P. B. Ryan Historical Krimi Band 6 ~ Dunkel wie die Spur des Todes ;

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Historical Krimi Band 6 ~ Dunkel wie die Spur des Todes ;“ von P. B. Ryan

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Überraschend gut!

    Historical Krimi Band 6 ~ Dunkel wie die Spur des Todes ;

    Sternenstaubfee

    20. August 2015 um 22:41

    Boston 1868: Die junge Irin Nell Sweeney kommt aus armen Verhältnissen, aber nun arbeitet sie als Gouvernante bei der reichen Familie Hewitt. Alles könnte nun gut sein, doch dann gerät der älteste Sohn der Hewitts unter Mordverdacht. Er streitet die Tat nicht ab, aber Nell glaubt dennoch an seine Unschuld und fängt an, Fragen zu stellen. Damit gefährdet sie ihre neue Stellung, und doch kann sie nicht aufhören... Mein Leseeindruck: Die Geschichte hat mich sehr positiv überrascht. Es ist der erste Fall der jungen Nell Sweeney, Gouvernante mit Herz und Detektivin aus Leidenschaft, so wie es auf dem Klappentext des Buches steht. Und es stimmt wirklich; Nell Sweeney ist eine sehr sympathische und kluge junge Frau, die ich gleich ins Herz schließen konnte. Es hat mir Freude gemacht, Nell bei ihren Ermittlungen zu begleiten. Bis zum Schluss konnte ich das Ende nicht vorhersehen. Die Geschichte ist zwar nicht umwerfend spannend, aber ich fand sie sehr unterhaltsam und interessant, außerdem auch durchaus durchdacht. Der Schreibstil ist ebenfalls sehr angenehm. Die Geschichte lässt sich gut und flüssig lesen, außerdem hat mir der historische Hintergrund gut gefallen.

    Mehr
  • Überraschend gut!

    Historical Krimi Band 6 ~ Dunkel wie die Spur des Todes ;

    Sternenstaubfee

    20. August 2015 um 22:35

    Boston 1868: Die junge Irin Nell Sweeney kommt aus armen Verhältnissen, aber nun arbeitet sie als Gouvernante bei der reichen Familie Hewitt. Alles könnte nun gut sein, doch dann gerät der älteste Sohn der Hewitts unter Mordverdacht. Er streitet die Tat nicht ab, aber Nell glaubt dennoch an seine Unschuld und fängt an, Fragen zu stellen. Damit gefährdet sie ihre neue Stellung, und doch kann sie nicht aufhören... Mein Leseeindruck: Die Geschichte hat mich sehr positiv überrascht. Es ist der erste Fall der jungen Nell Sweeney, Gouvernante mit Herz und Detektivin aus Leidenschaft, so wie es auf dem Klappentext des Buches steht. Und es stimmt wirklich; Nell Sweeney ist eine sehr sympathische und kluge junge Frau, die ich gleich ins Herz schließen konnte. Es hat mir Freude gemacht, Nell bei ihren Ermittlungen zu begleiten. Bis zum Schluss konnte ich das Ende nicht vorhersehen. Die Geschichte ist zwar nicht umwerfend spannend, aber ich fand sie sehr unterhaltsam und interessant, außerdem auch durchaus durchdacht. Der Schreibstil ist ebenfalls sehr angenehm. Die Geschichte lässt sich gut und flüssig lesen, außerdem hat mir der historische Hintergrund gut gefallen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks