Owen King

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(2)
(1)
(3)
(1)
(1)

Lebenslauf von Owen King

Owen Philip King wird 1977 in Bangor, Maine, als jüngstes der drei Kinder von Stephen und Tabitha King geboren. Er hat eine ältere Schwester, Naomi, und einen älteren Bruder, Joe Hill, der ebenfalls Schriftsteller ist. King studiert am Vassar College und an der Columbia University und schließt mit einem Master of Fine Arts ab. Sein Romandebüt, „Double Feature“, erscheint 2014, wird jedoch nicht ins Deutsche übersetzt. Sein zweiter Roman, „Sleeping Beauties“, den er zusammen mit seinem Vater schreibt, erlangt in Deutschland große Beliebtheit. Zusammen mit seiner Frau, Kelly Braffet, lebt er in Upstate New York.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der LovelyBooks Advent - Hörbuchverlosung am 05.12.2017 zu "Sleeping Beauties"

    Sleeping Beauties

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "Sleeping Beauties" von Stephen King

    Süßer die Bücher nie klingen! Die Plätzchen stehen neben dem liebsten Heißgetränk, im Kerzenschein erstrahlt die Leseecke – Und während wir unsere Wohnung winterlich einrichten, sollte das Bücherregal nicht leer ausgehen. Das ruft nach neuen Büchern, oder?Deswegen freuen wir uns, euch beim LovelyBooks Advent buchige Geschenke machen zu können!Vom 01.12. bis zum 24.12. öffnen wir jeden Tag unser Bücherregal für euch und ihr habt die Chance euch selbst zu beschenken.Am 05.12.2017 haben wir folgendes Hörbuch für euch:Sleeping ...

    Mehr
    • 969
  • Rezension zu "Der wahre Präsident von Amerika" von Owen King

    Der wahre Präsident von Amerika

    Holden

    28. May 2011 um 10:02 Rezension zu "Der wahre Präsident von Amerika" von Owen King

    Der 15-jährige George sieht sich im Sommer des Jahres 2001 in einen Kleinkrieg seines Großvaters gegen seinen ehemaligen Zeitungsjungen verwickelt, genauso wie in eine Abwehrschlacht gegen den neuen Freund seiner Mutter, einen bescheuerten Onkologen. Das Buch ist ein garndioses Bild das anderen Amerika mit einer korrekten politischen Einstellung und einen eindeutigen Plädoyer für die Gewerkschaft. Sehr gelungen, mehr davon!

  • Rezension zu "Der wahre Präsident von Amerika" von Owen King

    Der wahre Präsident von Amerika

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    17. September 2010 um 15:08 Rezension zu "Der wahre Präsident von Amerika" von Owen King

    Hmm naja, ein komisches Buch, muss ich sagen, ein komisches Buch ist es, was Owen King, der Sohn von Stephen und Tabitha King da geschrieben hat. Im Roman "Der wahre Präsident von Amerika" geht es um den jugendlichen George, der einen Sommer mit seinem rachelüstigen Großvater verbringt und zuhause den Verlobten seiner Mutter, einen Spießer, mit Verachtung bestraft. Im Anschluss an diesen Roman folgen einige Kurzgeschichten von Owen King. Der jugendliche George lebt mit seiner Mutter in der Kleinstadt Amberson in Maine. Nach einer ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der wahre Präsident von Amerika" von Owen King

    Der wahre Präsident von Amerika

    Nicole_Rensmann

    15. February 2010 um 21:09 Rezension zu "Der wahre Präsident von Amerika" von Owen King

    In seiner Familie schreiben beinahe alle: Sein Vater, seine Mutter, der Bruder. Doch während sich Stephen und Tabitha King sowie Joe Hill der fantastischen Literatur verschrieben haben, schlägt Owen King in seinem Debüt völlig andere Töne an. »Abschließend möchte ich betonen, dass nichts von alldem ohne den Rückhalt meiner Familie möglich gewesen wäre: Mom, Dad, Joe, Leo und Naomi. Ich liebe euch«, so schreibt Owen King in seiner Danksagung. Geboren wurde er in Bangor, Maine als jüngstes Kind der Kings im April 1977. Heute lebt ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der wahre Präsident von Amerika" von Owen King

    Der wahre Präsident von Amerika

    yofresh

    06. March 2007 um 20:30 Rezension zu "Der wahre Präsident von Amerika" von Owen King

    Söhne erfolgreicher Eltern. Warum lies mich das nur im ersten Moment vorsichtig sein? Wie auch immer. Owen King schreibt mit der präzisen und trefflichen Beschreibungsgabe seines Vaters und hält dem spießbürgerliche Kleinstadttum der USA den Spiegel vors Gesicht. Dass dabei der Horror eines Kings fehlt, stört nicht im Geringsten. Im Gegenteil! Das Buch ist witzig und brilliant geschrieben und zeigt auf, wohin Verbohrtheit führen kann. Dabei bürgt die Geschichte immer wieder interessante Wendungen. Schmunzeln garantiert! ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks