Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Habt ihr Lust auf einen geheimnisvollen Roman ?

Dann schaut doch mal in die Leseprobe von Custodias Blut; geschrieben vom Autorenduo P.&T. Ferbeth


Seit vielen Jahren ist der Bund der Enigmar auf der Suche nach der Kaiserin von Abbyshon. Doch ohne die Hilfe der Shagoon bleibt ihr Auftrag ein aufreibendes und scheinbar sinnloses Unterfangen - und die Zeit wird knapp …
Jaden lebt neben seinen Mitstreitern im Bund der Enigmar ein eher zurückhaltendes Leben. Seite an Seite kämpft er mit ihnen gegen den Feind, lebt mit ihnen unter einem Dach und dennoch ist er einsam. Bis zu dem Tag, an dem mit der Fotografin Custodia eine Frau in sein Leben tritt, der er die Welt zu Füßen legen würde. Doch sie ist nicht das, was sie zu sein glaubt, und steht weit über ihm in Rang und Ehre.
Custodias Leben ändert sich schlagartig, als sie auf den Bund der Enigmar trifft. Sie erfährt die Wahrheit über ihre Vergangenheit und trifft den Mann, den sie für immer lieben wird. Doch die Umstände und Veränderungen sind radikal und Custodia m
uss eine folgenschwere Entscheidung treffen.


Leseprobe

Zu den Autoren

Zwei Frankfurterinnen bilden das Autorenduo P. & T. Ferbeth. Tamara Ferchichi wurde 1975 in Frankfurt geboren, ist als Familienmanagerin tätig und wird regelmäßig von ihrer Fantasie überrannt. Ihre Träume (auch die am Tag) sorgen stetig für Nachschub an Material für aktuelle sowie zukünftige Geschichten.
Die 1979 in Mainz geborene Petra Bethe verfasst seit ihrer Kindheit Gedichte und Kurzgeschichten. Aktuell arbeitet sie als examinierte Altenpflegerin bei einem mobilen Pflegedienst und obwohl sie ihren Beru
f liebt, schlägt ihr Herz noch mehr für die Schriftstellerei.

Wenn ihr nun Lust auf gemeinsames Lesen in der Leserunde habt und anschließend das Buch rezensieren wollt, dann 
bewerbt euch  für eines der insgesamt 6 Rezensionsexemplaren (3x Print & 3x Ebook) für die Leserunde.

Und auch wir freuen uns auf euren Besuch auf unserer Homepage

Wir sind gespannt auf eure Eindrücke und wünschen
viel Glück!

 Katja

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum eine Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig sie sind.
Nehmt doch einfach euer zuletzt gelesenes Buch und schreibt darüber.
Ein Leitfaden, wie eine Rezension aufgebaut ist, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf oder auch hier in diesem Thread, wo alles Wissenswerte zusammengefasst ist: http://www.lovelybooks.de/thema/Leitfaden-f%C3%BCr-Rezensionen-und-Leserunden-1017409772/ .

Bewerber mit Null Rezensionen werden nicht berücksichtigt!

Autor: P.&T. Ferbeth
Buch: Custodias Blut

seraphina

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich bewerbe mich mal um eine Ebook, die Leseprobe hört sich ziemlich gut an!!!!

Pichen1992

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das hört sich auf jeden Fall super an und ich würde mich gerne für ein Printbuch bewerben, da die Sieben Cover immer so schön aussehen.

Beiträge danach
115 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Pichen1992

vor 4 Jahren

Kapitel 9 - 13
Beitrag einblenden
@PTFerbeth

Uiii uii das hört sich ja sehr gut an *g* und ich bin dann mal den Impartial dankbar, dass ich weiterhin Kento anschmachten darf :D
Ich versuch heute Abend das Buch zu beenden bin grad von der Uni heim und das ist jetzt genau das Richtige :D

Pichen1992

vor 4 Jahren

Kapitel 14 - Ende
Beitrag einblenden

SO gestern Abend habe ich das Buch nun auch beendet. Das Ende hat mir super gefallen. Vor allem, dass wir schon gesehen haben mit was Mistress als nächstes angreifen wird und noch gar nicht tod ist, wie vermutet. Ava ist eine total Liebe und es ist schade, dass der Lehrmeister sie so eingespeert bzw. im Ungewissen gelassen hat, obwohl er wusste was von ihr abhängt auch wenn sie seine einizge Familie war.
Die Hochzeitzeremonie war richtig romantisch und ich fand es klasse, dass die Impertial dabei waren =)
Rezi folgt im Laufe des Wochenende.

Tut mir nochmal Leid, dass ich so lange gelsen haben. Ich Liebe die Geschichten im SIeben Verlag aber die Bücher sind leider immer wieder sehr anstrengend zu lesen =( Na ja ich werd sie weiter lesen :D
lg Grüßen und gaanz vielen Dank, dass ich mitlesen durfte. =)

PTFerbeth

vor 4 Jahren

Kapitel 14 - Ende

Wir freuen uns sehr, dass dir die Geschichte gefallen hat. Du brauchst dich nicht zu entschuldigen. Wie heißt es so schön? Gut Ding will Weile haben :o)

Aber sag mal Pinchen, wie meinst du das, dass die Bücher vom Sieben Verlag anstrengend zu lesen sind?
Hast du die Geschichte als schwer lesbar empfunden, oder bezieht sich deine Aussage auf das Buchformat?

Wir freuen uns auf deine Rezension und möchten nochmal betonen, wie sehr wir die Leserunde genossen haben. Der Austausch mit euch Mädels war großartig!

Es grüßen euch herzlich
Petra und Tamara

Pichen1992

vor 4 Jahren

Kapitel 14 - Ende
@PTFerbeth

Ich beziehe es auf das Buchformat. Die Schrift ist sehr klein, die Seiten dafür sehr groß und dicht bedruckt. Ich würde immer gerne viel mehr lesen aber bei mir schlägt es unglaublich auf die Augen. Aber auf der anderen Seite möchte ich nicht auf die tollen Cover verzichten und die Bücher auf nem Reader lesen :D ein Teufelskreis.

PTFerbeth

vor 4 Jahren

Kapitel 14 - Ende
@Pichen1992

Uns war das bisher noch gar nicht aufgefallen. Stimmt, im Vergleich zu manch anderen Büchern ist die Schrift ziemlich klein, aber bei der Blackdagger-Reihe ist die Schriftgröße dieselbe. (Eben mal ein paar Bücher nebeneinander gelegt ;)

Dass du "reale" Bücher dem Reader bevorzugst, können wir dir gut nachempfinden. Sie sind wie Schätze, die dein Buchregal füllen und den Raum dadurch schmücken. Ein Blick auf den Einband und du wirst augenblicklich an die Geschichte erinnert.
Doch der allgemeine Trend scheint wohl eher zum Ebook zu gehen.
Ist ja auch praktisch, unterwegs so viele Werke dabeizuhaben. Beim Warten auf Bus, Bahn, etc. ist Langeweile kein Thema.
So ein Reader findet in jeder Handtasche ein Plätzchen und die Geschichten begleiten dich, wohin du auch gehst.
Am Schönsten wäre es doch, wenn man alle Bücher in Print- UND Ebook-Version hätte ... aber wer kann sich das schon leisten ^^

Pichen1992

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension

So und nun die Reizlinks hier einmal:

Hier: http://www.lovelybooks.de/autor/P.&T.-Ferbeth/Custodias-Blut-1085276469-w/rezension/1091657065/
Blog: http://piasbuecherinsel.blogspot.de/2014/05/br-custodias-blut-von-p-t-ferbeth.html
Was liest du?: http://wasliestdu.de/rezension/schoene-story
Amazon kommt wenn freigeschaltet.

Vielen dank für die trotzdem tolle LR.
Liebe Grüße Pia

PTFerbeth

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension

Zum Ende der Leserunde möchten wir uns nochmal bei allen Leserinnen fürs Mitmachen bedanken. Schon im Vorfeld starteten wir eine Aktion, bei der unter den ersten zehn Rezensierenden zwei Lesezeichen von 'Custodias Blut' mit persönlicher Widmung verschenkt werden. Das bedeutet: ihr seid mit dabei :D
https://www.facebook.com/P.T.Ferbeth?fref=ts
Die Auserwählten werden von uns über eine Pn informiert. Schaut doch ab und zu auf unserer Facebook-Seite vorbei. Wir werden immer mal wieder solche Aktionen starten.
Es grüßen euch ganz herzlich
Petra und Tamara

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks