Osvin Nöller

 4,6 Sterne bei 8 Bewertungen
Autorenbild von Osvin Nöller (©Privat)

Lebenslauf von Osvin Nöller

Osvin Nöller wurde 1958 in Frankfurt am Main geboren und verbrachte bereits seine Jugend im Vordertaunus. Er lebt seit vielen Jahren mit seiner Ehefrau in Bad Homburg. Der ehemalige Banker veröffentlichte 2018 seinen Debütroman, zu dem Monika Melzer- Hadji (Taunuszeitung) schrieb:

Osvin Nöller hat mit „Verfluchtes Taunusblut“ einen empfehlenswerten Kriminalroman geschrieben, der mit einer guten Handlung und viel Lokalkolorit daherkommt.

 

„Taunuswahn“ ist nach „Taunusgier“ (2019) und „Taunusschuld“ (2020) und Taunuskinder (2021) bereits der vierte Fall der Privatdetektivin Melanie Gramberg.

Mehr zu den Büchern und dem Autor erfahren Sie auf der Webseite www.osvin-noeller.de oder der Facebookseite www.facebook.de/osvinnoeller

Neue Bücher

Cover des Buches Taunuswahn: Vierter Fall für Melanie Gramberg (ISBN: 9783347696143)

Taunuswahn: Vierter Fall für Melanie Gramberg

 (2)
Neu erschienen am 15.08.2022 als Taschenbuch bei tredition.

Alle Bücher von Osvin Nöller

Cover des Buches Taunusgier (ISBN: 9783749704859)

Taunusgier

 (2)
Erschienen am 26.07.2019
Cover des Buches Verfluchtes Taunusblut (ISBN: 9783746939650)

Verfluchtes Taunusblut

 (2)
Erschienen am 12.07.2018
Cover des Buches Taunusschuld (ISBN: 9783347100510)

Taunusschuld

 (1)
Erschienen am 14.08.2020
Cover des Buches Taunuskinder (ISBN: 9783347338548)

Taunuskinder

 (1)
Erschienen am 24.06.2021

Neue Rezensionen zu Osvin Nöller

Cover des Buches Taunuswahn: Vierter Fall für Melanie Gramberg (ISBN: 9783347696143)A

Rezension zu "Taunuswahn: Vierter Fall für Melanie Gramberg" von Osvin Nöller

Melanie Gramberg ermittelt wieder
Antje69vor 14 Stunden

Auch im vierten Fall für Melanie Gramberg schafft es Osvin Nöller Spannung zu erzeugen und diese bis zum Ende aufrecht zu erhalten.
In diesem Fall wird Melanie von einer jungen Frau, die gemeinsam mit ihrem Bruder aus dem Iran geflüchtet ist, beauftragt. Ihr Bruder ist verschwunden und die junge Frau ist sicher, dass etwas nicht stimmt.
Melanie beginnt zu ermitteln und stößt dabei schon bald auf die Morde an zwei Ärzten. Stehen die Fälle in Zusammenhang und was hat die Freie Kirchengemeinde Neu Anspach mit der Sache zu tun.
Für Melanie wird es schon bald gefährlich, aber sie lässt sich von ihrem Ziel, die Wahrheit zu finden nicht abbringen.

Gespannt habe ich die Handlung verfolgt und mich darüber gefreut, dass auch Melanies Wegbegleiter aus den vorhergehenden Fällen wieder eine Rolle gespielt haben.

Eine klare Leseempfehlung!

Ich freue mich darauf, von Osvin Nöller erneut in den Taunus entführt zu werden und hoffe auf weitere Fälle für Melanie Gramberg.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Taunuswahn: Vierter Fall für Melanie Gramberg (ISBN: 9783347696143)kdneumanns avatar

Rezension zu "Taunuswahn: Vierter Fall für Melanie Gramberg" von Osvin Nöller

Für mich der bisher ausgereifteste Fall für Melanie Gramberg
kdneumannvor einem Monat

Eine junge Irakerin beauftragt die Detektivin Melanie Gramberg damit, nach ihrem verschwundenen Bruder zu suchen, doch schon sehr bald merkt Melanie, dass dieser zunächst harmlose Fall zusammenhängt mit den Morden an zwei renommierten Chirurgen. Und welche Rolle spielt dabei eine Freie Kirchengemeinde in Neu Anspach?

Wie
schon in den ersten drei Bänden dieser Reihe stürzt sich Melanie
mutig in den Fall und geht keinem Risiko aus dem Weg. Wieder arbeitet
sie eng mit der Kripo zusammen, und ihr väterlicher Freund Siggi
bremst ihren waghalsigen Eifer dann und wann. Der Roman liest sich
flüssig und punktet mit deutlich mehr Komplexität und Spannung als
die vorherigen Fälle. Auch sind diesmal die Nebenfiguren deutlicher
voneinander zu unterscheiden.

Kurz
vor Ende des Buches gibt es zwar einen für meinen Geschmack zu
abrupten Szenenwechsel, und die nachfolgende Aufklärung des gesamten
Falles erfordert volle Konzentration beim Lesen, aber dennoch bin ich
von Taunuswahn vollauf begeistert. Für mich ist dieses Buch das
bisher beste dieser Reihe. Ich wünsche mir noch ein paar mehr Fälle
für Melanie, Siggi, Emily, Sandro und Martin.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Verfluchtes Taunusblut (ISBN: 9783746939643)Pookas avatar

Rezension zu "Verfluchtes Taunusblut" von Osvin Nöller

Spannung pur auf allen Ebenen
Pookavor 3 Jahren

Schon auf der ersten Seite erfährt Diana, dass sie nicht die Tochter ihrer Eltern ist und dass sie eine Zwillingsschwester hat. Diese und ihre Mutter lernt sie kennen, aber wer ihr Vater ist, erfährt auch der Leser nicht - zu toll hat es die ältere Generation getrieben, als sie jung waren. Der Vater und der ältere Bruder werden ermordet, der jüngere Bruder ist gar nicht der Bruder - Verfluchtes Taunusblut eben.
Spannung pur auf allen Ebenen: Mörderjagd, Weiterbestehen der Firma, berufliches Fortkommen Einzelner, Scheidung, Liebe, Blutverwandtschaft.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
843 Beiträge
MaiRims avatar
Letzter Beitrag von  MaiRimvor 3 Jahren
Hallo zusammen, vielleicht ist meine gerade neu gegründete Gruppe „Verborgene Sterne bei KU“ auch für einige von euch interessant. Beschreibung: Du hast ein Kindle Unlimited (KU) Abo und willst abseits der ausgetretenen Lesepfade auf Stöbertour gehen? Vielleicht hast du auch ein tolles Buch bei KU entdeckt, dass du anderen Nutzern gern empfehlen möchtest? Du bietest dein Buch über KU an, aber wirst das Gefühl nicht los, dass das niemand außer dir weiß? https://www.lovelybooks.de/gruppe/2031812190/verborgene_sterne_bei_ku/ Wer mitmachen will, ist herzlich willkommen! Mai

Zusätzliche Informationen

Osvin Nöller wurde am 29. August 1958 in Frankfurt/Main (Deutschland) geboren.

Osvin Nöller im Netz:

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

von 5 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks