P. D. James

 3.5 Sterne bei 643 Bewertungen
Autorin von Der Tod kommt nach Pemberley, Was gut und böse ist und weiteren Büchern.

Lebenslauf von P. D. James

Phyllis Dorothy James, Baroness James of Holland Park (seit 1991). Krankenschwester im Zweiten Weltkrieg; Jahre in der staatlichen Krankenhausverwaltung; 1968 Wechsel in die Kriminalabteilung des Innenministeriums; 1960 - 1962 schrieb sie nebenbei Kriminalromane; ab 1962 ausschließlich Schriftstellerin

Alle Bücher von P. D. James

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Was gut und böse ist (ISBN: 9783426404638)

Was gut und böse ist

 (59)
Erschienen am 15.04.2010
Cover des Buches Der Tod kommt nach Pemberley (ISBN: 9783426304136)

Der Tod kommt nach Pemberley

 (60)
Erschienen am 01.04.2015
Cover des Buches Tod an heiliger Stätte (ISBN: 9783426507452)

Tod an heiliger Stätte

 (48)
Erschienen am 01.07.2010
Cover des Buches Wer sein Haus auf Sünden baut (ISBN: 9783426404713)

Wer sein Haus auf Sünden baut

 (44)
Erschienen am 15.04.2010
Cover des Buches Der Beigeschmack des Todes (ISBN: 9783426306970)

Der Beigeschmack des Todes

 (45)
Erschienen am 13.01.2020
Cover des Buches Im Saal der Mörder (ISBN: 9783426404591)

Im Saal der Mörder

 (34)
Erschienen am 15.04.2010
Cover des Buches Ein makelloser Tod (ISBN: 9783426503775)

Ein makelloser Tod

 (35)
Erschienen am 10.09.2010
Cover des Buches Wo Licht und Schatten ist (ISBN: 9783426404751)

Wo Licht und Schatten ist

 (30)
Erschienen am 15.04.2010

Neue Rezensionen zu P. D. James

Neu

Rezension zu "Drei Fälle für Adam Dalgliesh" von P. D. James

Dreimal Cosy Crime vom Feinsten!
MissStrawberryvor 3 Monaten

Diese Box beinhaltet drei Titel – insgesamt ergibt da satte 26 Stunden Hörgenuss! Wie immer liest Frank Stieren wunderbar und löst unweigerlich Bilder im Kopf des Hörers aus. Text und Sprecher bilden eine geniale Einheit.

 

Jeder der drei Fälle – es sind die ersten drei aus der Feder von P.D. James -  ist auf seine Weise unterhaltsam und spannend. Allen dreien ist gemeinsam, dass sowohl eine Prise Humor, als auch eine Spur Bissigkeit darin eingewoben wurden. Typisch P.D. James, total britisch, wunderbar zu hören. Die einzelnen Figuren sind so urig und speziell, dass man nur so staunt. Trotz allem wirken die Figuren nicht albern oder total künstlich – im Gegenteil! Man kann sie sich so gut vorstellen, dass es fast unmöglich scheint, dass es sie nicht tatsächlich gibt.

 

Adam Dalgliesh ist ein völlig anderer Detective Chief Inspektor, als man die so kennt. Er schreibt selbst Bücher, lässt sich über andere Autoren und Bücher aus, ist ständig auf einer Spur, aber auch oft auf einer falschen. Er ist einfach nicht perfekt und bleibt sich dabei selbst treu. Das gefällt!

 

Böse ausgedrückt zieht sich jeder Fall. Doch mir gefällt der Stil sehr gut. Dalgliesh sammelt Fakten, stellt Theorien auf, es ergeben sich neue Zusammenhänge, weitere Indizien und Beweise tauchen auf, alles wunderbar gemütlich und gemächlich. Er lässt sich Zeit. Und das wird im Stil eben sehr deutlich.  Dalglieshs Gedankengänge werden in Gesprächen mit anderen dem Leser offenbart. Nichts wird einfach so aus der Luft gegriffen. Der Hörer kombiniert automatisch mit – und wird jedes Mal aufs Glatteis geführt, denn die Pointe und die Auflösung der Fälle ist jedes Mal wieder eine Überraschung.

 

Man muss ein bisschen aufpassen, denn es gibt ordentlich viele Figuren und man verpasst schnell den Anschluss, wenn man sich nicht voll auf das Hörbuch einlässt. Ganz im Stile von Agatha Christie fällt auch P.D. James immer wieder ein neuer „Streich“ ein, wie der Hörer überrascht werden kann.

 

Fazit: Ganz im alten englischen Stil bekommt man hier drei Cosy-Crime-Storys, die alles, aber nicht gewöhnlich sind. Herrlich! Dafür gibt es von mir fünf Sterne!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Tod im weißen Häubchen" von P. D. James

Spannender Krimi aus einer vergangenen Zeit - Very British
Stephanusvor 4 Monaten

Bei einer Übung in einer Krankenschwesternschule stirbt eine Schülerin. Die Polizei steht zunächst vor einem Rätsel, als ein weiterer Mord an einer Schülerin geschieht. Allmählich kommen die unterschiedlichen Beziehungen der Schülerinnen und des Personals zu Tage und die Ermittlungen von Kommissar Dalglish führen schließlich zum Erfolg.

Mit gutem Stil und bekannt sicherer Sprache gelingt der Autorin wieder eine spannende Hanldung mit vielen Verästelungen, die gekonnt aufgelöst wird. Ein spannender Krimi, der, trotz so mancher antiquierter Szenarien, die dem Entstehungsjahr 1971 geschuldet sind, immer noch seinen Reiz entfaltet. Das Buch gibt auch ein schönes Bild des Lebens in Großbritannien der Nachkriegszeit, mit vielen britischen Eigenarten, die so heute nicht mehr existieren. Die Autorin zeigt wieder mal ihr Können im Krimi-Genre und liefert ein spannendes Buch

Kommentieren0
0
Teilen
C

Rezension zu "Drei Fälle für Adam Dalgliesh" von P. D. James

Dreimal spannendes Krimivergnügen für die Ohren
Cat83vor 5 Monaten

Die Hörbuchbox enthält die ersten 3 Kriminalromane mit dem Ermittler Adam Dalgliesh. Die Fälle „Ein Spiel zuviel“, „Eine Seele von Mörder“ und „Ein unverhofftes Geständnis“ sind jeweils abgeschlossen, bauen jedoch in Bezug auf das Privatleben des Kriminalpolizisten aufeinander auf.

Frank Stieren hat hier als Sprecher mal wieder einen wunderbaren Job gemacht. Er versteht es, die Motive und Eigenarten der Protagonisten widerzuspiegeln und eine leichte, unaufgeregte aber gleichzeitig spannende Atmosphäre zu erzeugen.

In allen 3 Fällen widmet sich der Ermittler Adam Dalgliesh intensiven Verhören der Verdächtigen. Hierdurch erhält man bereits zahlreiche Hintergrundinformationen über die Protagonisten, die hinterher meist durch Szenen aus deren Alltag ergänzt werden. Mir persönlich hat das sehr gut gefallen.

Zu Beginn der einzelnen Fälle musste ich mich wirklich sehr auf die Geschichte konzentrieren, da ich sonst schnell mit den Figuren durcheinander kam. Hier wäre es schön gewesen, wenn man im Booklet eine kurze Übersicht des Personals gehabt hätte, ähnlich wie es häufig bei Hörbüchern von Agatha Christie und anderen gemacht wird.

Alles in allem haben mich die Kriminalromane bestens unterhalten, absolut empfehlenswert!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Drei Fälle für Adam Dalgliesh

Drei spannende Fälle für Adam Dalgliesh, P. D. James' berühmten Ermittler. Ein Detective, der nicht nur ermittelt, sondern auch noch dichtet ...

Erstklassige Unterhaltung für alle Fans britischer Krimis - wir verlosen 10 Hörbuchexemplare für alle Interessierten!


Liebe Krimi-Freundinnen und -Freunde,


wir haben drei spannende Kriminalgeschichten (Ein Spiel zuviel / Eine Seele von Mörder / Ein unverhofftes Geständnis) von der bekannten britischen Autorin P. D. James als Hörbücher für euch! Zusammen mit euch möchten wir die mysteriösen Mordfälle aufklären und laden euch dafür herzlich in unsere Hörrunde ein. Wir stellen euch 10 Hörbuch-Exemplare (3 MP3-CDs) von "Drei Fälle für Adam Dalgliesh" zur Verfügung. 


Wir freuen uns auf diese Hörrunde und sind schon gespannt auf eure Gedanken und Rezensionen. Viel Spaß mit Adam Dalgliesh wünscht euch das Team vom AUDIOBUCH Verlag!



Im Falle eines Gewinnes seid ihr dazu verpflichtet, aktiv an der Hörrunde teilzunehmen und am Ende eine Rezension zu verfassen.


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sprecher:

Frank Stieren erweckt P. D. James' Werke mit hörbarer Begeisterung zum Leben. Sein nuancierter Vortrag wird der Krimi-Großmeisterin mehr als gerecht. Als Sprecher und Schauspieler schlüpft Frank Stieren mühelos in verschiedene Rollen und bringt dieses Talent mit jeder neuen Lesung zur Geltung.


115 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

P. D. James wurde am 03. August 1920 in Oxford (Vereinigtes Königreich) geboren.

P. D. James im Netz:

Community-Statistik

in 756 Bibliotheken

auf 99 Wunschzettel

von 16 Lesern aktuell gelesen

von 10 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks