Otto Kruse

 3.5 Sterne bei 4 Bewertungen

Alle Bücher von Otto Kruse

Sortieren:
Buchformat:
Otto KruseKeine Angst vor dem leeren Blatt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Keine Angst vor dem leeren Blatt
Keine Angst vor dem leeren Blatt
 (2)
Erschienen am 01.10.2007
Otto KruseKunst und Technik des Erzählens. Wie Sie das Leben zur Sprache bringen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kunst und Technik des Erzählens. Wie Sie das Leben zur Sprache bringen
Otto KruseKritisches Denken und Argumentieren
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kritisches Denken und Argumentieren
Kritisches Denken und Argumentieren
 (0)
Erschienen am 23.10.2017
Otto KruseKreativität als Ressource für Veränderungen und Wachstum
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kreativität als Ressource für Veränderungen und Wachstum
Otto KruseWissenschaftliches Arbeiten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wissenschaftliches Arbeiten
Wissenschaftliches Arbeiten
 (0)
Erschienen am 01.11.2011
Otto KruseSchlüsselkompetenz Schreiben
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schlüsselkompetenz Schreiben
Schlüsselkompetenz Schreiben
 (0)
Erschienen am 01.08.2003
Otto KruseFachkunde für Fliesenleger
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Fachkunde für Fliesenleger
Fachkunde für Fliesenleger
 (0)
Erschienen am 01.09.1999
Otto KruseLesen und Schreiben
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lesen und Schreiben
Lesen und Schreiben
 (0)
Erschienen am 22.11.2014

Neue Rezensionen zu Otto Kruse

Neu
emma3210s avatar

Rezension zu "Keine Angst vor dem leeren Blatt" von Otto Kruse

Für den sicheren Start ins Studium
emma3210vor 2 Jahren

Das Buch "Keine Angst vor dem leeren Blatt" von Otto Kruse ist im campusCONCRET Verlag erschienen und umfasst 266 Seiten.

Es gibt eine umfassende Enführung in das wissenschaftliche Schreiben. Von den Grundlagen über die Gestaltung der Sprache, den Schreibprozess, Schreibanlässe und Textgenres, Schreiben in Fremden Kontexten und Sprachen sowie praktische Tipps.

Den Schreibstil von Otto Kruse finde ich sehr gut, da es alles verständlich beschrieben ist und man kein Fremdwörterlexikon zum verstehen braucht und die Sätze auch nicht zu verschachtelt geschrieben sind. Allerdings fand ich manche Textpassagen zu langwierig gestaltet, sodass ich teilweise schon echt Konzentraionsprobleme hatte.

Inhaltlich ist das Buch klasse aufgebaut. Vor allem, wenn man noch gar keine Berührungspunkte mit dem wissenschaftlichen Schreiben hatte ist dieses Buch zu empfehlen. Am Besten, wenn man gerade sein Studium begonnen hat. Allerdings ist es für Studierende, die gerade vor Ihrer Abschlussarbeit stehen, zu weit gefasst. Die Themen, die alle angesprochen werden, sind leider zu oberflächlich behandelt, sodass man ohne weiterführende Literatur nicht das Gefühl für "Sicherheit beim Schreiben" bekommt.

Alles in allem bekommt das Buch von mir 3 Sterne. Einen musste ich abziehen, weil manche Passagen einfach zu langwierig waren und weil es mehr einen oberflächlichen Überblick über das Schreiben gibt und keine Konkreten Dinge zum Schreiben einer Studienabschlussarbeit bietet. Dafür hat meiner Meinung nach ein Student im neuen Bildungssystem keine Zeit mehr es zu lesen. Leider.

Kommentieren0
24
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt Otto Kruse?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks