Otfried Preußler

(4.427)

Lovelybooks Bewertung

  • 3879 Bibliotheken
  • 37 Follower
  • 31 Leser
  • 445 Rezensionen
(2246)
(1445)
(569)
(122)
(45)

Lebenslauf von Otfried Preußler

Otfried Preussler war überzeugt, dass zu seinen Vorfahren auch zwei Hexen gehören. Sein wichtigstes Buch war und ist das virtuelle Geschichtenbuch seiner Großmutter. Seine Landschaften sind von seiner böhmischen Heimat geprägt. Nachdem er 1949 aus russischer Kriegsgefangenschaft zurückkommt, findet er seine Familie und seine Verlobte wieder und heiratet Anneliese Kind sofort. Sie bekommen drei Töchter und Otfried Preussler arbeitet wie seine beiden Eltern als Lehrer. Er selbst behauptet das war eine sehr wichtige Zeit in seinem Leben, da er auch selbst nochmal zur Schule gehen musste. 1956 veröffentlicht er sein erstes Buch 'Der kleine Wassermann'. Stoff für weitere Bücher gibt es genügend, denn seine drei Töchter brauchen öfter eine Geschichte zum Einschlafen. Die Augsburger Puppenkiste verfilmte 1964 das Abenteuer des sprechenden Katers Holleschitz. Was Preusslers erste Fernsehausstrahlung war. Der Autor ist 2013 am Chiemsee verstorben.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Immer wieder schön

    Das kleine Gespenst

    peedee

    23. April 2018 um 18:20 Rezension zu "Das kleine Gespenst" von Otfried Preußler

    Zur Geisterstunde erwacht das kleine Gespenst. Es freut sich, während einer Stunde durch die Burg Eulenstein zu geistern, bevor es wieder für 23 Stunden schlafen geht. Das kleine Gespenst wünscht sich sehr, ein einziges Mal am Tag die Welt zu sehen. Als dieser Wunsch unversehens in Erfüllung geht, wird es aufregend…Erster Eindruck: Auf dem Cover ein kleines, freundlich dreinblickendes Gespenst mit einem schweren Schlüsselbund in der Hand – bei Mondschein. Auf der Rückseite scheint die Sonne und das Gespenst ist nun schwarz. Viele ...

    Mehr
  • Die Geschichte von Krabat

    Krabat

    Anneja

    04. April 2018 um 18:03 Rezension zu "Krabat" von Otfried Preußler

    Und wieder hat es ein Klassiker in meine Hände geschafft. Auch wenn viele es nicht glauben möchten, aber ich las dieses Buch zum ersten Mal. Ich hatte es nicht als Schullektüre und wurde nur darauf aufmerksam weil es durch eine Schenkung in meine kleine Bibliothek wanderte. Trotzdem bin ich froh es gelesen zu haben und wie es mir gefiel erfahrt ihr jetzt.Über eine Woche ist es nun her, das ich "Krabat" beendet habe und noch immer schwirrt mir die Geschichte wie ein Geist im Kopf herum. Kein Wunder, gibt es aus ihr eine ganze ...

    Mehr
  • Zeitlos schönes Kinderbuch.

    Das kleine Gespenst

    soetom

    27. March 2018 um 21:22 Rezension zu "Das kleine Gespenst" von Otfried Preußler

    Unsere Große ist fast sechs und hat sich voll in die Geschichte hinein denken können. Auch wenn das ein oder andere Wort vielleicht nicht mehr ganz der heutigen Sprache entspricht, funktioniert die Geschichte immer noch. Da ich das Buch aus eigener Lektüre noch gut in Erinnerung habe, war das Vorlesen auch eine sehr schöne Reise in die Vergangenheit.

  • Die Filmausgabe des Klassikers

    Die kleine Hexe

    kalligraphin

    18. March 2018 um 10:31 Rezension zu "Die kleine Hexe" von Otfried Preußler

    "‚Walpurgisnacht!‘ sangen die Hexen. ‚heia, Walpurgisnacht!‘"Während die alten Hexen alle zum großen Hexentanz geladen sind, bleibt die kleine Hexe außen vor. Sie ist mit ihren zarten 127 Jahren noch zu jung - sagt man ihr. Doch sie wagt es trotzdem, in der Walpurgisnacht zum Blocksberg zu fliegen, und wird prompt erwischt.Die alten Hexen geben ihr jedoch die Möglichkeit, ein Jahr lang unter Beweis zu stellen, dass sie eine "gute" Hexe ist. Schafft sie das, wird sie im kommenden Jahr zum großen Hexentanz eingeladen.Aber was macht ...

    Mehr
  • Ein Kinderbuch-Klassiker der verzaubert!

    Die kleine Hexe

    MamiAusLiebe

    12. March 2018 um 15:10 Rezension zu "Die kleine Hexe" von Otfried Preußler

    Meine Rezension bezieht sich auf die 2017 erschienene Ausgabe aus dem Thienemann Verlag zum Kinofilm.Worum es geht:Die kleine Hexe ist mit ihren 127 Jahren viel zu jung, um mit den großen Hexen in der Walpurgisnacht auf dem Blocksberg zu tanzen. Doch das ist ihr egal: Sie springt auf ihren Besen und feiert den Hexentanz mit. Dass sie dabei erwischt werden könnte, damit hat sie allerdings nicht gerechnet. Zur Strafe muss sie alle Zaubersprüche auswendig lernen und versprechen, eine gute Hexe zu werden. Aber wie soll sie das nur ...

    Mehr
  • Die kleine Hexe

    Die kleine Hexe – Das Original-Hörspiel zum Film

    jackdeck

    07. March 2018 um 07:31 Rezension zu "Die kleine Hexe – Das Original-Hörspiel zum Film" von Otfried Preußler

    Passend zur Verfilmung von Otfried Preußlers Klassiker „Die kleine Hexe“ ist auch das Filmhörspiel mit den Stimmen der Schauspieler, ergänzt um eine Erzählerin, um die Szenen aufzufangen, die der Hörer nicht sehen kann, erschienen.Inhaltlich wurde die Geschichte hervorragend umgesetzt und Fans des Originals müssen keine Angst davor haben, dass die Geschichte zu modern oder anders geworden sein könnte. Das Hörspiel kann man auch hören und verstehen, wenn man die Geschichte nicht kennt. Die Sprecher und Schauspieler liefern ...

    Mehr
  • Tolle moderne Hörspielverfilmung des Kinderbuchklassikers

    Die kleine Hexe – Das Original-Hörspiel zum Film

    danielamariaursula

    03. March 2018 um 12:16 Rezension zu "Die kleine Hexe – Das Original-Hörspiel zum Film" von Otfried Preußler

    Der Film hält sich ziemlich eng an die Buchvorlage und doch ist er deutlich moderner als das Buch. Die kleine Hexe ist erst 127 Jahre alt und lebt mit ihrem Raben Abraxas im Wald, wo sie heimlich in ihrer Hütte zaubert. Dabei geht so einiges schief, so regnet es z.B. Löffel. Als sie es dann auch noch wagt sich unter die Menge der tanzenden Hexen in der Walpurgisnacht auf dem Blocksberg zu mischen, fliegt sie auf. So junge Hexen haben dort nichts zu suchen! Zur Strafe wird ihr Besen im Feuer verbrannt, sie muß zu Fuß nach Hause ...

    Mehr
    • 5
  • Die kleine Hexe

    Die kleine Hexe – Das Original-Hörspiel zum Film

    Kellerbandewordpresscom

    19. February 2018 um 11:49 Rezension zu "Die kleine Hexe – Das Original-Hörspiel zum Film" von Otfried Preußler

    Mein Sohn und ich gewannen im Internet das Hörspiel "die kleine Hexe" und 2 Freikarten für einen Kinobesuch im gleichnamigen Film. War mein Sohn noch zu jung mit seinen 5 Jahren für einen Hexenfilm? Konnte er 2 Stunden still sitzen und hat ihm die CD überhaupt gefallen? Das erzähle ich euch gleich. Aber erst noch mal eine Zusammenfassung der Geschichte von der-audio-verlag.de: Otfried Preußler: Die kleine Hexe – Das Original-Hörspiel zum Film Seit ihrer Erstveröffentlichung im Jahr 1957 hat sich »Die kleine Hexe« von Otfried ...

    Mehr
  • Ein tolles Hörspiel

    Die kleine Hexe – Das Original-Hörspiel zum Film

    Sissy0302

    19. February 2018 um 09:47 Rezension zu "Die kleine Hexe – Das Original-Hörspiel zum Film" von Otfried Preußler

    Die kleine Hexe möchte unbedingt auf dem Blocksberg tanzen, obwohl sie noch viel zu jung ist und daher keine Einladung hat. Heimlich schleicht sie sich hin und wird natürlich erwischt. Zur Strafe muss sie innerhalb eines Jahres das komplette Hexenbuch auswendig lernen. Die kleine Hexe ist eine liebe Hexe und das ist einer der Althexen ein Dorn im Auge...Das Hörspiel ist ziemlich lang, aber wir haben es beim Autofahren gehört. Und das war sowohl für meine Tochter wie auch für mich ein Genuss. Die Erzählung war toll und spannend ...

    Mehr
  • Eine tolle Hörbuchproduktion

    Die kleine Hexe – Das Original-Hörspiel zum Film

    Benundtimsmama

    18. February 2018 um 10:53 Rezension zu "Die kleine Hexe – Das Original-Hörspiel zum Film" von Otfried Preußler

    Was ich zum Hörbuch zu sagen habe: Wenn ich an die kleine Hexe von Otfried Preußler denke, mache ich gedanklich immer in eine Reise in meine Kindheit. Ich habe dieses Buch sehr geliebt und schon viele Male gelesen. Ich bin immer wieder begeistert und auch nach mehr als 30 Jahren hat diese Geschichte noch nichts von ihrem Zauber verloren. Riesengroß war die Freude, als ich gehört hatte, dass dieses wundervolle Buch nun auch die Kinoleinwand erobern darf. Ich liebe die Schauspieler Karoline Herfurth und Axel Prahl und finde es ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks