P. Jean

 5 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Paartherapie und Die Akademie.

Lebenslauf von P. Jean

„Ich schreibe, also bin ich.“ Mein Motto, René Descartes entlehnt, weist mir seit vielen Jahren den Weg. Selten vergeht ein Tag, an dem ich nichts geschrieben habe. Ein anderer Wegweiser sind die Träume. Mit ihnen habe ich jahrzehntelang „gearbeitet“ - beruflich: therapeutisch wie im Bildungswesen. Was wir nächtens erleben, kommt tief aus unserer Seele. Das ist mein Thema. Meine Geschichten handeln davon. Ich blicke meinen Heldinnen und Helden in die Seele. Was erleben sie wirklich? Was geht in ihren Köpfen und in ihrer Seele vor? Was passiert mit ihnen, wenn sie sich verlieben und verlieren, sich verirren und finden? Ich freue mich darüber, dass meine Geschichten Anklang finden, und wenn sich jemand bei dem einen oder anderen, was er liest, „ertappt fühlt“, leide ich mit ihm – oder freue mich ganz besonders. Denn die Projektionen unseres Unbewussten sind etwas verbindend Menschliches. Und die allerschönste unter ihnen ist doch ohne Zweifel die Liebe. Das ist mein anderes Thema. Website: http://www.telegonos.de/aboutJeanp.htm Facebook: https://www.facebook.com/pages/Jean-P-Erotische-Literatur/541788502597014

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von P. Jean

Cover des Buches Die Akademie (ISBN: 9783946762157)

Die Akademie

 (2)
Erschienen am 16.11.2017
Cover des Buches Paartherapie (ISBN: 9783946762195)

Paartherapie

 (2)
Erschienen am 17.09.2018

Neue Rezensionen zu P. Jean

Neu

Rezension zu "Paartherapie" von P. Jean

Nicht nur für Paare, sondern auch für Singles
Assivor 2 Jahren

Meinung: Das Cover finde ich recht interessant gestaltet und von der Aufteilung gut gelungen. Sein karikierender Stil passt wunderbar zur heiter-ironischen Geschichte. Die Story ist, wie wir es von Jean P. gewohnt sind, wieder sehr anspruchsvoll und unterhaltsam. Er hat sehr schöne und interessante Aspekte erarbeitet, die zum Nachdenken anregen und manches Schmunzeln hervorrufen. Wir begleiten vier Paare zur Therapie und erleben teilweise skurrile Ereignisse, die uns verwundern. Wir erfahren von einer Kurklinik, die teilweise recht ungewöhnliche Therapien anbietet. Nimmt sich der Autor da selbst auf die Schippe? Wer seine bisherigen Romane kennt, wird erstaunt sein. Erotik meets Satire! Lasst euch also überraschen, was die Paare alles erleben und ob die Therapie am Ende von Erfolg geprägt ist. Fazit: Eine Story, die nicht nur Paare, sondern auch Singles gleichermaßen unterhält.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Die Akademie" von P. Jean

Der Roman zur Serie
Nathalie73vor 3 Jahren

Die Akademie gab es vorher als monatliche Serie, nun gibt es die ganze Geschichte um Esther, Felix und Tina in einem Buch.Das Cover ist sexy, geheimnisvoll und passt wunderbar zur Geschichte.Worum geht es: Die Journalistin Esther darf wider die Schulbank drücken, allerdings nicht im klassischen Sinne. In der Akademie geht es nämlich heiß her und Esther muss für ihren Undercoverauftrag einige pikante Dinge tun.Wer die anderen Bücher des Autors kennt, wird merken, dass wir uns hier wieder im Universum rund um die Schwarze Herrin, dem Folterknecht und Schloss B. befinden. Es werden Geheimnisse aufgedeckt, alte Bekannte spielen auch eine Rolle und immer wenn Esther denkt, sie ist auf der richtigen Fährte, sieht sie sich neuen Wirrungen gegenüber.Fünf verdiente Sterne für das Highlight der Schloss B. Saga.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Mission Undercover

Liebe Leserinnen und Leser, 

zum ersten Mal habe ich ein Buch zusammen mit einer anderen Autorin geschrieben: Esther Novalis! Sie ist auch als Autorin und Leserin hier auf Lovelybooks zu finden. Wir kennen uns schon eine ganze Weile und haben uns in diesem Roman einer Geschichte gewidmet, die sich in ähnlicher Form in unserem Umfeld ereignet hat!

So viel verrät der Klappentext:

Sven Wolf, Student an der Akademie, verliebt sich Hals über Kopf in Yvonne Stern, Reporterin bei der Gazzetta. Als sie verblüfft entdecken, dass sie über telepathische Fähigkeiten verfügen, ist es schon um sie geschehen. Magisch voneinander angezogen überwinden sie anfängliche Turbulenzen und geben sich einander einem sie beseelenden erotischen Spiel hin.Kann das auf Dauer gut gehen? Geht es doch so weit, dass sie in Gedanken miteinander reden, träumen, vorausahnen. Kein Gedanke bleibt dem anderen verborgen.

Bei einem journalistischen Undercovereinsatz führt ihre „Begabung“ sie erstmals an eine Grenze. Glauben sie zunächst nur zu träumen, werden ihre Ahnungen plötzlich schlimme Wirklichkeit. Ist ihre Liebe stark genug, die Herausforderungen zu meistern, vor deren Lösung sie ihre Fähigkeit stellt? Geht die wirklich so weit, dass sie in die Zukunft sehen können?

Neugierig geworden? Mitmachen kann jeder, der die Frage mit "Ja" beantwortet. Wir verlosen 10 Ebooks.


151 Beiträge
Letzter Beitrag von  JeanPvor 3 Monaten

Merci! 👍

Cover des Buches Katjuscha
Nach längerer Pause möchte ich mal wieder eine Leserunde starten. Mein Thriller "Katjuscha" ist seit ein paar Tagen am Start und macht sich ganz gut.
Worum es geht?

Die Private Ermittlerin Svetlana Alexandrova gerät bei Recherchen in einer Kurklinik auf die Spur eines internationalen Frauenhändlerrings. Als Svetlana plötzlich verschwindet, beginnt eine fieberhafte Suche nach ihr. Ist der Direktor der Klinik einer der Drahtzieher? Nachdem Interpol die Suche aufgegeben hat, beginnt Svetlanas Freund Boris zusammen mit einer Reporterin der Sache auf eigene Faust nachzugehen. Die Spur führt ihn über Istanbul, Sewastopol, Saudi-Arabien bis nach Moskau – mitten hinein in ein dunkles Familiengeheimnis. Mehr und mehr breiten sich Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung aus. Doch Boris und Svetlana verbindet eine unglaubliche Fähigkeit ...

Hier gibt es Infos zu dem Buch auf der Verlagshomepage:
https://www.telegonos.de/Katjuscha.htm

Neugierig geworden?

Dann freue ich mich über eure Teilnahme an dieser Leserunde. Wer das Buch noch nicht hat, kann es gewinnen! Ich verlose 10 eBooks.  Die Auslosung erfolgt nach Ende der Bewerbungsfrist.  Von den Gewinnern brauche ich dann die E-mail-Adresse und das gewünschte Format! (epub,mobi,pdf) Gerne poste ich einzelne Teilnehmerbeiträge auf meinem Blog oder bei Facebook. Wer das nicht möchte, teile mir dies bitte vorher mit!

Leider ist dieser Hinweis erforderlich geworden: Der Erhalt des Rezensionsexemplars verpflichtet zur Teilnahme an der Leserunde und zum anschließenden Rezensieren des Buches!

Die Leserunde beginnt, wenn alle Gewinner ihr Exemplar erhalten haben!

97 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  JeanPvor 3 Monaten

Trailer

Cover des Buches Die Akademie
Liebe Lovelybooker,


ich verlose 10 ebooks von meiner gerade erschienenen "Akademie" an all jene, die bereit sind, mir dafür hier bei Lovelybooks und bei Amazon eine Rezension zu schreiben.
Das Buch ist das Ergebnis einer zwischen Nov. 2016 und Sept. 2017 erschienenen ebook-Serie mit dem Untertitel "Undercover-Reloaded". Die begeisterten Mitleser meiner dazu veranstalteten Leserunde haben dazu nicht unerheblich beigetragen. Dennoch sind sie nun von der Verlosung ausgeschlossen - was nicht heißen soll, dass ich mich über jeden Beitrag freue.


Was verrät der Klappentext?


Die Journalistin Esther ermittelt „undercover“ im Auftrag der „Schwarzen Herrin“ in der Akademie. Die Akademie ist ein elitäres Bildungsinstitut der sogenannten „Gemeinschaft von Schloss B.“ Noch bevor Esther ihrem Auftrag gerecht werden kann, die dort vermuteten, geheimen Machenschaften der Führungsetage aufzudecken, gerät sie in haarsträubende, mitunter auch gefährliche Situationen.



Neugierig geworden? Der Lostopf wartet. Bitte um Mitteilung, welches Format das ebook haben soll.


Herzliche Grüße
Euer Jean
46 BeiträgeVerlosung beendet
P
Letzter Beitrag von  Pixibuchvor 3 Jahren
https://www.lovelybooks.de/autor/Jean-P./Die-Akademie-1507553722-w/rezension/1522439922/ Danke, ein wundervolles Buch, Danke, dass ich wieder Dabeisein durfte.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

Worüber schreibt P. Jean?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks