Otto Rombach Adrian, der Tulpendieb

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Adrian, der Tulpendieb“ von Otto Rombach

Der Roman über die erste Wirtschaftskrise der Welt. Adrian, ein holländischer Torfknecht, erhandelt mit einer gestohlenen Tulpenzwiebel ein phantastisches Vermögen, das er, als der Markt zusammenbricht, zu guter Letzt wieder verliert. Der Stoff wurde zweimal erfolgreich verfilmt und ist aktueller denn je.

Stöbern in Historische Romane

Der Duft des Teufels

Gut recherchierter historischer Roman

Langeweile

Die Rivalin der Königin

Eine interessante Aufarbeitung historischer Fakten, deren Lücken sinnvoll durch Fiktion ergänzt wurden.

MotteEnna

Postkarten an Dora

Sensationeller Debütroman mit interessanten Background-spannend bis zur letzten Seite!

Tine13

Die Tochter des Seidenhändlers

wunderschön

KRLeserin

Heldenflucht

Fesselnd geschrieben und historisch perfekt nachvollzogen ist dieser wirklich lesenswerte Roman.

Sigismund

Die Legion des Raben

Spannend, gut recherchiert, macht Hunger nach mehr

Effie-das-Biest

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen