Otfried Preußler , Herbert Holzing Krabat

(1.591)

Lovelybooks Bewertung

  • 1484 Bibliotheken
  • 24 Follower
  • 16 Leser
  • 164 Rezensionen
(716)
(509)
(251)
(81)
(34)

Inhaltsangabe zu „Krabat“ von Otfried Preußler

Ausgabe mit Ursprungslegende, auch als Schulausgabe einsetzbar.
Die Seitenzählung ist mit den bisher erschienenen Schulausgaben identisch.

Neugier lockt Krabat zur Mühle am Koselbruch, vor der alle warnen, weil es dort nicht ganz geheuer sei. Ein leichtes und schönes Leben wird Krabat hier versprochen. Doch der Preis dafür ist hoch. Und aus der Verstrickung mit dem Bösen kann ihn nur die bedingungslose Liebe eines Mädchens retten.

Meisterhaft erzählt, unheimlich, spannend, sein bestes Buch: So äußern sich Presse und Leser über Krabat von Otfried Preußler, der Geschichte vom magischen Spiel um die Freiheit des Menschen. Da verwundert es nicht, dass dieses Werk mit vielen bedeutenden Preisen ausgezeichnet wurde und noch heute zu den Büchern gehört, die lange nachklingen, egal wie alt man ist.

Endlich zuende! Die Geschichte war am Ende doch noch gut, aber es wird wohl nie zu meinen Lieblingsbüchern gehören.

— cecilyherondale9

Ein sehr gutes Buch! Habe es schon mehrmals gelesen.

— Frodo0

Ein tolles Buch, düster, spannend und mit Sinn und Verstand! Nicht nur für Jugendliche empfehlenswert.

— FleurDeVie

Toller Fantasy- Jugend- Klassiker, den man gelesen haben muss

— EveniaBlackTear

mein Jugend-Lieblingsbuch schlechthin

— Yasmin_El_Hakim

Ein toller Buchklassiker! Düster und spannend geschrieben.

— MissBookworm00

Düster, spannend, lehrreich!

— ELSHA

Habe danach den Film gesehen und war enttäuscht. Wie immer war das Buch um Welten besser

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Klassiker – nichts auszusetzen. Dennoch: Ich ziehe "Die schwarze Mühle" von Brezan vor.

— Laurun

Toller Jugendbuchklassiker mit viel Spannung und Phantastik. Macht Freude zu lesen.

— vany92bookfan

Stöbern in Jugendbücher

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Ein Roman der noch eine Weile nachwirkt

Rosebud

Palast der Finsternis

Keine Atmosphäre, keine Spannung, 08/15 Story mit flachen Charakteren. Chaotisches Ende mit vielen offenen Fragen.

Ashimaus

Illuminae

Geniales Buch! Tolle Geschichte, super Charaktere, einzigartige Erzählweise.

TuffyDrops

Nemesis - Geliebter Feind

schöne fantasievolle Geschichte

Inoc

Die Gabe der Auserwählten

Schade das es aufgeteilt wurde zum Ende ...

NataCH

Wolkenschloss

Eine zauberhafte Geschichte mit wundervollen Charakteren. <3

madi90

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Kraft der Liebe

    Krabat

    StMoonlight

    13. August 2017 um 18:19

    Ein Waisenjunge wird Lehring in einer Mühle, doch bald stellt sich diese als "schwarze Schule" (eine Schule in der dunkle Magie gelehrt wird) heraus. Krabat (so der Name des "neuen" Lehrlings) findet Gefallen an der Macht, mit der er andere Menschen beinflussen kann. Am Ende jedes zweiten Jahres sirbt einer der Schüler - angeblich durch einen Unfall - und wird durch einen neuen ersetzt. Krabat kommt das ganze zunehmend merkwürdig vor und er forscht nach. Schließlich kommt er hinter das Geheimnis seines Meisters: Dieser muss alle zwei Jahre einen Schüler opfern, sonst ist er selbst dem Tod geweiht. Als ein Freund von Krabat das Opfer eines solchen "Unfalls" wird, will seinen Freund rächen. Von einem anderen Schüler erfährt er wie er den Fluch des Meisters brechen kann. Wenn Krabat seinen Meister in einer Prüfung besiegt, werden alle Schüler befreit - verlieren allerdings ihre magischen Fähiglkeiten komplett. Sollte er verlieren werden sie sterben.... Krabat lässt sich auf die Prüfung ein: Sein Meister muss versuchen, mit verbunden Augen, Krabat aus der Reihe der Schüler zu erkennen. Krabat selbst hat Angst um seine Freundin. Er möchte nicht das ihr etwas passiert und schon gar nicht das sie stirbt! Dadurch das er sich nicht um sein eigenes, sondern das Leben seiner Freundin sorgt, sieht die Fee die Prüfung als bestanden an. Der Meister stirbt, die Schüler sind vom Fluch befreit und die beiden Liebenden können zusammen glücklich werden.Eine sehr schöne Geschichte für ältere Kinder aus dem Fantasybereich, bei der die "Macht der Liebe" sehr schön zum Ausdruck gebracht wird. Leider lässt sich der Verlauf teilweise vorausahnen, was etwas die Spannung nimmt.

    Mehr
  • Spannende Geschichte

    Krabat

    Anna_Vo_Mirle

    05. February 2017 um 19:49


    Krabat ist ein armer Sternensänger. Als seine Mutter stirbt, zieht er los in die Welt. Seine N eugier lockt ihn zur Mühle am Koselbruch. Vor dieser Mühle wird gewarnt, weil dort unheimliche Dinge vor sich gehen.
    Krabat wird vom "Meister" ein schönes Leben versprochen. Doch der Schein trügt. Bald merkt Krabat, dass alles anders ist, als er es sich erhofft hat.

  • Zeitlos

    Krabat

    CorinaPf

    Inhalt: Krabat ein Junge von 14 Jahren, lebt als Bettler und verdient sich in der Nachweihnachtszeit mit Sternsingen. Doch er wird geplackt von Träumen von 11 Raben die ihn zu sich rufen. Er entschließt sich den Raben zu folgen und kommt auf eine Mühle. Dort wird er aufgenommen und er stellt schnell fest das es sich hiebei um keine normale Mühle handelt. Denn hier wird nicht nur gemahlen, sondern der Meister hat noch ein dunkles Geheimnis, das mit dunklen Kräften zu tun hat. Protagonist: Krabat ist ein echt sympatischer Character, am Anfang ist er sichtlich schüchtern, doch er wächst mit jeder Aufgabe. Auch ist er sehr neugierig und lässt sich von niemanden von seinem Weg abbringen. Er versucht immer wieder die Geheimnisse aufzudecken, was ihm auch teilweise gelingt. SCHREIBSTIL: Es plätschert dahin und hie und da wird es spannend, und plötzlich ist man auf der letzten Seite. Man merkt gar nicht wie viel man lest weil es so einfach und auch düster geschrieben ist. Das es so düster geschrieben ist gefiel mir sehr gut. Das einzige war die Liebesgeschichte die kam etwas kurz. Buch vs. Film Ich kannte den Film schon und hab ihn auch ein paarmal gesehen, ich mochte den Film überhaupt nicht. Ich verstand vieles nicht und ich fand die Charaktere recht schlecht und den Schluss einfach furchtbar. Das Buch hat mir viel besser gefallen, in dem Buch fand ich gerade das düstere toll und im Film gefiel mir das wiederum überhaupt nicht. Das Buch ist meines erachtens sehr viel besser, da man alles besser versteht und erklärt bekommt. Auch werden die Charaktere viel besser dargestellt als im Film. Da es in der Nachweihnachtszeit spielt passt es gerade zu dieser Zeit, ich bin froh dass ich es erst jetzt gelesen habe. Ich gebe dem Buch 4 1/2 ♡♡♡♡, da das Ende für mich zu schnell gegangen ist sowie die Liebesgeschichte, mir nicht gefallen hat. Ansonsten ein tolles Kinder und Jugendbuch

    Mehr
    • 3
  • Verbindet Generationen!

    Krabat

    Mira20

    04. November 2016 um 11:03

    Wiedersehen macht Freude! Nach über 30 Jahren hab ich dieses Buch wieder hervorgeholt und war überrascht, wie gut es sich gehalten hat. Die Sprache und auch der Inhalt wirken weder verstaubt noch überholt. Krabat, der Junge, der sich den dunklen Künsten versprochen hat und nun einen Weg in die Freiheit und in die Normalität sucht, hat wieder mein Herz angesprochen. Ich habe mit ihm gelitten und hätte ihn so gerne von den Verführungen der Macht bewahrt. Die einfachen Sätze und die klar strukturierten Kapitel lesen sich leicht. Die Wortwahl ist abwechslungsreich und lebendig. Das Anlehnen an Mythen und Sagen geben der Geschichte die Authentizität. Alt sind die Geschichten über die finsteren Mächte, die verführen und abhängig machen und um den Kampf zurück in die Freiheit. Und egal welche Generation sich die Geschichte anhört oder liest- sie kann immer ans wirkliche Leben anknüpfen.Die unheimliche und gruselige Stimmung lässt den Leser erschauern. Wer also Grusel und Zauber in seiner ursprünglichen Form mag und faszinierend findet, wird von diesem Buch begeistert sein. Denn aus Sagen und Mythen hat sich schlussendlich auch die Fantasy entwickelt!Otfried Preussler ist ohne Zweifel DER Kinder- und Jugendbuchautor im deutschen Sprachraum. Seine Bücher sind heute noch so gefragt wie eh und je. Trotz Fluten von schönen, spannenden und toll geschriebenen Geschichten bleiben seine Bücher ganz oben. Und ist der Virus von den Eltern an die Kinder weitergegeben, braucht man sich um die nächste Generation keine Sorgen zu machen.Von mir immer noch vorbehaltlos eine absolute Leseempfehlung!

    Mehr
    • 3
  • Absoluter Klassiker nicht nur für Jugendliche

    Krabat

    Tanja_Wenz

    Tolles Jugendbuch. Krabat geht für drei Jahre bei einem Müller in die Lehre. Zusammen mit den anderen Müllerburschen arbeitet er dort hart. Doch der Müller bringt seinen Gesellen nicht nur das Müllern bei, sondern "alles andere auch". Krabat lernt viel über die schwarze Magie und setzt sie für sich ein. Doch dafür muss jedes Jahr ein furchtbarer Tribut bezahlt werden. Ein Entkommen aus der Mühle ist nur mit der wahren Liebe und viel Mut möglich. Absolut empfehlenswert!

    Mehr
    • 2

    Sellemama

    28. October 2016 um 23:27
  • Faszinierend!

    Krabat

    Nachteule94

    23. September 2016 um 21:00

    Sehr eigenartig und teils verstoerend als ich es als Kind in der Schule lesen musste. Doch spaeter fande ich es umso interessanter. Mit viel Magie, Liebe, Historik und Grusel. Klasse Geschichte! Muss man gelesen haben

  • Leserunde zu "Asterix der Gallier" von René Goscinny

    Asterix der Gallier

    MissSnorkfraeulein

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ACHTUNG: Dies ist keine Leserunde und man kann hier KEINE Bücher gewinnen! +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++          🌿 Lesemarathon im AsteriX-Style 🌿                                                 (09.09. - 11.09.2016) Passend zum Thema unseres Werwolf Spiels  wollen wir auch diesmal einen LESEMARATHON veranstalten! An diesem Wochenende dreht sich diesmal alles um das Thema ASTERIX :-) ! Die Fragen etc. können einen Asterix Bezug haben, aber es geht hier keinesfalls um die Asterix Bücher. Wenn ihr Asterix Bücher lesen möchtet und dabei gemütlich mit uns quatschen wollt, dann könnt ihr natürlich gerne mitlesen. ABER jedem steht es frei zu wählen, welches Buch er an diesem Wochenende lesen möchte. Krimi, Thriller, Comic etc.  Das ganze findet sozusagen in Kooperation mit unserer Lesechallenge „Zukunft vs. Vergangenheit“ statt, aber ihr seid natürlich alle herzlich eingeladen, einfach so mitzulesen! Wir freuen uns über jeden. :) - auch über Leser, die erst später einsteigen! +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++Was? Wie? Wann? Sinn eines Lesemarathons ist es, sich mal wieder Zeit zu nehmen, möglichst viel zu LESEN – und man kann hier mit anderen plaudern! Um den Austausch anzuregen, werden immer wieder FRAGEN in den Raum geworfen, die beantwortet und diskutiert werden können. Wie viel ihr lest oder schreibt, ist euch selbst überlassen. Jeder Teilnehmer kann (muss aber nicht) sich zu Beginn des Marathons ein ZIEL setzen (klassischerweise Seitenzahlen, aber man kann da auch kreativ sein). Am Ende kann man so ein Fazit ziehen, ob das Ziel erreicht wurde. Ab Freitag (15:00 Uhr) werden immer wieder Fragen (oder Aufgaben gestellt), die man beantworten (bzw. bearbeiten) kann. Der Lesemarathon endet am Sonntag (11.09.) um 24 Uhr. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++Falls euch Fragen einfallen, könnt ihr sie mir gerne schicken :) Das  „Konzept“ ist gerade noch in Planung!Außerdem könnt ihr eure Fragen auch an:🌿 @BlueSunset🌿  @stebec schicken!  Beide planen dieses Wochenende aktiv mit!+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++Teilnehmer:📌 Stebec [ ❌ 200 Seiten  / 20 Hinkelsteine]- insgesamt: 250 Seiten gelesen- 2 Bücher beendet _______________________________________________________________📌 BlueSunset [ ❌ festgelegtes Ziel: ca. 400 Seiten ]               - 476 Seiten gelesen (19 Hinkelsteine)+ 0 BonusHinkelsteine► 19 Hinkelsteine + Ziel erreicht! 👍🏼_______________________________________________________________📌 MissSnorkfräulein [ ❌ festgelegtes Ziel: 200 Seiten ] - 512 Seiten gelesen (20 Hinkelsteine)- 1 Buch beendet (5 Hinkelsteine)+ 28 weiß/blau*BonusHinkelsteine+ 7 Pflanzen*BonusHinkelsteine► 60 Hinkelsteine + Ziel erreicht! 👍🏼_______________________________________________________________📌 katha_strophe [ ❌ festgelegtes Ziel: 260 Seiten]- 268 Seiten gelesen (10 Hinkelsteine)- 1 Buch beendet (5 Hinkelsteine)+  6 weiß/blau*BonusHinkelsteine+ 4 Pflanzen*BonusHinkelsteine► 25 Hinkelsteine + Ziel erreicht! 👍🏼_______________________________________________________________📌 Knorke [ ❌ festgelegtes Ziel: 400 Seiten]  - 410 Seiten gelesen (16 Hinkelsteine)- 1 Buch beendet (5 Hinkelsteine)+ 1 weiß/blau*BonusHinkelsteine► 22 Hinkelsteine + Ziel erreicht! 👍🏼_______________________________________________________________📌 sternchennagel [❌ festgelegtes Ziel: 100 + Seiten]- 470 Seiten gelesen ( 18 Hinkelsteine)- 1 Buch beendet (5 Hinkelsteine)+ 1 Hinkelstein als 🎁+ 10 Pflanzen*BonusHinkelsteine► 34 Hinkelsteine + Ziel erreicht! 👍🏼 _______________________________________________________________📌 SchCh121 [ ❌ festgelegtes Ziel: 600 Seiten]  - 830 Seiten gelesen (33 Hinkelsteine)- 1 Buch beendet (5 Hinkelsteine)+ 0 Bonushinkelsteine► 38 Hinkelsteine + Ziel erreicht! 👍🏼_______________________________________________________________📌 Vucha [ ❌ festgelegtes Ziel: 300 Seiten ] - 679 gelesene Seiten (27 Hinkelsteine)- 2 Bücher beendet (10 Hinkelsteine)- 1 Hörbuch beendet (3 Hinkelsteine)+ 1 X*BonusHinkelstein+ 16 weiß/blau*BonusHinkelsteine+ 1 DoctorWho*BonusHinkelstein+ 10 Pflanzen*BonusHinkelsteine► 68 Hinkelsteine + Ziel erreicht! 👍🏼_______________________________________________________________📌 Watseka [ ❌ festgelegtes Ziel: 400 Seiten ]_______________________________________________________________📌 mysticcat  [ ❌ festgelegtes Ziel: 400 Seiten] - 433 gelesene Seiten (17 Hinkelsteine)- 2 Bücher beendet (10 Hinkelsteine)- 0 BonusHinkelsteine►  27 Hinkelsteine  + Ziel erreicht! 👍🏼_______________________________________________________________📌 pinucchia [❌ festgelegtes Ziel: 150 Seiten ]- 224 gelesene Seiten (8 Hinkelsteine)- 1 Buch beendet (5 Hinkelsteine)+ 1 X*BonusHinkelstein+ 29 weiß/blau*BonusHinkelsteine+10 Pflanzen*Hinkelsteine► 53 Hinkelsteine + Ziel erreicht! 👍🏼_______________________________________________________________📌 AnnikaLeu  [ ❌ festgelegtes ZIel: ca. 500 Seiten]- 512 gelesene Seiten (20 Hinkelsteine)- 1 Buch beendet (5 Hinkelsteine)+ 1 X*BonusHinkelstein+ 59 weiß/blau*BonusHinkelsteine+ 29 Pflanzen*BonusHinkelsteine► 114 Hinkelsteine + Ziel erreicht! 👍🏼_______________________________________________________________📌 Mitchel06 [ ❌ 400 Seiten  / 4 Hinkelsteine ]+ 4 weiß/blau*BonusHinkelsteine- insgesamt: 100 Seiten gelesen- ? Bücher beendet_______________________________________________________________📌 Lrvtcb [ ❌ festgelegtes Ziel: 300 Seiten ]- 191 gelesene Seiten (7 Hinkelsteine)- 1 Buch beendet (5 Hinkelsteine)+ 0 BonusHinkelsteine► 12 Hinkelsteine _______________________________________________________________

    Mehr
    • 694
  • [Rezension] Krabat – Otfried Preußler

    Krabat

    JenniferKrieger

    02. July 2016 um 14:12

    Klappentext:Neugier lockt Krabat zur Mühle am Koselbruch, vor der alle warnen, weil es dort nicht ganz geheuer sei. Ein leichtes und schönes Leben wird Krabat hier versprochen. Doch der Preis dafür ist hoch. Und aus der Verstrickung mit dem Bösen kann ihn nur die bedingungslose Liebe eines Mädchens retten.Einordnung:Das Buch ist kein Teil einer Reihe.Rezension:Das Buch ist extrem abgehackt, sowohl in der Handlung als auch in den Beschreibungen. Die Geschichte hat keine große Einleitung, sondern beginnt direkt mit der Handlung. Der junge Krabat, der Protagonist, hört in seinen Träumen eine Stimme, die ihn zur Mühle am Koselbruch ruft. Als sich der Traum wiederholt, beschließt er, der Stimme zu folgen und sucht die Mühle auf. Dort verdingt er sich als Lehrjunge – und das alles auf den ersten sechs Seiten. Das Buch arbeitet im Folgenden in 260 Seiten ganz drei Jahre ab, ohne wirklich große Sprünge in der Zeit zu machen. Der Autor gibt einfach immer nur ganz kurze und oberflächliche Einblicke in die Handlung oder stattfindende Gespräche, sodass zusammenhängende Szenen kaum mehr als zwei Seiten dauern. Die Zeit zwischen diesen Szenen fasst er in einem groben Überblick zusammen, sodass nach 50 Seiten schon drei Monate vergangen sind. Das hat es mir manchmal schwer gemacht, mich wirklich auf die Handlung einzulassen, weil die Szenen schon vorbei waren, bevor ich richtig in sie abtauchen konnte. Gleiches gilt auch für die Liebesgeschichte, die mich in keinster Weise berühren konnte, so schnell wie sie von statten ging. Es ist mehr oder weniger Liebe vor dem ersten Blick – und mehr als drei Blicke gibt es auch nicht. An solchen Stellen hätte sich der Autor gerne ein wenig mehr Zeit lassen können mit der Handlung.Hinzu kommt, dass auch die Beschreibungen der Charaktere oder der Umgebung nicht besonders ausführlich sind, sodass es mir schwer fiel, mir die Mühle oder die Müllerburschen vorzustellen. Der Autor hat sich für jeden Charakter, jeden Gegenstand und jede Situation immer nur ein Adjektiv ausgedacht, das zur Veranschaulichung dient. So ist es der freundliche Tonda, der Krabat in seiner Anfangszeit unter die Arme greift, der dumme Juro, der sich um die Hausarbeit kümmert, der schlaue Michal, der der beste Schüler ist, und der gemeine Lyschko, der jedes Fehlverhalten der anderen dem Meister berichtet. Ein wenig mehr Details wären schön gewesen, um vielleicht so etwas wie Sympathie für die Figuren entwickeln zu können.Nichtsdestotrotz entbehrt die Geschichte nicht einer gewissen Spannung. Es ist offensichtlich, dass in der Mühle etwas nicht mit rechten Dingen zugeht, doch an vielen Stellen tappt der Leser gemeinsam mit Krabat im Dunkeln. Erst nach und nach wird offenbart, welche Geheimnisse die Mühle, der Meister und die Müllerburschen haben. Trotz der oberflächlichen Beschreibungen und der schnell voranschreitenden Handlung werden alle offenen Fragen im Laufe der Geschichte geklärt, auch wenn die Antwort manchmal nicht explizit genannt wird, sondern aus zahlreichen Hinweisen erschlossen werden muss.Fazit:Das Buch ist durchaus spannend, da es in der Mühle offensichtlich nicht mit rechten Dingen zugeht, sich aber lange Zeit niemand bereit erklärt, Krabat über die Hintergründe aufzuklären. Mit jedem gelösten Rätsel gerät Krabat gleichzeitig ein bisschen mehr in Gefahr. An den anderen Stellen konnte mich das Buch allerdings gar nicht packen, weil es extrem viel Zeit in sehr wenigen Seiten zusammenfasst. Explizite Szenen dauern selten länger als zwei Seiten, in der übrigen Zeit ist die Handlung oberflächlich zusammengefasst und viele Dinge geschehen extrem schnell. Außerdem fehlen detaillierte Beschreibungen. Charaktere und Setting sind eindimensional, weil jedem nur ein Adjektiv zur Veranschaulichung zugewiesen wird. Insgesamt bekommt „Krabat“ daher drei Schreibfedern.

    Mehr
  • Gute Lektüre

    Krabat

    MeineWelt31

    30. May 2016 um 19:07

    Ich kann das Buch auch als Lektüre empehlen ab der 6. o. 7. Klasse, daher es sowohl Jungen als auch Mädcheb gefallen wird. Es gäbe auch einen Film (meiner meinung nicht so toll wie Buch) aber Kinder schauen sich gerne den Film dazu an.
    Es gibt sicher noch mehr Gründe die dafür sprechen würden.

  • Ein tolles Buch für ein wenig Abwechslung

    Krabat

    tination

    15. May 2016 um 21:37

    Das Buch: Krabat ist ein vierzehnjähriger Waisenjunge und folgt nach einem Traum den Ruf zu der alten Mühle am Koselbruch – trotz aller Warnungen. In der alten Mühle mit dem geheimnisvollen Meister als Müller wird er der neue Lehrling. Zusammen mit den älteren Lehrlingen erlebt er so einige Dinge in der Mühle. Den arbeiten müssen sie hart und wissen nie, ob sie das nächste Jahr noch erleben werden…   Fazit: Wer sich bei der Buchbeschreibung an Harry Potter erinnert wird, wird hier recht enttäuscht werden. Ja, dieses Buch ist als Kinderbuch deklariert, ist aber ein Buch für jedes Alter. Natürlich ist der Schreibstil sehr einfach und kindgerecht und mit kurzen Kapiteln gehalten. Doch die Story zieht einen magisch in den Bann.   Und da haben wir auch gleich das Wort: Magie. Immer wieder passieren magische Dinge. Meist auch schwarze Magie. Und wie es so ist, schwarze Magie verlangt Opfer. Und die müssen jährlich geliefert werden. Wie das im Detail aussieht muss man selbst lesen. Doch Krabat erlebt so einige Abenteuer. Es entsteht ein jährlicher Rhythmus mit wiederkehrenden Ereignissen. Und so kann man sich im Verlauf schon denken, wann welche neuen Abenteuer passieren werden. Trotzdem, die Geheimnisse um den Meister bleiben mysteriös und das hält das Buch spannend.   Krabats Charakter ist sehr nachvollziehend. Anfangs der Jüngling, der sich auch über so manche Dummheiten zu einer klaren Person entwickelt, die anfängt die Geschehnisse in der Mühle zu hinterfragen. Denn Krabat bleibt sich durchwegs treu und nimmt leicht den Leser auf ein Abenteuer im Koselbruch mit.   Natürlich wird es zum Ende hin doch ein wenig zu kitschig. Aber das gehört zu einem guten Kinderbuch dazu. Auch dass dieses Buch auf einer Sage basiert, merkt man durch die genauen Ortsbeschreibungen an. Und ein kleiner Tipp am Rande: im Gebiet Ostsachsen, wo die Sage und dieses Buch spielt, gibt es auch einen Krabat-Radwanderweg.   Zusammenfassend ist es ein tolles Buch für ein wenig Abwechslung. Mit viel Magie und dunklen Künsten werden die Lehrjahre rund um Krabat zu einem unterhaltsamen Büchlein.

    Mehr
  • Wundervolles Buch, nicht nur für Jugendliche

    Krabat

    LaCivetta

    29. March 2016 um 18:16

    Der Waisenjunge Krabat wird in seinen Träumen von einer Stimme verfolgt. Sie fordert ihn auf, in eine abgelegene Mühle in der Nähe des Dorfes Schwarzkollm zu gehen. Krabat folgt der Stimme und wird vom Mühlenmeister als Lehrjunge eingestellt. Zusammen mit 11 weiteren Lehrjungen muss er harte Arbeit verrichten und erhält dafür gute Kost und Unterkunft. Bald schon merkt Krabat, dass die Mühle ein düsteres Geheimnis birgt und dem Meister nicht zu trauen ist. Eines Tages sieht Krabat eine Chance, die Mühle wieder zu verlassen. Doch er muss erfahren, dass kein Entkommen möglich ist...Ein wundervolles Buch, welches ich bestimmt immer wieder lesen werde. Ottfried Preußler nimmt den Leser mit zur Mühle im Koselbruch und lässt ihn teilnehmen an den Ereignissen dort. Die verschiedenen Charaktere sind sehr lebendig ausgearbeitet, so dass man zu jeder Figur "ein Gesicht" hat. Ein fesselndes Buch, das spannend bleibt bis zum Schluss.

    Mehr
  • Rezension zu "Krabat" von Otfried Preußler

    Krabat

    nayru

    In dem Buch von Otfried Preußler „Krabat“ geht es um einen 14 jährigen Waisenjungen namens Krabat, der die Warnung nicht zur Mühle am schwarzen Wasser zu gehen ignoriert. Er geht in die Lehre beim Müller, welcher ein finsterer Magier ist. Er lernt das Leben als Mühlbursche kennen und bemerkt dass nicht alles normal in der Mühle ist. Krabat wird langsam in die Geheimnisse der Mühle eingeweiht und beginnt auch die schwarzen Künste zu erlernen. Zu den Geheimnissen gehört das jedes Jahr ein Geselle vom Meister ausgewählt wird der sterben muss und ein neuer Lehrling in die Mühle kommt. Im ersten Jahr stirbt sein treuer Freund Tonda, sein Tod trifft Krabat schwer. Fleißig die schwarzen Künste lernend versucht Krabat im dritten Jahr den Meister zu überlisten und sich und die anderen elf Gesellen mit Juro’s Hilfe zu retten. Der Roman ist in drei Abschnitte unterteilt, diese stehen für die drei Jahre in denen Krabat in der Mühle ist. Er ist im Präsens geschrieben. Auffällig ist das Preußler, Krabat öfter Träume schickt in denen er in eine mögliche Zukunft wandert, die aber später nicht eintrifft. Dies schürt beim Leser die Neugier und lässt den Leser einige Situationen voraussehen. Ich habe diesen Roman mit ca. neun Jahren das erste Mal versucht zu lesen, aber im ersten Abschnitt schon wieder abgebrochen, weil ich es zu gruselig fand. Jetzt habe ich das Buch zum zweiten Mal angefangen zu lesen und es diesmal auch beendet. Es hat mir sehr gut gefallen und ich habe es innerhalb einer einzigen Nacht durchgelesen. Es ist auch für Erwachsene wie mich spannend und lässt einen nicht mehr los. Der Roman gab mir die Möglichkeit mich in Krabat’s Gefühle hineinzuversetzen und gemeinsam mit ihm das Geheimnis der Mühle zu entschlüsseln. Ich finde das offene Ende gut, denn man kann sich verschiedene Fortsetzungen der Geschichte vorstellen. Ich bin froh dass ich das Buch nun endlich gelesen habe und es mir so gut gefallen hat. Preußler ist seitdem einer meiner Lieblingskinder- und Jugendbuchautoren.

    Mehr
    • 2
  • Schaurig guter Klassiker

    Krabat

    LaLeser

    20. January 2016 um 23:24

    Ich habe kein anderes Buch so häufig gelesen wie Otfried Preußlers Krabat. Die Geschichte um den Waisenjungen Krabat, der von einer Stimme im Traum zu einer abgelegenen Mühle gerufen wird und dort als Mühlknappe zu arbeiten beginnt, hat mich schon als Kind gefesselt und sie beeindruckt mich immer noch. Krabat hat alles, was ein guter Roman braucht: Ein düsteres Geheimnis bestimmt die Handlung und verleiht der Geschichte eine schaurige Grundstimmung. Mysteriöse Todesfälle gehören ebenso zum Alltag auf der Mühle wie übernatürliche Phänomene. Die Spannung hält bis zur letzten Seite an. Unter den Mühlknappen werden Freundschaften geschlossen und Feindschaften entstehen. Dem Meister der Mühle traut niemand so recht über den Weg. Außerdem gibt es eine rührende Liebesgeschichte. Preußler ist ein fantastischer Erzähler, der ein plastisches Bild von Krabats Jahren auf der Mühle zeichnet und den Leser gemeinsam mit der Hauptfigur vor ein Rätsel stellt.

    Mehr
    • 2
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Schwarze Magie und bedingungslose Liebe

    Krabat

    Kerry

    08. December 2015 um 14:38

    Der 14-jährige Betteljunge Krabat kommt mehr schlecht als recht über die Runden. Das Leben ohne Eltern, ohne Vormund ist alles andere als leicht, doch sein Schicksal soll sich wenden. In einem Traum vernimmt er eine Stimme, die ihn zur Mühle am Koselbruch schickt. Dort angekommen, wird er sogleich vom Müller in die Lehre genommen, besser hätte es für ihn nicht laufen können. Sicher, die Arbeit ist nicht leicht, aber er hat Essen, hat Freunde unter den anderen Müllergesellen und der Müller selbst scheint zufrieden mit ihm zu sein. Das der Müllermeister mehr ist, als es den ersten Anschein hat, ist auch Krabat sehr schnell klar und dennoch wird er bleiben und alles lernen, was ihn der Meister zu lehren hat. Tatsächlich handelt es sich bei dem Meister um einen mächtigen Magier, doch er ist keiner der guten Sorte und immer wieder fordert das Leben bei dem Müllermeister Todesopfer. Auch Krabat soll diesen Weg gehen, doch noch hat er eine Chance - denn die wahre und bedingungslose Liebe eines Mädchen kann ihn retten ... Schwarze Magie und bedingungslose Liebe! Der Plot wurde phantastisch und abwechslungsreich erarbeitet. Besonders gut hat mir gefallen, wie sich dem armen Betteljungen Krabat erst nach und nach erschließt, was es mit seinem Meister wirklich auf sich hat und wie er nach Lösungen sucht, dem ihm vorbestimmten Schicksal zu entgehen. Die Figuren wurden facettenreich erarbeitet. Natürlich ist mir die Figur des Krabat hier sehr ans Herz gewachsen, denn obwohl er ein normaler Betteljunge ist, ist er nicht auf den Kopf gefallen und vermag es, hinter die Dinge zu blicken. Den Schreibstil empfand ich als angenehm-düster erarbeitet, sodass ich abschließend sagen kann, dass mir das Buch schöne Lesestunden bereitet hat.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks