P. G. Wodehouse Stiff Upper Lip, Jeeves

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stiff Upper Lip, Jeeves“ von P. G. Wodehouse

It is the stuff of nightmares for Berties as he is hauled back to Totleigh Towers and the whole loony crew of Madeline, Gussie, Roderick Spode, Stiffy Byng and the dog Bartholomew - stiff upper lip, Jeeves. Michael Hordern stars as Jeeves with Richard Briers as Bertie in this BBC Radio 4 dramatisation.

Stöbern in Sachbuch

Das Sizilien-Kochbuch

Ein leidenschaftliches und sehnsuchtsvolles Buch an die Küche und die Kultur Siziliens

Hexchen123

Gemüseliebe

Großartiges, frisches und neues vegetarisches Kochbuch! Großartig! Ich liebe es!

Gluehsternchen

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein kleines und unscheinbares Buch, dessen Thema in unserer heutigen Zeit so gewichtig ist.

Reisenomadin

Das verborgene Leben der Meisen

Die Bibel für ausgemachte Meisenliebhaber. Ausführlicher geht fast nicht.

thursdaynext

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zurück in Totleigh Towers

    Stiff Upper Lip, Jeeves

    sabisteb

    30. March 2013 um 15:29

    01 / 06  The Menace Of Totleigh Towers: Bertie's obliged to sort out an amorous mix-up between his friends. 02 / 06  Upstairs, Downstairs And Bumps In The Night: Bertie tries to play peacemaker when he arrives at Totleigh Towers. PG Wodehouse romp. 03 / 06  Bartholomew, Blackmail And Barefaced Lies: Bertie Wooster is landed in a pickle over an expensive statue. 04 / 06  Spode Is Unsuccessful: Gussie upsets his fiancee when he looks elsewhere on the menu. 05 / 06  Black Eyes And Bloody Noses: Gussie's walloped and Aunt Dahlia sends Bertie on a spending spree. 06 / 06  Game, Set And Match To Jeeves: Bertie's in a mess, can his valet save his bacon?   Eigentlich hatte sich Bertie Wooster nach der Affäre mit dem silver cow creamer (The Code of the Woosters) geschworen nie, nie wieder nach Totleigh Towers zurückzukehren. Nun jedoch haben sich Berties Freund Gussie Fink-Nottle und seine Verlobte Madeline Bassett verkracht, weil sie Gussie zum Zwangsvegetarier gemacht hat, was seine Laune nachhaltig verschlechtert hat. Er kann Madeline nicht mehr ertragen. Wenn sich die beiden aber nicht versöhnen, wird Madeline sich wieder an Bertie ranschmeißen und ihn heiraten wollen, was Bertie um jeden Preis verhindern will, die beiden müssen sich aussöhnen, um jeden Preis. Miss Stiffy Byng ist mit ihren Verlobten Reverend Stinker Pinker auch noch keinen Schritt weiter auf dem Weg zu einem eigenen Pfarrhaus und will, dass Bertie ihrem Onkel eine afrikanische Statuette klaut, von der sie der Meinung ist, er hätte den Verkäufer um den wahren Preis betrogen. Unglücklicherweise hatte es erneut der Mann von Berties Tante ebenfalls auf diese Statuette abgesehen und Aunt Agatha will dieses Kunstwerk unbedingt in ihren Besitz bekommen, wenn nicht durch Kauf, dann durch Diebstahl.   Erneut spricht der mittlerweile verstorbene Richard Briers Bertie Wooster und Michael Hordern brilliert als Jeeves. Die Geschichte ist zwar so abgedreht wir gewohnt, aber irgendwie ist entweder langsam die Luft raus, oder die Verwicklungen sind wirklich nicht mehr ganz so abgedreht wie gewohnt. Irgendwie ist diese dreizehnte Geschichte um Jeeves eine Wiederholung von altbekanntem. Erschwerend kommt hinzu, dass man unbedingt „The Code oft he Woosters“ kennen muss, um diese Geschichte auch nur ansatzweise zu verstehen, denn die Figuren werden nicht mehr eingeführt und es wird andauernd auf Ereignisse aus „Code of the Woosters“ Bezug genommen. Letztendlich endlich Friede, Freude Eierkuchen und dieser Handlungsstrang um Totleigh Towers und seine adeligen Bewohner scheint nun endgültig abgeschlossen zu sein.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks