Otto Wimmer Kennzeichen und Attribute der Heiligen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kennzeichen und Attribute der Heiligen“ von Otto Wimmer

Das Standardwerk in preisgünstiger Sonderausgabe. Über Jahrhunderte hinweg wurden Märtyrern und Heiligen Attribute beigegeben, die nicht nur über Leben, Wirken und Sterben ihrer Träger erzählen, sondern auch als Identifikationsmerkmal dienen. In übersichtlichen Darstellungen geht dieses Buch auf die im deutschen Sprachraum bekannten und verehrten Heiligen und ihre Kennzeichen ein und bietet so Wissenswertes für den interessierten Laien wie für den Fachmann.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Kennzeichen und Attribute der Heiligen" von Otto Wimmer

    Kennzeichen und Attribute der Heiligen
    Minerva

    Minerva

    14. September 2008 um 18:40

    Der erste Teil verfügt über ein lexikonartiges Verzeichnis von Kostümkunde bis hin zu wichtigen Heiligtümern, die einem bei Bildbeschreibungen oft ein Rätsel aufgeben. Fürs Kunstgeschichtsstudium einfach unerlässlich!
    Im zweiten Teil werden einige bekannte Heilige in Bildern dargestellt und an ihren typischen Attributen erklärt, und historisch belegt weshalb ihnen diese zugesprochen werden.
    Toll!