P. A. Straubinger

 4,3 Sterne bei 21 Bewertungen
Autor von Der Jungbrunnen-Effekt, Der Jungbrunnen-Effekt und weiteren Büchern.

Lebenslauf von P. A. Straubinger

P. A. Straubinger, International erfolgreicher Filmemacher (»Am Anfang war das Licht«), und Meditationstrainer, betreibt selbst seit vielen Jahren Intervallfasten und arbeitet seit rund zwei Jahrzehnten mit den Themenbereichen Fasten und Meditation in Theorie und Praxis. P.A. Straubinger lebt in Wien.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von P. A. Straubinger

Cover des Buches Die Jungbrunnen-Küche (ISBN: 9783708807935)

Die Jungbrunnen-Küche

 (11)
Erschienen am 21.12.2020
Cover des Buches Der Jungbrunnen-Effekt (ISBN: 9783708807539)

Der Jungbrunnen-Effekt

 (10)
Erschienen am 03.01.2019
Cover des Buches Der Jungbrunnen-Effekt (ISBN: 9783426879191)

Der Jungbrunnen-Effekt

 (0)
Erschienen am 30.12.2021
Cover des Buches Der Jungbrunnen-Effekt. Mein Praxisbuch (ISBN: 9783708807751)

Der Jungbrunnen-Effekt. Mein Praxisbuch

 (0)
Erschienen am 19.11.2019

Neue Rezensionen zu P. A. Straubinger

Cover des Buches Die Jungbrunnen-Küche (ISBN: 9783708807935)Sonthos avatar

Rezension zu "Die Jungbrunnen-Küche" von Margit Fensl

Was macht mich wieder jung
Sonthovor einem Jahr


Ein wirklich spannendes Buch. Es hat einen sehr ansprechenden Aufbau, mit Übersichtstafeln in der Klappbroschur, geschmackvollen Bildern von Gemüsen, Obst und fertigen Gerichten.

Auch der weitere Seitenaufbau ist sehr vielseitig. Es zeigen sich Tips, Seitenverweise und immer wieder Infoboxen.

In einem ersten Teil finden sich wichtige, sowohl historische als auch informelle Daten rund um das Thema Altern. Es ist ein sehr individueller Prozess, in den jedoch viele Alltagsgifte eingreifen können. Ich kann mich alternativ auch entscheiden, auf die Jungbrunnen Produkte bei der Nahrungszubereitung zu zugreifen, statt dem Alterungsprozess seinen Lauf zu lassen. Wie wie altern ist zu mehr als 75% auf unseren Lebenswandel zurückzuführen. Wir können es also beeinflussen.

Im Weiteren wird zwischen Alterungsbeschleunigern und den Werkzeugen aus dem Jungbrunnen grob unterschieden. Zu den Alterungsbeschleunigern gehören u.a. viele der Stoffe, die sich hinter den oft eher geheimnisvoll daherkommenden Abkürzungen auf den Packungen verbergen. Zu den Jungbrunnen Werkzeugen gehören Stoffe, die die Abnutzung der Chromosomen beeinflussen, sowie Sirtuine und Senolytin. Stressreduktion spielte eine wesentliche Rolle, dazu gehört das „achtsame Essen“.

Aber es bleibt nicht bei der Theorie.

Es werden besonders förderlich Getränke und Lebensmittel vorgestellt, gefolgt von raffinierten Rezepten für das leibliche Wohl. Ein Infokasten hebt die jeweiligen Jungbrunneneffekte, die das Gericht fördert, hervor. Wer den eigenen Stoffwechseltypen kennt, kann hier noch genauere Informationen erhalten.

Die Zutaten sind natürlich aufgezählt. Die Zubereitung wird in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung präsentiert. Schön ist, das die Gerichte zum größten Teil für eine Person konzipiert sind. Sie lassen sich so problemlos erweitern.

Die Abwesenheit von Kalorien bzw. Nährwertangaben erleichtert das genussvolle Schlemmen der leckeren Gerichte. Es fällt mir schwer, einzelne Gerichte hervorzuheben. Ich habe mich bei meiner Auswahl der zu kochenden Gerichte sowohl vom Namen, als auch von der Zutatenliste leiten lassen.

Insgesamt ziehe ich mit Freuden eine positive Bilanz des Buches. Nicht nur die schmackhaften Rezepte, sondern auch die vielfältigen Informationen am Rande und die weiterführenden Links beeindruckten mich.



Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Jungbrunnen-Küche (ISBN: 9783708807935)Illibillis avatar

Rezension zu "Die Jungbrunnen-Küche" von Margit Fensl

Genießen wir das Leben und die Jungbrunnen – Küche – lange, glücklich und gesund!
Illibillivor 2 Jahren

Mal ehrlich, wer wünscht sich nicht, auch im Alter aktiv am Leben teilnehmen zu können, ohne gesundheitliche Einschränkungen und mit Freude am Leben? Wäre es nicht toll, wenn wir den Alterungsprozess mit der Wahl der richtigen Lebensmittel positiv beeinflussen, ja sogar verlangsamen könnten, und sogar „Sündigen“ erlaubt wäre?

Wie unsere Ernährung uns helfen kann, lange gesund und glücklich zu leben und dazu noch den körpereigenen Jungbrunnen zu aktivieren, ist Thema dieses Ratgebers aus dem Kneipp Verlag in Wien. Das Autorenteam Margit Fensl, Natalie Karré und Peter – Arthur Straubinger hat sich in seinen beiden „Der Jungbrunnen – Effekt“ - Büchern bereits mit den positiven Auswirkungen des Intervallfastens auseinandergesetzt.

Inhalt:

Auf 160 Seiten widmet es sich nun sowohl den Lebensmitteln und ihren Inhaltsstoffen, die die Alterung beschleunigen, als auch denen, die im Gegensatz dazu wie ein Jungbrunnen auf unseren Körper wirken.

Unterteilt ist das Buch in die folgenden 6 Kapitel:    

  • Mythos Jungbrunnen

        
  • Das Mysterium des Alterns

        
  • Die Altersbeschleuniger

        
  • Jungbrunnen – Werkzeuge

        
  • Jungbrunnen – Nahrung     

        
  • Achtsamkeit in der Jungbrunnen –     Küche

Ergänzt werden die Kapitel um das Vorwort, „Wie Ihnen das Buch hilft“ und „Die alternde Gesellschaft“ am Anfang des Buches sowie „Buchboni und Weblinks“ sowie „Impressum“ am Ende des Buches. Die beiden Buchdeckel sind ausklappbar und beinhalten Empfehlungen für Jungbrunnen – Lebensmittel einerseits und die Jungbrunnen – Effekt – Matrix andererseits.

Das Buch ist sehr ansprechend und übersichtlich gestaltet. Auch für den Laien verständlich wird erläutert, welche Lebensmittel und deren Inhaltsstoffe negative Auswirkungen auf den menschlichen Organismus haben und die Alterung beschleunigen. Ihnen gegenübergestellt werden anschließend die Lebensmittel und deren Inhaltsstoffe, die einen Anti – Aging – Effekt haben und den inneren Jungbrunnen aktivieren können. Die Infoboxen, die in den einzelnen Kapiteln zu finden sind, sowie die Jungbrunnen – Tipps geben zusätzliche wertvolle Informationen. Gut gefallen haben mir die 24 Stoffwechseltyp gerechten Rezepte, denen jeweils ein ganzseitiges, mehr als ansprechendes Foto auf der rechten Seite gegenüber gestellt ist. Ein Textfeld auf dem Foto bezeichnet die jeweiligen Jungbrunnen – Effekte, was ich sehr informativ fand. Einige der Rezepte, die für eine Person ausgelegt sind, habe ich bereits nachgekocht, sie sind wirklich schmackhaft.

Der kostenlose Abruf des Online – Bonusmaterials, das im Buch angeboten wird, gelingt problemlos. Einige der Buchboni sind für mich ebenfalls sehr interessant, genauso wie die „Geheimnisse der Hundertjährigen“.

Mein Fazit:

„Die Jungbrunnen – Küche“ ist das erste Buch, das ich vom Autorenteam Fensl, Karré und Straubinger gelesen habe, sicher aber nicht das letzte, denn  es ist rundum gelungen! Neben mir bekannten Informationen zu naturbelassenen Lebensmitteln habe ich eine Fülle an neuen und wirklich interessanten Fakten zum Thema „Altersbeschleuniger“ und „Jungbrunnen – Lebensmittel“ erhalten. Die enthaltenen Rezepte zeigen einmal mehr, dass gesundes Essen wirklich lecker sein kann. Wenn es dann noch den eigenen Jungbrunnen aktiviert – umso besser! Wer träumt nicht davon, lange gesund und glücklich zu leben und sich dabei auch noch jung zu fühlen. Mit den richtigen Lebensmitteln kann dieser Traum Wirklichkeit werden! Also genießen wir das Leben und die Jungbrunnen – Küche!



Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Jungbrunnen-Küche (ISBN: 9783708807935)19_Tanjas avatar

Rezension zu "Die Jungbrunnen-Küche" von Margit Fensl

Mit diesem Hintergrundwissen lohnt sich selbst kochen doppelt: für den Geschmack und die Gesundheit
19_Tanjavor 2 Jahren

Der umfangreiche Theorieteil vermittelt die Strategien um das Altern zu bremsen. Es folgt eine detaillierte  Erläuterung mit welchen Nährstoffen und Nahrungsmitteln sich eine Zellreinigung ankurbeln lässt.

Die 24 Rezepte machen Lust das Gelesene direkt in die Tat umzusetzen und dem eigenen Körper etwas Gutes zu tun.

Mir die schnellen Tipps für die Jungbrunnen-Küche gefallen, da sich sich unkompliziert in den eigenen Alltag einbauen lassen.

Für die sehr schön bebilderten Rezepte ist etwas mehr Zeit und manchmal auch ein extra Einkauf nötig. Aber auch dies vermittelt das Buch, es ist wichtig sich Zeit zum Kochen und zum Essen zu nehmen.

Dieses Wissen aus dem Buch nehme ich gerne in meine Zukunft mit :

Die Liebe, die man in den Einkauf und die Zubereitung investiert hat, schmeckt man und sie wirkt auf uns.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Für ein neues Lebensgefühl: Schlanker, gesünder und jünger dank Intervallfasten

Seit Jahrtausenden sucht die Menschheit nach dem Jungbrunnen, nach dem Geheimnis eines gesünderen, glücklicheren, kraftvolleren und vitaleren Lebens. Und dann ist die Antwort so einfach. Über einige Stunden einfach nichts zu essen, fördert nachweislich die Zellverjüngung: Die sogenannte Autophagie sorgt dann für die Selbstreinigung und Regeneration der Zellen – die Forschungen dazu wurden 2016 sogar mit dem Medizinnobelpreis ausgezeichnet.
Das 16:8-Intervallfasten basiert auf dieser Erkenntnis und ist ganz einfach in den Alltag zu integrieren. Dieses Buch zeigt Ihnen auch, wie Sie durch regelmäßige Meditation Stress und unnötige Essimpulse reduzieren und mit Mentaltechniken den ganzheitlichen Jungbrunnen-Effekt nachhaltig aktivieren.


Zu den Autoren:

Bewerbung zur Leserunde

Für die Teilnahme an der Leserunde beantwortet uns bitte folgende Frage: "Welche Erfahrungen habt ihr bezüglich Intervallfasten gemacht?"
Bitte gebt uns auch Bescheid, wo ihr eure Rezensionen veröffentlichen werdet!

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

> Schaut vorbei auf unserer Homepage: www.styriabooks.at

>Folgt uns auf Facebook und Instagram
157 BeiträgeVerlosung beendet
MelaKafers avatar
Letzter Beitrag von  MelaKafervor 3 Jahren
Nun folgt hier auch meine Rezension, die ich heute noch auf diversen Seite und auf Amazon verlinken werde. https://www.lovelybooks.de/autor/P.-A.-Straubinger/Der-Jungbrunnen-Effekt-1568575806-w/rezension/2095047591/?showSocialSharingPopup=true Vielen Dank für das tolle Buch und die sehr schöne Leserunde.

Community-Statistik

in 28 Bibliotheken

von 8 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks