Otto Waalkes Otto - Das Buch des Friesen

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Otto - Das Buch des Friesen“ von Otto Waalkes

"Ich weiß auch nicht genau, wer ich bin", behauptet Otto Waalkes. Seine langjährigen Co-Autoren Bernd Eilert, Robert Gernhardt und Peter Knorr sollten es besser wissen: "Nach außen gibt sich Otto gern ausgelassen und lebensfroh. Dahinter steckt ein ganz anderer Otto: witzig, albern und stets zu Scherzen aufgelegt." Bescheiden winkt Otto ab: "Ich bin gegen jeden Personenkult - ehrliche Anbetung ist mir echt lieber."§

Stöbern in Humor

Gustaf Alter Schwede

Halbwegs skurril-originelle Geschichte

Soeren

Loving se Germans

Mehr als eine banale Schauspielerbiografie. Fulton-Smiths Erstling unterhält formidabel, ohne zu langweilen.

seschat

Und ewig schläft das Pubertier

Sehr kurzweilige, lustige Kolumnen über das Wesen des Pubertiers.

sumsidie

Ihr seid natürlich eingeladen

Ich finde den Roman einfach wundervoll und absolut lesenswert !!! Ich mag Schauspielerin Andrea Sawatzki und auch die Autorin

HEIDIZ

Ich war jung und hatte das Geld

Das Buch versucht witzig zu sein, ist es aber nicht. Absolut langweilig!

buecherjase

Pommes! Porno! Popstar!

So absurd, dass es wieder witzig ist.

TJsMUM

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen