Otfried Preußler

(4.279)

Lovelybooks Bewertung

  • 3786 Bibliotheken
  • 35 Follower
  • 30 Leser
  • 423 Rezensionen
(2183)
(1374)
(556)
(122)
(44)

Lebenslauf von Otfried Preußler

Otfried Preussler war überzeugt, dass zu seinen Vorfahren auch zwei Hexen gehören. Sein wichtigstes Buch war und ist das virtuelle Geschichtenbuch seiner Großmutter. Seine Landschaften sind von seiner böhmischen Heimat geprägt. Nachdem er 1949 aus russischer Kriegsgefangenschaft zurückkommt, findet er seine Familie und seine Verlobte wieder und heiratet Anneliese Kind sofort. Sie bekommen drei Töchter und Otfried Preussler arbeitet wie seine beiden Eltern als Lehrer. Er selbst behauptet das war eine sehr wichtige Zeit in seinem Leben, da er auch selbst nochmal zur Schule gehen musste. 1956 veröffentlicht er sein erstes Buch 'Der kleine Wassermann'. Stoff für weitere Bücher gibt es genügend, denn seine drei Töchter brauchen öfter eine Geschichte zum Einschlafen. Die Augsburger Puppenkiste verfilmte 1964 das Abenteuer des sprechenden Katers Holleschitz. Was Preusslers erste Fernsehausstrahlung war. Der Autor ist 2013 am Chiemsee verstorben.

Bekannteste Bücher

Die kleine Hexe - Filmbuch

Bei diesen Partnern bestellen:

Krabat

Bei diesen Partnern bestellen:

Die kleine Hexe, Jubiläumsband

Bei diesen Partnern bestellen:

Die kleine Hexe - Ausflug mit Abraxas

Bei diesen Partnern bestellen:

Zwölfe hat's geschlagen (Relaunch)

Bei diesen Partnern bestellen:

Krabat: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Abenteuer des starken Wanja

Bei diesen Partnern bestellen:

Hörbe mit dem großen Hut

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Räuber Hotzenplotz

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Eselchen und der kleine Engel

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zu Recht ein Klassiker

    Die kleine Hexe

    zessi79

    03. November 2017 um 11:35 Rezension zu "Die kleine Hexe" von Otfried Preußler

    Inhaltsangabe: Die kleine Hexe ist mit ihren 127 Jahren viel zu jung, um mit den großen Hexen in der Walpurgisnacht auf dem Blocksberg zu tanzen. Doch das ist ihr egal: Sie springt auf ihren Besen und feiert den Hexentanz mit. Dass sie dabei erwischt werden könnte, damit hat sie allerdings nicht gerechnet. Zur Strafe muss sie alle Zaubersprüche auswendig lernen und versprechen, eine gute Hexe zu werden. Aber wie soll sie das nur schaffen? Zum Glück hilft ihr der Rabe Abraxas, ihr bester Freund.   Meinung: Dies ist solch ein Buch, ...

    Mehr
    • 3
  • Mit dem kleinen Wassermann durch den Mühlenweiher

    Der kleine Wassermann

    MissJaneMarple

    02. October 2017 um 21:54 Rezension zu "Der kleine Wassermann" von Otfried Preußler

    Inhalt:Als der Wassermann eines Tages nach Hause kam, sagte die Wassermannfrau zu ihm: "Heute musst du ganz leise sein. Wir haben nämlich einen kleinen Jungen bekommen." "Was du nicht sagst!", rief der Wassermann voller Freude. "Einen richtigen kleinen Jungen?" In der Welt der Fische, Schnecken und Muscheln wächst er auf, der kleine Wassermann mit den grünen Haaren, den Hosen aus Fischschuppen und der roten Zipfelmütze. Tagtäglich erlebt er neue Abenteuer, bis es Winter wird und das Eis den Mühlenweiher zudeckt.Meinung:Otfried ...

    Mehr
  • Das kleine Gespenst

    Das kleine Gespenst

    Geschichten-Welt

    03. September 2017 um 14:50 Rezension zu "Das kleine Gespenst" von Otfried Preußler

    Dieses Kinderbuch, im Gegensatz zu ›Der kleinen Hexe‹, hatte ich schon etwas besser in Erinnerung. Ich hatte es nie gelesen, aber hatte ein Hörspiel dazu, das ich gerne mochte. Die Geschichte ist, wieder im Gegensatz zur Hexe, richtig gut. Es ist niedlich und nicht so brutal wie das andere. Das kleine Gespenst treibt mehr Schabernack als das es bestraft. Dementsprechend hat es auch keine schlechte Moral. Natürlich ist und bleibt es ein Kinderbuch, das auch für kleine Kinder geeignet ist, und deshalb ist es für einen Erwachsenen ...

    Mehr
  • Die kleine Hexe

    Die kleine Hexe

    Geschichten-Welt

    03. September 2017 um 14:49 Rezension zu "Die kleine Hexe" von Otfried Preußler

    Ich mag Kinderbücher ganz gerne und ich dachte es wäre auch mal Zeit ein paar Klassiker zu lesen, von denen ich in meiner Kindheit schon einmal gehört habe, aber nie gelesen habe. Dies ist eins davon. Diese Art von Hexen konnte ich noch nie wirklich leiden. Das kommt größtenteils dadurch, dass wir früher im Urlaub im Harz in der Ferienwohnung solche alten Hexenpuppen hängen hatten und die hatten mir Angst eingejagt als ich jünger war. Also mussten sie alle abgehangen werden. Seit dem mag ich diese alten Versionen von Hexen nicht. ...

    Mehr
  • Auch nach so vielen Jahren noch unglaublich faszinierend

    Die kleine Hexe, Jubiläumsband

    Gwendolyn22

    24. August 2017 um 09:13 Rezension zu "Die kleine Hexe, Jubiläumsband" von Otfried Preußler

    Die kleine Hexe habe ich als Kind als Hörspielkassette geliebt – und zufällig jetzt das Buch in die Hände bekommen. Als Jubiläumsausgabe mit rotem Buchschnitt sieht es auch noch wirklich toll aus – die Zeichnungen sind die Originalzeichnungen von vor sechzig Jahren; bis auf manche Wortwahl, die doch recht altmodisch klingt, sich aber in den Gesamtzusammenhang stimmig einfügt, erinnert nichts daran, dass diese schöne Geschichte schon so viele Jahre „auf dem Buckel“ hat. Eine tolle Geschichte, die lehrreich und humorvoll ist – ...

    Mehr
  • Eine ganz neue Geschichte vom kleinen Wassermann dieses Mal im Bilderbuchformat

    Der kleine Wassermann: Sommerfest im Mühlenweiher

    Kinderbuchkiste

    17. August 2017 um 22:15 Rezension zu "Der kleine Wassermann: Frühling im Mühlenweiher" von Otfried Preußler

    Dies ist eine neue Bilderbuchgeschichte vom kleinen Wassermann, die Ottfried Preussler zusammen mit seiner Tochter Regine Stigloher geschrieben hat.Daniel Napp hat die Geschichte im Bilderbuchformat illustriert und alle seine Schaffenskunst und Kreativität eingesetzt um wunderbare, ausdrucksstarke und sehr stimmungsvolle Bilder zu zeichnen, die die Geschichte visuell erzählen..War die Geschichte vom kleinen Wassermann zuvor für kleinere Kinder eine reine Vorlesegeschichte mit begleitenden schwarz-weiß Zeichnungen treffen wir hier ...

    Mehr
  • Kleine Hexe ganz groß

    Die kleine Hexe

    StMoonlight

    13. August 2017 um 18:20 Rezension zu "Die kleine Hexe" von Otfried Preußler

    Die kleine Hexe ist mit ihren 127 Jahren noch zu jung für ihren größten Wunsch: Endlich einmal mit dem großen Besen um den Blocksberg fliegen. Da sie es aber nicht erwarten kann, schließt sie sich in der Walpurgisnacht unerlaubt den anderen Hexen an - und wird erwischt. Zur Strafe wird ihr Besen zur Strafe verbrannt. Der Hexenrat stellt ihr in Aussicht das sie im kommenden Jahr an der Walpurgisnacht teilnehmen dürfe, wenn sie in diesem Jahr zu einer "guten Hexe" geworden ist. Die kleine Hexe vollbringt eine gute Tat nach der ...

    Mehr
  • Die Kraft der Liebe

    Krabat

    StMoonlight

    13. August 2017 um 18:19 Rezension zu "Krabat" von Otfried Preußler

    Ein Waisenjunge wird Lehring in einer Mühle, doch bald stellt sich diese als "schwarze Schule" (eine Schule in der dunkle Magie gelehrt wird) heraus. Krabat (so der Name des "neuen" Lehrlings) findet Gefallen an der Macht, mit der er andere Menschen beinflussen kann. Am Ende jedes zweiten Jahres sirbt einer der Schüler - angeblich durch einen Unfall - und wird durch einen neuen ersetzt. Krabat kommt das ganze zunehmend merkwürdig vor und er forscht nach. Schließlich kommt er hinter das Geheimnis seines Meisters: Dieser muss alle ...

    Mehr
  • Kleiner Fehler, großes Chaos

    Das kleine Gespenst

    StMoonlight

    13. August 2017 um 18:17 Rezension zu "Das kleine Gespenst" von Otfried Preußler

    Das kleine Gespenst möchte so gerne einmal die Welt bei Tageslicht sehen. Es bemüht sich redlich wach zu bleiben, aber es will ihm einfach nicht gelingen. Doch eines Tages erwacht das kleine Gespenst nicht wie sonst um Mitternacht, sondern mittags. Neugierig erkundet es die Burg. Als es vor einer Schulklasse flieht, die grade das Burgmuseeum besucht, wird es von einem Sonnenstrahl getroffen und verfärbt sich schwarz. Als das kleine Gespenst in den Burgbrunnen springt und in der Kanalisation landet, stiftet es unter den Menschen ...

    Mehr
  • Eine wunderschöner Bilderbuchumsetzung eines Kinderbuch Klassikers.

    Der kleine Wassermann - Herbst im Mühlenweiher

    Kinderbuchkiste

    03. August 2017 um 16:19 Rezension zu "Der kleine Wassermann - Herbst im Mühlenweiher" von Otfried Preußler

    Mit Otfried Preusslers Geschichte "Der kleine Wassermann" sind Generationen von Kindern groß geworden. Aber nicht nur mit dem kleinen Wassermann sondern auch mit "Der kleinen Hexe" oder "Das Kleine Gespenst" haben von je her Kinderherzen höher schlagen lassen. Viele sind in der Zwischenzeit verfilmt worden.Ich weiß nicht ob man aus jedem Kinderbuch einen Film machen sollte, aber Bilderbücher aus den Vorlagen zu schaffen finde ich wunderbar.Nicht, dass die Zeichnungen im Buch zu wenig oder nicht schön genug sind. Für die ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks