P.C. Cast Goddess of the Rose

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Goddess of the Rose“ von P.C. Cast

International bestselling author P C Cast (co-author of the House of Night series) brings us the magical and sensual Goddess series, which retells ancient myths giving them a sexy, modern twist - incredibly original, scorchingly sexy and utterly unputdownable.

Griechische Mythologie trifft auf Märchenadaption, einfach spannend und heiß!

— Casri

Stöbern in Fantasy

Palace of Glass - Die Wächterin

Ein wirklich packendes Buch...man fiebert total mit!

Nahtie90

Nevernight - Die Prüfung

Einzigartig, spannend und faszinierend. Ein Meisterwerk und ihr könnt euch sicher sein, dass ich dieses Wort nicht inflationär einsetze.

Kagali

Vagant-Trilogie 1: Vagant

Mein absolutes Monatshighlight!

Blintschik

Die Stimmen des Abgrunds

wow ich bin begeistert aber das schreit nach einer Fortsetzung. Ich bin gespannt was aus den Kindern wird …..

Durinya

Tochter des dunklen Waldes

Ein Buch mit einer wirklich detailreichen Schilderung, die oft droht in einen Überschuss abzurutschen. Dafür bleibt der Rest auf der Strecke

Julia-booklove307

Nevernight - Das Spiel

Eine geniale Fortsetzung! Ich habe gelitten, gekämpft, geblutet, bin zerbrochen worden, nur um wieder aufzuerstehen. Was für eine Story! Wow

Uwes-Leselounge

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Dieses Buch kann man nur verschlingen!

    Goddess of the Rose

    Casri

    14. November 2017 um 22:03

    Mikado (Mikki) Empousai hat einen normalen Job, kein Glück mit den Männern, aber sie hat ein Händchen für Rosen. Eines Tages versorgt sie während ihrer Arbeit eine alte Dame, welche ihr zum Dank ein Parfüm schenkt. Das seltsame ist jedoch nicht das Geschenk, sondern die Beziehung der beiden zu Rosen und ihren Schnitten auf den Händen, welche zeigen, dass beide ihr Blut für die Rosenzucht verwenden. Am gleichen Abend geht Mikki nach ihrem gescheiterten Date in den Rosengarten von Tulsa, wo sie mit ihrem Blut Hekates Wächter erweckt, welche sie daraufhin in den Rosengarten der Göttin entführt. Mikki lernt dort, was es heißt eine Empousai zu sein und sie lernt den Wächter genauer kennen. Ich liebe P. C. Casts Schreibstil, er liest sich locker und schnell. Es kommen auch bekannte Elemente aus der House of Night Reihe wieder, wie die Beschwörung der Elemente, die Rolle der hohen Priesterin, die Rituale, usw. Außerdem sind zwei Charaktere so liebenswert. Mikki mochte ich ab der ersten Seite, die Elementargeister waren dagegen etwas seltsam und ich konnte nicht nachvollziehen, warum sich Mikki ausgerechnet mit dem Erdgeist Gii angefreundet hat. Mikki meinte zwar, Gii wäre einer der sympathischsten, und Floga der Feuergeist ist einer de unsympathischsten, aber mit den anderen beiden hatte sie nie versucht sich anzufreunden. Das fand ich schade. Während sich dann Mikki versuchte in der neuen Welt einzugewöhnen, was sehr schnell ging, zu schnell für meinen Geschmack, lernte sie den Wächter des Garten Asterius kennen. Wie nicht anders zu erwarten, entwickelt sich eine Liebesgeschichte zwischen den beiden. Ich habe das Buch eher zufällig ausgewählt. Es ist nicht nur von einer meiner Lieblingsautorinnen, die Geschichte beinhaltet außerdem die griechische Mythologie und auch die Nacherzählung von „die Schöne und das Biest“. Die Umsetzung ist sehr gelungen und ich würde am liebsten noch mehr davon lesen, wobei ich mir leider nicht vorstellen kann, dass Mikki oder der Wächter Asterius in den Folgebänden erscheinen wird.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks