Otto Hahn

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Der IGEL

Bei diesen Partnern bestellen:

Fakten, nichts als Fakten!

Bei diesen Partnern bestellen:

Vom Radiothor zur Uranspaltung

Bei diesen Partnern bestellen:

Warten auf den großen Augenblick

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein Leben

Bei diesen Partnern bestellen:

Analysis. 11. Schuljahr

Bei diesen Partnern bestellen:

Leistungskurs Analysis, Lösungsheft

Bei diesen Partnern bestellen:

Analysis Leistungskurs

Bei diesen Partnern bestellen:

Perpetua

Bei diesen Partnern bestellen:

Storch mit Familienanschluß

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Weißstorch

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein Leben

Bei diesen Partnern bestellen:

Erlebnisse und Erkenntnisse

Bei diesen Partnern bestellen:

Ziergehölze

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Weg ins Atomzeitalter

    Mein Leben
    ioreth

    ioreth

    19. April 2015 um 11:54 Rezension zu "Mein Leben" von Otto Hahn

    Otto Hahn erzählt hier recht kurz vor seinem Tode die Geschichte seines Lebens, eingeschoben sind 5 Interviews zu den entsprechenden Lebensabschnitten die noch einmal auf einige Stellen genauer eingehen. Durch diesen Wechsel zwischen selbst erzählter Lebensgeschichte und Fragen wird nicht nur der Ablauf nachvollziehbarer sondern auch Professor Hahns Einstellung zu den Geschehnissen deutlicher. Damit nimmt er sich gerade zu Beginn weitestgehend zurück. Natürlich ist das auch verständlich denn die Erinnerung an die Einstellung in ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mein Leben." von Otto Hahn

    Mein Leben.
    ioreth

    ioreth

    25. January 2009 um 12:35 Rezension zu "Mein Leben." von Otto Hahn

    Ein sehr unterhaltsames Zeitdokument. Otto Hahn beweist eindeutig, dass Naturwissenschaftler keineswegs trockene, langweilige Gesellen sind. Sowohl sein Leben, wie auch die Naturwissenschaftliche Entwicklung drumherum sind spannend und verständlich dargestellt. Man gewinnt auch einen Einblick in die damalige wissenschaftliche Szene (er kannte sie alle).