Osman Engin

(88)

Lovelybooks Bewertung

  • 98 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(16)
(20)
(34)
(9)
(9)
Osman Engin

Bekannteste Bücher

Osmans Alltag

Bei diesen Partnern bestellen:

Dunkles Verlangen

Bei diesen Partnern bestellen:

Deutschland allein zu Haus

Bei diesen Partnern bestellen:

Deutschling

Bei diesen Partnern bestellen:

1001 Nachtschichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Lieber Onkel Ömer

Bei diesen Partnern bestellen:

Alles getürkt!

Bei diesen Partnern bestellen:

Don Osman auf Tour

Bei diesen Partnern bestellen:

Getürkte Weihnacht

Bei diesen Partnern bestellen:

West-östliches Sofa

Bei diesen Partnern bestellen:

Don Osman

Bei diesen Partnern bestellen:

Kanaken-Gandhi

Bei diesen Partnern bestellen:

GötterRatte

Bei diesen Partnern bestellen:

Oberkanakengeil

Bei diesen Partnern bestellen:

Tote essen keinen Döner

Bei diesen Partnern bestellen:

Alle Dackel umsonst gebissen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Sperrmüll-Efendi

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Osmans Nachtgeschichten

    1001 Nachtschichten

    Sabin

    20. April 2014 um 16:46 Rezension zu "1001 Nachtschichten" von Osman Engin

    Inhalt: Tolles Leben habe ich: gestern Knast- morgen Hatz IV!! das sind Osmans erste Gedanken. Vor fünf Tagen wurde er von der Polizei wegen dringendem Mordverdacht festgenommen, durfte gestern erst wieder nach hause und heute bekommt er von Meister Viehtreiber seine Kündigung! denn es ist Juni-und im Juni werden immer die aus Halle 4 entlassen; man nennt es auch Frühjahrsputz!! Doch das kann und will Osman nicht so einfach hinnehmen- und so beginnt er dem Chef seine Mordstory zu erzählen-natürlich nie ohne Auflösung, damit er am ...

    Mehr
  • 24 Briefe

    Lieber Onkel Ömer

    Felice

    Rezension zu "Lieber Onkel Ömer" von Osman Engin

    Ein ganzes Jahr über schreibt der deutsche Türke bzw. türkische Deutsche Osman jeweils zwei Briefe pro Monat an seinen Onkel in der Heimat. Das ist zwar nicht spannend, dennoch aber nett zu lesen. Und im postscriptum erzählt er eine Rahmenhandlung, die ganz pfiffig ist. Natürlich werden keine Vorurteile ausgelassen, aber er nimmt auch seine türkischen Landsleute auf die Schippe. Insesamt eine nette Zwischendurchlektüre

    • 2
  • Leider gar nicht witzig...

    Oberkanakengeil

    Kendall

    09. December 2013 um 22:00 Rezension zu "Oberkanakengeil" von Osman Engin

    Inhalt: Wie ist das Leben als Ausländer in Deutschland? Oder ist man technisch gesehen gar kein Ausländer, wenn man einen Deutschen Pass hat? Die Skinheads pöbeln da definitiv den falschen an. Ob es aber so richtig ist, als Türke eine Nazi - Demo anzuführen? Diese und weitere Geschichten berichten von der Integration des Osman Engin in die deutsche Gesellschaft. Rezension: Also zunächst einmal: ich habe mir wirklich viel Mühe gegeben den Inhalt des Buches irgendwie interessant zusammenzufassen, denn ich habe dieses Buch gar ...

    Mehr
  • Spaß ist vorprogrammiert

    Tote essen keinen Döner

    Kendall

    01. May 2013 um 23:03 Rezension zu "Tote essen keinen Döner" von Osman Engin

    Wie klärt man am besten einen Nazimord auf? - Richtig! Man setzt eine türkische Familie darauf an. Nachdem Don Osmans Frau ihren toten rechtsradikalen Nachbarn Adolf in ihrem Keller gefunden hat, ist sie fest davon überzeugt, dass sie die Mörderin ist. Don Osman sieht das anders. Zusammen mit seinem linksradikalen Sohn Mehmet schleust er sich in die Szene ein und versucht dem Mörder auf die Schliche zu kommen... Nachdem ich den Titel las, hatte ich keine Erwartungen an das Buch. Wäre es kein Geschenk gewesen, wäre ich nie auf die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Don Osman" von Osman Engin

    Don Osman

    Daphne1962

    31. July 2012 um 12:56 Rezension zu "Don Osman" von Osman Engin

    Osman Engins Türken stammen aus den Dörfern Anatoliens. Sie sind eine gute Vorlage seines Hörbuchs und seiner Bücher. Immer eine winzige Art von Naivität im Gepäck. Sei es beim Dauerstau zum Picknicken, wo aus der Not heraus die geschäftlichen Fähigkeiten zum Tragen kommen oder man die nutzlose Zeit für Picknick auf dem Dach des Ford Transits macht, oder kleine Geschäfte abschließt oder endlich mal wieder ein Nachbarschaftstreffen macht. Emine Hanim, nur Frau genannt von Osman, die nervigste aller Ehefrauen gibt fleißig ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tote essen keinen Döner" von Osman Engin

    Tote essen keinen Döner

    stephanie_bauerfeind

    15. April 2012 um 21:22 Rezension zu "Tote essen keinen Döner" von Osman Engin

    Sehr lustig! Der Krimi ist allerdings eher Hintergrund, deswegen auch nur 4 von 5 Sternen. Wenn Don Osman loszieht um den Mörder von Adolf zu finden ist vom links orientierten Sohn Mehmet über die blaustrümpfige Tochter bis zur Ehefrau erst einmal jeder verdächtig. Der Hobby-Colambo opfert zu Ermittlungszwecken seine letzten beiden Haare und geht als Polen-Deutscher Waldemar mit ordnungsgemäßer Glatze in der rechten Szene seiner Heimatstadt auf Verbrecherjagd. Leichen verschwinden, neue tauchen auf, Kommissare mit so hübschen ...

    Mehr
  • Rezension zu "1001 Nachtschichten" von Osman Engin

    1001 Nachtschichten

    schwarzaufweisz

    23. March 2012 um 09:18 Rezension zu "1001 Nachtschichten" von Osman Engin

    Inhalt: In der Fabrik, in der Vorzeigeeinwanderer Osman "Ossi" seit Jahren arbeitet, steht eine Kündigungswelle bevor. Betroffen sind hauptsächlich türkische Mitarbeiter. Als Osmans Meister Viehtreiber jedoch erfährt, dass "Ossi" unter Moderverdacht steht, wird er neugierig und möchte sich haarklein alles erzählen lassen. In der Form von 1001 Nacht schafft es der gewiefte Osman, den Meister Tag für Tag mit seinen Erzählungen hinzuhalten, das Kündigungsschreiben wie ein Damoklesschwert ständig vor Augen. Meinung: Dies ist ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tote essen keinen Döner" von Osman Engin

    Tote essen keinen Döner

    büchersüchtig

    04. September 2011 um 13:29 Rezension zu "Tote essen keinen Döner" von Osman Engin

    Don Osman ermittelt. Familie Engin zieht in eine größere Wohnung um und findet prompt eine Leiche im Keller. Da Osmans Frau befürchtet, dass sie den rechtsradikalen Nachbarn getötet hat, verstecken Sie die Leiche in der Tiefkühltruhe und Don Osman ermittelt. Ich liebe den Schreibstil von Osman Engin.

  • Rezension zu "Alle Dackel umsonst gebissen" von Osman Engin

    Alle Dackel umsonst gebissen

    Canem

    01. September 2011 um 13:38 Rezension zu "Alle Dackel umsonst gebissen" von Osman Engin

    Ein paar Lacher sind garantiert Osman Engin erzählt in diesem dünnen Büchlein viele teils lustige, teils weniger lustige Satiren. Er nimmt sich selbst und die Türken auf den Arm, was seinen Humor ausmacht. Lesenswert.

  • Rezension zu "GötterRatte" von Osman Engin

    GötterRatte

    Buechereule

    26. March 2011 um 13:41 Rezension zu "GötterRatte" von Osman Engin

    Klappentext: Osman versteht die Welt nicht mehr. Seine Ehefrau Eminanim, die größte Nervensäge – pardon, schönste Blüte – des mittleren Orients, hat ihm die Koffer vor die Tür gestellt. Ihm, dem perfekten Ehemann, der nach nicht mehr verlangt, als dass man ihn nicht beim allabendlichen Fernsehen stört. Doch Selbstgerechtigkeit, Machogehabe und flehentliche Selbsterniedrigung nützen nichts. Seine täppischen Versuche, eine neue Bleibe zu finden, und sei es auf dem Polizeirevier, scheitern. Inhalt: In seinem Roman Götterratte nimmt ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks