briefmarke bis zu grossen Wandmalereien. Er stellt seine Bilder in verschiedenen Galerien aus. Zahlreiche Bücher für Erwachsene und Kinder erhielten internationale Preise. Weiss gestaltete 1969 das erste Buch im Zytglogge Verlag mit Liedertexten und Zeichnungen: ‹Berner Chansons ab Blatt›. 2010 Ehrenmedaille der Burgergemeinde Bern für sein vielseitiges künstlerisches Schaffen. Oskar Weiss lebt in Muri BE und ist Vater von zwei erwachsenen Kindern.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Oskar Weiss

Cover des Buches Der Nase nach (ISBN: 9783038930006)

Der Nase nach

 (1)
Erschienen am 06.05.2018
Cover des Buches Kochen mit Cocolino - Das Dessertbuch (ISBN: 9783038004257)

Kochen mit Cocolino - Das Dessertbuch

 (1)
Erschienen am 02.09.2003
Cover des Buches Kochen mit Cocolino 2 (ISBN: 9783038003182)

Kochen mit Cocolino 2

 (1)
Erschienen am 01.07.2006
Cover des Buches Protzknolle & Co. (ISBN: 9783729609013)

Protzknolle & Co.

 (0)
Erschienen am 01.02.2016
Cover des Buches Ds Hippigschpängschtli (ISBN: 9783729604704)

Ds Hippigschpängschtli

 (1)
Erschienen am 07.12.2017
Cover des Buches Dr Ferdinand (ISBN: 9783729609235)

Dr Ferdinand

 (1)
Erschienen am 04.08.2016
Cover des Buches Dr Sidi Abdel Assar vo El Hama (ISBN: 9783729604971)

Dr Sidi Abdel Assar vo El Hama

 (1)
Erschienen am 07.12.2017

Neue Rezensionen zu Oskar Weiss

Cover des Buches Dr Ferdinand (ISBN: 9783729609235)Booksdreams avatar

Rezension zu "Dr Ferdinand" von Oskar Weiss

Von einem miauenden Kulleraugen-Kater
Booksdreamvor 5 Jahren


⚘ Meine Meinung ⚘

Ich muss zugeben: Am Anfang war ich ziemlich baff. Ich hätte nicht gedacht, dass Berndeutsch so vom Hochdeutschen abweicht! :D  Aber ich habe die Challenge angenommen - mit Erfolg. Denn wenn man ein paar Zeilen öfter liest, versteht man den Sinn. Das finde ich richtig interessant. Es hört sich am Anfang nämlich wie eine komplett fremde Sprache an, wenn man genauer hinschaut, kann man den Text aber verstehen. :)

Um zu testen, ob es kleinen Kindern (die kein Berndeutsch können) auch viel Spaß macht, die Wörter zu "entziffern", habe ich meine Cousine Moni (7 Jahre alt) und meinen  Cousin Linus (5 Jahre alt) zur Vorlesestunde eingeladen. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr die beiden das Bilderbuch gefeiert haben! :D Vor allem die etwas schwierigeren Wörter ähneln Zungenbrechern, die sich dann total lustig anhören. Gemeinsam haben wir viel gekichert und gegackert.

Die Illustrationen haben einen eigenen Charme. Die Hintergründe verlaufen in wunderschönen, zarten Pastellfarben. Ich bewundere die Inszenierung der verschiedenen Figuren. Die Katzen sind liebevoll und kunterbunt gezeichnet. Jedes Kätzchen hat einzigartige Merkmale, zum Beispiel originelle Muster im Fell (Rosen oder Kringel). Ferdinand trägt immer eine schwarze Fliege.

Zur Geschichte kann ich nur sagen, dass sie sehr herzerwärmend und fröhlich ist. Mehr möchte ich jedoch nicht verraten - lasst euch überraschen! ;)

Mein Fazit:
Ich habe Ferdinand sofort ins Herz geschlossen und wunderbare, lustige Vorlesemomente mit meinen Cousinen verbracht. Vor allem das Berndeutsch klingt sehr witzig (für Menschen, die nur "Hochdeutsch" sprechen) und man möchte gleich viel mehr Bilderbücher in diesem Dialekt lesen. Ein rundum gelungenes Buch - nicht nur für Katzenfans! :)🐱💝

Ferdinand ist sehr süß und die Bilder sind ganz bunt! Die Katzen und Kater haben große Kulleraugen, das gefällt mir sehr. Und Ferdinands Pupillen haben die Form von Herzchen.
- meine Cousine Moni (7 Jahre alt)

Ich gebe dem Buch 4,5 von 5 Traumwolken! ⛅⛅⛅⛅⛅
Moni und Linus geben dem Buch 5 von 5 Traumwolken! ⛅⛅⛅⛅⛅

Kommentieren0
15
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks