Otto Föllinger Regelungstechnik

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Regelungstechnik“ von Otto Föllinger

Inhalt - Lehrbuch-Klassiker - Anschauliche Darstellung - Einzigartige Didaktik Dieses klassische Lehrbuch überzeugt durch die Tiefe der Darstellung und die Breite mit der die Thematik behandelt wird. Charakteristisch sind die ausgiebige Verwendung von Strukturbildern und die Behandlung umfangreicher industrieller Aufgabenstellungen. Durch die außergewöhnliche Fähigkeit von Professor Föllinger auch komplexe Sachverhalte anschaulich zu machen, ist dieses Buch, 1972 erstmals erschienen, zu einem Standardwerk der Regelungstechnik geworden. Es liegt hier in einem Nachdruck der letzten von Föllinger bearbeiteten Originalauflage von 1994 vor. Sein Ziel, den Leser mit dem Begriffssystem und der Methodik der Regelungstechnik vertraut zu machen, erreicht es durch systematischen Aufbau, gute Lesbarkeit und Anwendungsnähe. Auf mathematische Strenge ist kein Wert gelegt, wohl aber darauf, dass die Motivation von Begriffen und Verfahren einsichtig wird, dass sich die Schlussweisen ohne Mühe nachvollziehen lassen und soweit wie möglich anschaulich bleiben. Zahlreiche realistische Beispiele bestätigen die Leistungsfähigkeit der theoretischen Methoden. Ausgehend von der anschaulichen Beschreibung der Systeme durch das Strukturbild werden die klassischen Analyse- und Syntheseverfahren im Frequenzbereich behandelt. An sie schließt sich eine ausführliche Darstellung der Zeitbereichsmethodik (Zustandsbeschreibung) an, in die auch der Entwurf von Ausgangsrückführungen und robusten Regelungen sowie die Ordnungsreduktion einbezogen sind.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen