P.C. Cast Divine by Blood

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Divine by Blood“ von P.C. Cast

Raised as a normal girl in Oklahoma for eighteen years, Morrigan had no idea how special she really was. After discovering the truth of her heritage, her grief takes on a power of their own, carrying her back to the world of Partholon. Yet, instead of being respected as the daughter of the goddess Incarnate, Morrigan feels like an outsider.

Stöbern in Jugendbücher

The Promise - Der goldene Hof

'The Promise' ist ein gelungener Auftakt einer interessanten Reihe, die ich bestimmt weiterverfolgen werde, denn Band 1 konnte begeistern.

JessiBuechersuchti

Iskari - Der Sturm naht

Spannend bis zur letzten Seite!

RaccoonBooks

Soul Mates - Flüstern des Lichts

0815 Abklatsch Story mit wenigen guten Seiten

Sophie-loves-books

Scythe – Die Hüter des Todes

Der Autor hat eine spannende und befremdliche Welt voller unerwarteter Wendungen geschaffen, die den Leser nicht mehr loslässt!

BuechersuechtigesHerz

Bitterfrost

Es war schön, wieder in die Welt der Mythos Academy eintauchen zu können. :) Ich freue mich auf den nächsten Band!

michelle_loves_books

Young Elites - Das Bündnis der Rosen

Eine spannende und gute Geschichte. Ab und zu war es mir aber dann schon ein bisschen zu düster...

IrenesBuecher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • der dritte Teil, der etwas aus der Reihe geraten ist

    Divine by Blood

    annlu

    14. April 2015 um 19:01

    Das dritte Buch startet mit Rhiannon, die bis jetzt im heiligen Baum gefangen gehalten wurde. Sie wird nach Oklahoma entlassen, um ihre Tochter zur Welt zu bringen, überlebt dies allerdings nicht. Shannon gebärt zur gleichen Zeit in Partholon eine Tochter. Morrigan, Rhiannons Tochter, wird vom Schamanen der Rhiannon bei der Geburt beigestanden ist, zu Shannons Vater und dessen Partnerin gebracht. Diese ziehen sie auf. Der interessante Teil der Geschichte beginnt mit Teil 2 des Buches, in dem Morrigan bereits 18 Jahre alt ist und von zu Hause ausziehen will. Vorher besucht sie eine Höhle. Sie weiß bereits ihr ganzes Leben, dass sie anders ist. Zudem hört sie Stimmen, die sie nicht zuordnen kann und die sie verunsichern. In der Höhle kann sie mit dem Gestein in Kontakt bringen. Bei einem zweiten Besuch stürzt die Höhle ein und sie wird nach Partholon gebracht. Doch sie landet nicht im Tempel der Epona, sondern bei einem Höhlenvolk, das sie als Lichtbringerin verehrt. Sie getraut sich nicht ihre Anwesenheit Shannon zu verraten, die sie aus Erzählungen ihrer Großeltern kennt. Der Aufenthalt in Partholon bringt ihr neue Freunde, aber auch neue Gegner und einen sehr interessanten Zentauren.   Ich habe mir erwartet, dass dieser dritte Teil sich wieder mit der Geschichte Shannons auseinandersetzen wird. Daher war ich vom Inhalt her überrascht. Der Beginn ist noch eine Mischung der Ereignisse um Rhiannon, Shannon und Morrigan. Ich hatte das Gefühl, die Autorin versuchte offene Fragen aus dem vorherigen Buch damit zu beantworten. Als sich die Geschichte auf Morrigan und ihren Besuch in Partholon konzentrierte gefiel sie mir besser. Da der erste Teil aber länger und teils – aus meiner Sicht – überflüssig war, gibt es nur 3 Sterne.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks