Ottmar Miles-Paul

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Lebenslauf

Ottmar Miles-Paul engagiert sich seit über vierzig Jahren für die Rechte behinderter Menschen. Als Redakteur des Online-Nachrichtendienstes zu Behindertenfragen, den kobinet-nachrichten, berichtet der selbst Seh- und Hörbehinderte fast täglich über Aktivitäten der Behindertenpolitik und Behindertenarbeit. Bisher hat er hauptsächlich Fachbücher und Fachartikel veröffentlicht. Im Hinblick auf die aktuelle Diskussion über die Beschäftigung in Werkstätten für behinderte Menschen weit unter dem Mindestlohn hat er diesen Roman verfasst. In seinem Nachwort ordnet der langjährig aktive Streiter für die Menschenrechte behinderter Menschen die Entstehung des Buches und die aktuellen Entwicklungen für menschenrechtsorientierte Arbeitsmöglichkeiten für behinderte Menschen ein.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Ottmar Miles-Paul

Cover des Buches Zündeln an den Strukturen (ISBN: 9783757579388)

Zündeln an den Strukturen

 (1)
Erschienen am 16.08.2023

Neue Rezensionen zu Ottmar Miles-Paul

Cover des Buches Zündeln an den Strukturen (ISBN: 9783757579388)
U

Rezension zu "Zündeln an den Strukturen" von Ottmar Miles-Paul

Mitreißende und zugleich entlarvende Offenlegung wahrer Zustände in Behindertenwerkstätten
Uwe_Heineker1vor einem Jahr

Die schlechte Bezahlung weit unter dem Mindestlohn und die  verschwindend geringe Vermittlungsquote von behinderten Menschen auf den allgemeinen Arbeitsmarkt durch Werkstätten für behinderte Menschen wird schon seit vielen Jahren kritisiert. Was diese Benachteiligungen für Betroffene bedeuten können, damit hat sich der Behindertenrechtler Ottmar Miles-Paul in seinem neu erschienenen Reportage-Roman "Zündeln an den Strukturen“ befasst. Dabei geht er insbesondere der Frage nach, welche Alternativen möglich sind - vor allem, wenn es keine Werkstatt mehr gibt. Als besondere Stärke eröfffnet dieser leicht verständlich verfasste Roman dem Leser eine andere und lesenswerte Sichtweise über Ungerechtigkeiten in Werkstätten, die der breiten Öffentlichkeit immer noch weitgehend unbekannt sind.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks