P. J. Tracy

(772)

Lovelybooks Bewertung

  • 717 Bibliotheken
  • 9 Follower
  • 9 Leser
  • 143 Rezensionen
(243)
(344)
(138)
(38)
(9)

Lebenslauf von P. J. Tracy

Unter dem Pseudonym P. J. Tracy schreiben Patricia Jean Lambrecht (geboren 1946) und ihre Tochter Traci TeAmo Lambrecht (geboren 1967)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Morde im Winterwunderland

    Memento
    Isy2611

    Isy2611

    05. March 2017 um 12:57 Rezension zu "Memento" von P. J. Tracy

    Schnee. Viel Schnee. Ein Schneemann-Wettbewerb. Und mittendrin das Minneapolis Police Department.Eigentlich ist der Wettbewerb eine vom MPD organisierte Veranstaltung. Und dennoch müssen die Polizisten ihrer Dienstpflicht nachkommen. Es wir eine Leiche in einem der Schneemänner gefunden. Jemand hat doch tatsächlich um einen Toten einen Schneemann errichtet. Den Beamten bleibt nichts weiter übrig, als nun alle übrigen Schneemänner zu zerstören, um sicherzustellen, dass es bei einer Leiche bleibt. Spoiler: es bleibt nicht bei einer ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Mortifer" von P. J. Tracy

    Mortifer
    izzy050

    izzy050

    zu Buchtitel "Mortifer" von P. J. Tracy

    Ich verlose hier ein Buch aus meiner eigenen Sammlung. Ich habe ohnehin viel zu viele Bücher und hoffe, dass sich hier jemand darüber freuen wird :) Bei mehr als einer Bewerbung werde ich auslosen. Viel Glück!

    • 28
    Rheinmaingirl

    Rheinmaingirl

    02. July 2016 um 22:42
  • Da war ich wohl etwas voreilig!

    Memento
    LiberteToujours

    LiberteToujours

    11. September 2015 um 00:45 Rezension zu "Memento" von P. J. Tracy

    Ein Schneemannwettbewerb für Kinder als Tatort. Undenkbar eigentlich. Und doch entpuppt sich eine der Schneeskulpturen bei näherem Hinsehen als Leiche. Die befindet sich nämlich fest verpackt unter der ersten Schneeschicht. Und sie soll nicht die letzter dieser Art sein, der tiefgekühlte Polizist ist vielmehr der Auftakt für eine ganze Reihe von Schneemann - Morden. In diesem Fall muss ich zugeben, voreilig gewesen zu sein. Als ich den Klappentext gelesen habe dachte ich, hier mal wieder einen mittelmäßigen Thriller vor mir zu ...

    Mehr
  • Terror

    Todesnähe
    wusl

    wusl

    02. September 2015 um 16:34 Rezension zu "Todesnähe" von P. J. Tracy

    Diesmal haben es Magozzi und Grace nicht mit einem Serienmörder oder Gansterkriminalität zu tun, sondern mit waschechten Terroristen und internationalen Verwicklungen. Dachte ich bei der Leseprobe noch vor allem, dass es mit Sexgeschäften bei entführten Minderjährigen zu tun habe, wurde ich alsbald eines besseren belehrt. Mit stetig ansteigendem Tempo erzählt das Autorinnenduo eine stringente und blutige Geschichte, in der es Leichen genug gibt und Magozzi und Grace eine ganze Weile im Trüben fischen müssen. Gewohnt knackig der ...

    Mehr
  • Zu Morden inspiriert werden durch das Internet

    Sieh mir beim Sterben zu
    Isabell47

    Isabell47

    02. June 2015 um 10:53 Rezension zu "Sieh mir beim Sterben zu" von P. J. Tracy

    In "Sieh mir beim Sterben zu" geht es um einen neuen Fall für das Monkeewrench-Team, in dem Morde gefilmt werden und ins Internet gestellt werden. Gemeinsam mit dem FBI-Agenten John Smith, dessen letzter Fall es sein soll, begeben Sie sich auf die Suche nach dem Mörder oder sind es mehrere? Und welche Motivation steckt hinter den Morden. Wer die vorherigen Romane aus der Reihe nicht kennt, dürfte etwas Schwierigkeiten mit den Protagonisten warm zu werden bzw. gewisse Scherze zu verstehen. Mir hat das Buch gut gefallen, obwohl ich ...

    Mehr
  • Tracy kanns

    Todesnähe
    brauchnix

    brauchnix

    18. December 2014 um 08:58 Rezension zu "Todesnähe" von P. J. Tracy

    Das Autorenduo legt hier mal wieder einen besondern spannenden und vielfach verzahnten Kriminalfall vor. Man muss schon bei der Sache bleiben um alle Andeutungen und Hinweise richtig zuzuordnen. Diesmal sind nicht nur die Ermittler sondern auch andere Personen gefragt. Nur durch den Einsatz aller lässt sich das Rätsel am Ende lösen. Magozzi und sein Kollege sparen mal wieder nicht mit flapsigen Sprüchen und energischem Auftreten. Grace muss sich schon am Anfang ihrer Haut recht heftig erwehren und erledigt dies und andere ...

    Mehr
  • Was ist nur mit P.J. Tracy los?

    Todesnähe
    Charaid

    Charaid

    22. October 2014 um 11:54 Rezension zu "Todesnähe" von P. J. Tracy

    Ich liebe alle Romane des Schriftstellerinnen-Duos aus der "Monkeewrench"-Reihe, aber mit diesem Roman haben sie den Vogel abgeschossen? Brauchten die beiden Geld? Kritikpunkte: - gähnende Langeweile auf allen Seiten - völlig unglaubwürdige Charakterentwicklungen ohne Erklärungen - unglaubwürdiger Storybogen, dessen Teile überhaupt nicht zueinander passten An alle Fans der Serie: lest die Handlung im Internet und spart euch das Geld. Vielleicht hatten die beiden einen schlechten Monat. Ich kanns mir wirklich nicht erklären und ...

    Mehr
  • Todesnähe

    Todesnähe
    harakiri

    harakiri

    01. October 2014 um 15:09 Rezension zu "Todesnähe" von P. J. Tracy

    Bereits zum 6. Mal trifft man in diesem Buch auf die Gruppe der Computerfirma Monkeewrench. Dieses Mal kommen sie einer Amerikaweiten Verschwörung auf die Spur: an Halloween sollen im ganzen Land Anschläge verübt werden. Jemand scheint das aber verhindern zu wollen und macht Jagd auf die Attentäter. John Smith, der mit Grace von Monkeewrench, auf Bootstoor in Florida ist, gerät in Gefahr weil er die Adressen der Täter herausfindet. Bald ist eine tödliche Jagd im Gange... "Leichen pflasterten seinen Weg" Leichen gibt es in diesem ...

    Mehr
  • Todesnähe

    Todesnähe
    Themistokeles

    Themistokeles

    18. June 2014 um 11:58 Rezension zu "Todesnähe" von P. J. Tracy

    Was ich auf jeden Fall beachtlich fand, trotzdem es sich hier um den sechsten Band einer Reihe handelt, kam ich überraschend schnell in die Handlung rein und hatte auch nicht so große Probleme mich in dem Roman allgemein einzufinden. Ein eindeutiges Lob für die Autorin, da man das nicht immer so hat und gerade bei solchen Thriller-Reihen kann es ja doch durchaus schnell mal zu Quereinsteigern kommen. In manchen Punkten gab es für mich zwar trotzdem noch kleinere Fragen, die ich sicherlich nicht gehabt hätte, wären mir die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Memento" von P. J. Tracy

    Memento
    Oernie1803

    Oernie1803

    Rezension zu "Memento" von P. J. Tracy

    Ich persönlich finde dieses Buch ziemlich zäh und langatmig. Leichte Spannung gegen Ende. Dialoge überwiegend sehr seicht und langweilig.

    • 2
  • weitere