P. G. Wodehouse

(157)

Lovelybooks Bewertung

  • 127 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 5 Leser
  • 29 Rezensionen
(59)
(68)
(27)
(0)
(3)

Lebenslauf von P. G. Wodehouse

Ein Ritter mit Schreibfeder statt Schwert: Sir Pelham Grenville Wodehouse wird 1881 in Guildford, in England geboren. Da sein Vater in Hongkong als Richter arbeitete, lebte Wodehouse die ersten Jahre seines Lebens jedoch in Asien, später wird er mit seinen Geschwistern nach Großbritannien geschickt, wo ihn eine Pflegemutter aufzieht. Während seiner Schulzeit übt er verschiedene Sportarten aus und betätigt sich zudem im Schulchor und in der Schulzeitschrift. Während er nach seinem Schulabschluss zunächst in einer Bank arbeitet, schreibt er nebenbei Geschichten und Artikel, arbeitet aushilfsweise auch für die Zeitung The Globe. 1902 bekommt er eine Stelle angeboten und gibt seinen Bankjob auf, um als Journalist zu arbeiten. Etwa zu dieser Zeit beginnt er mit dem Schreiben seiner Romane wie beispielsweise sein Debüt, „The Pothunters“ (1902). 1904 reist Wodehouse erstmals in die Vereinigten Staaten von Amerika, bis zum Ersten Weltkrieg folgen viele weitere Reisen. 1915 erscheint die erste Kurzgeschichte Wodehouses mit seinen bekannten Figuren Jeeves und Bertie Wooster, die bis zum Tod des Schriftstellers immer wieder in seinem Werk auftauchen. Ab den 1910er Jahren arbeitet er in New York im Theater- und Musicalbereich, parallel ist er weiterhin schriftstellerisch tätig. Bereits 1915 wird der erste seiner Romane unter dem Titel „A Gentleman of Leisure“ verfilmt. Während er zwischenzeitlich häufiger nach England zurückkehrte, verlässt er Großbritannien kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkrieges endgültig und lebt fortan in den USA und Frankreich, zwischenzeitlich auch in Deutschland. 1955 nimmt er schließlich die amerikanische Staatsbürgerschaft an. Im Alter von 93 Jahren wird er Mitglied des Order of the British Empire und von der Queen zum Ritter geschlagen. P. G. Wodehouse stirbt am 14. Februar 1975 in Southampton im Bundesstaat New York.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks