Otfried Peußler , Herbert Holzing Krabat

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Krabat“ von Otfried Peußler

In der Mühle bei Schwarzkollm lernen Krabat und elf andere Gesellen bei ihrem Meister nicht nur das Müllern, sondern auch die Kunst der Schwarzen Magie. Doch jedes Jahr kommt einer von ihnen auf mysteriöse Weise ums Leben. Bald erkennt Krabat, dass der Meister ein dunkles Geheimnis verbirgt, das ihn und die anderen Müllerjungen in Lebensgefahr bringt. Nur die Liebe eines Mädchens kann sie aus den Fängen des bösen Magiers befreien… Die kongeniale Hörspielinszenierung vom WDR zu Otfried Preußlers preisgekröntem Klassiker – jetzt in neuem Gewand. Ein einzigartiges Hörerlebnis!

Hörspiel mit Michael Mendl, Laura Maire u.v.a.
3 CDs | ca. 3 h

Stöbern in Kinderbücher

Dann lieber Luftschloss

toller Jugendroman

Vampir989

Luna - Im Zeichen des Mondes

Leider konnte mich "Luna" bis zum Schluss nicht richtig packen und nicht 100% überzeugen, die Welt und den Schreibstil mochte ich aber sehr!

_Vanessa_

Der große Zahnputztag im Zoo

Fröhliches Abenteuer für Zahnputzmuffel

CindyAB

Wilde Horde - Die Pferde im Wald

Tolles, zur Zielgruppe passendes Pferdeabenteuer!

uffi1994

Die Baby Hummel Bommel - Gute Nacht

In Reimform geschrieben, hilft dieses Büchlein den Kleinsten beim Einschlafen bzw. kann als Ritual dienen. Wunderschön illustriert!

Cailess

Die schlimmsten Kinder der Welt

Möchtest du die schlimmsten Kinder der Welt kennenlernen? Dann kann ich dir dieses witzige und herrlich schräge Buch absolut empfehlen!

CorniHolmes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr aufwändig gestaltetes Sound- und Klangerlebnis (Hörspielrezension)

    Krabat

    Starbucks

    12. February 2017 um 19:18

    Otfried Preußlers „Krabat“ habe ich nie gelesen, aber natürlich den Film gesehen. Den Handlungsverlauf hatte ich aber nicht mehr genau im Kopf und habe daher das Hörspiel, das im DAV-Verlag (der Audio-Verlag) erschienen ist, heute auf einer sehr langen Autofahrt im Auto komplett gehört. Das Hörspiel bietet so viele Stimmen, Geräusche und Musikhinterlegungen, dass man die CDs im Auto oder mit einem guten Abspielgerät hören sollte, und man muss sich schon konzentrieren, um nicht nur den Inhalt, sondern die vielen Stimmungen und Geräusche zu erfassen, die das Hörspiel bietet. Das im Januar 2017 auf 3 CDs neu erschienene Hörspiel hat eine Länge von 3 Stunden und wird von zahlreichen Sprechern vorgetragen Durchgängig ist die Handlung unterlegt mit Musik und Geräuschen, oft auch gleichzeitig. Nie stört dies jedoch das Erfassen des Inhaltes oder die Stimmen der Sprecher. Zum Inhalt: Das Waisenkind Krabat wird im Traum dazu berufen, in der naheliegenden Mühle zum Müllerjungen zu werden. Doch die Lehrlinge müssen dort nicht nur hart arbeiten, sie sind auch Zauberlehrlinge. Der Mühle entziehen kann sich keiner, und jedes Jahr an Silvester muss einer von ihnen sterben und wird durch einen neuen Lehrling ersetzt. Krabat erfährt, dass nur die Liebe zu einem Mädchen und eine schwierige Aufgabe den Bann brechen kann... Meine Meinung: „Krabat“ ist ein Klassiker der Kinderliteratur, und die Geschichte ist gut verknüpft und spannend gestaltet. Otfried Preußler verstand sein Handwerk, und daher muss man zum Inhalt hier gar nicht viel sagen. In höchsten Tönen loben kann man aber das Hörspiel. Im Gegensatz zu Hörbüchern, die (manchmal monoton) von einem Sprecher vorgetragen werden, ist dieses Hörspiel so lebendig und fesselnd, dass man es wirklich am liebsten am Stück hört. Ich bevorzuge generell Hörspiele, da sie soviel mehr bieten als Hörbücher, aber „Krabat“ ist sicher ein Meisterwerk unter den Hörspielen. Fazit: Absoluter Hörspaß, absolute Hörempfehlung, auch, wenn man das Buch oder den Film schon kennt. Das Hörspiel ist gleichsam für Erwachsene und Kinder spannend und kann sicher häufiger als einmal gehört werden. Ich wünsche mir weitere Hörspiele in ähnlicher Inszenierung!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks