Oystein Wiik Tödlicher Applaus

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tödlicher Applaus“ von Oystein Wiik

Opernjournalist Tom Hartmann wird Zeuge, wie der weltberühmte Tenor James Medina während der Hinrichtungsszene in der Oper ›Tosca‹ Opfer eines echten Anschlags wird. Der anschließende Tumult im Opernhaus verwandelt sich schnell in ein Flammeninferno, aus dem sich Hartmann schwer verletzt retten kann. Kurze Zeit später erhält er von Medinas Agenten den Auftrag, einen umfangreichen Nachruf auf den Tenor zu verfassen. Bei seinen Recherchen gerät Tom zufällig auf die Spur des Killers, der einen weiteren Mord begangen und die Tat so arrangiert hat, dass der Verdacht auf Tom fällt. Das bringt diesen nicht nur in akute Beweisnot, sondern auch in höchste Lebensgefahr.

Stöbern in Krimi & Thriller

Das Böse in deinen Augen

Nicht so gut wie die anderen Thriller der Autorin, aber lesenswert

Sassenach123

Strandmord

Ein mörderisch spannendes Lesevergnügen mit Romy Beccare auf "meiner" Insel Rügen

heidi_59

Spreewaldrache

Die Spreewald Atmosphäre ist gut eingefangen und die Geschichte ist spannend erzählt.

RubyKairo

The Woman in the Window - Was hat sie wirklich gesehen?

Gelungener Debütroman von A.J. Finn

lilablau182

ESCAPE - Wenn die Angst dich einholt

Die Spannung lässt nach

michaela_sanders

Verfolgung

Kein Stieg Larsson, trotzdem unterhaltsam.

Claudisbuchblog

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tödlicher Applaus" von Oystein Wiik

    Tödlicher Applaus

    Perlchen

    27. May 2011 um 12:58

    Der Inhalt des Krimis baut sich so verschachtelt auf, dass man selbst bis kurz vor Schluss bei einigen Sachen noch im Dunkeln tappt und überrascht wird. Das macht es auch teilweise kompliziert zu lesen, aber auch die Spannung baut sich nach und nach immer mehr auf. Ich wollte immer weiterlesen, habe das Buch kaum weggelegt. Am Ende wird man aufgeklärt über den Hintergrund sämtlicher geschehener Tragödien und Intrigen. Jede der Sichtweisen wird so plastisch dargestellt, dass man sich in jeden der Personen sowie in sein Tun hineinversetzen kann. Es hat Spaß gemacht, die spannende Geschichte zu verfolgen und einen neuen Autor kennengelernt, der mir als Nicht-Krimi-Leser durchaus Lust auf mehr Krimi in meinem Bücherregal gemacht hat.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks