Ottokar Domma Der brave Schüler Ottokar

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(6)
(4)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der brave Schüler Ottokar“ von Ottokar Domma

Illustr. von Schrader, Karl 135 S.

Stöbern in Kinderbücher

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Harry und Otto strapazieren wieder unsere Lachmuskeln und die (Spannungs-)Nerven. Spannend, schräg - einfach genial!

danielamariaursula

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Penny und ihre Freunde gruseln sich köstlich auf Klassenfahrt, unbedingt lesenswert!

meisterlampe

Almost famous - Wie ich aus Versehen fast berühmt wurde

Eine schöne Geschichte über Freundschaften und deren Wert, wenn man alles auf einer Lüge aufbaut.

Moreline

Schokopokalypse

Ein lustiges und schokoladiges Abenteuer mit einem amüsanten und interessanten Plot und gut ausgearbeiteten Charakteren.

IvyBooknerd

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Kinderbuch für die Weihnachtszeit!

Larii-Mausi

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Buch, dass Kinder und Eltern zum Mitmachen auffordert.

Nora_ES

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Petronella Apfelmus" von Sabine Städing

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt
    Sabine_Staeding

    Sabine_Staeding

    Hallo ihr Lieben, heute möchte ich euch zu einer besonderen  Kinderbuch- Leserunde einladen.  Petronella Apfelmus ist ein wundervoll illustriertes, spannendes Hexenabenteuer und eignet sich  bestens zum Vor-, oder Selberlesen.  Ich suche Eltern, Großeltern, oder Kinder die gerne lesen, oder vorlesen und Lust an einem regen Austausch haben. Das geeignete Lesealter liegt zwischen  6 und 9 Jahren. Damit ihr wisst um was es geht: Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt Band 1 einer neuen Serie: Die kleine Hexe Petronella Apfelmus wohnt im Garten einer alten Mühle. Hier hat sie es sich in einem Apfel richtig gemütlich gemacht. Doch eines Tages zieht Familie Kuchenbrand mit ihren zwei Kindern in das Haus ein – vorbei ist es mit der Ruhe! Anfangs versucht die Hexe, die neuen Mieter zu vergraulen. Doch dann entdecken Lea und Luis die magische Strickleiter, die zu Petronellas Apfel führt, und stehen plötzlich mitten in ihrem Häuschen. Schnell merkt Petronella, dass die beiden schwer in Ordnung sind. Schon bald können die Kinder die tatkräftige Hexenhilfe ihrer neuen Freundin bestens gebrauchen: Ein Kuchenbackwettbewerb steht an, den Lea und Luis unbedingt gewinnen wollen. Und mit Petronellas Hilfe stehen die Chancen gar nicht so schlecht …   Leseprobe:  http://www.bic-media.com/dmrs/widget.do?isbn=9783414823991     Wenn ihr also  neugierig geworden seid und Lust habt dieses Buch gemeinsam zu lesen,  dürft ihr euch gerne  um eins der zehn Leseexemplare bewerben, die der Boje Verlag so freundlich zur Verfügung  gestellt hat. Ihr solltet über Lesezeit verfügen, um in den einzelnen Leseabschnitten posten zu können und anschließend eine Rezension verfassen. Vielleicht habt ihr sogar einen eigenen Blog,  seid Amazon Rezensent  o.ä., dann postet das gerne in die Bewerbung.   Um an der Leserunde teilzunehmen möchte ich von euch wissen: Welches Buch hat euch durch eure Kindheit begleitet? (Postet das gerne unter dem Untertitel – Bewerbung zur Leserune)   Bewerbungsschluss ist der 08. September 2014.   Jetzt freue ich mich auf eure Bewerbung und eine spannende gemeinsame Lesezeit!   Liebe Grüße, Sabine Städing    

    Mehr
    • 201
  • Frage zu "Der brave Schüler Ottokar" von Ottokar Domma

    Der brave Schüler Ottokar
    Jens

    Jens

    Wieviele Streiche und was für Streiche

    • 3
  • Rezension zu "Der brave Schüler Ottokar" von Ottokar Domma

    Der brave Schüler Ottokar
    Binea_Literatwo

    Binea_Literatwo

    31. August 2007 um 20:10

    Ein jeder kennt die braven Schüler, die es faustdick hinter den Ohren haben! Dieser hier heißt Ottokar, ein naseweiser, ewig zwölfjähriger Dreikäsehoch, der für jeden Streich zu haben ist, die meisten natürlich selbst ausheckt und das Leben seiner Lehrer, Mitschüler und Eltern auf stets überraschende Weise bereichert. Seine Späße sind klassisch wie die aus der »Feuerzangenbowle« und immer - frech wie Oskar. Die Illustrationen von Karl Schrader, naseweis und optimistisch wie der Text, begleiten den lustigen und heiteren Knaben durch Schulalltag und Ferien.

    Mehr