P.C. Cast , Kristin Cast House of Night - Entfesselt

(531)

Lovelybooks Bewertung

  • 495 Bibliotheken
  • 32 Follower
  • 19 Leser
  • 31 Rezensionen
(209)
(170)
(105)
(42)
(5)

Inhaltsangabe zu „House of Night - Entfesselt“ von P.C. Cast

House of Night nähert sich seinem dramatischen Finale: der elfte und vorletzte Band der erfolgreichsten Vampyr-Serie aller Zeiten.

DAS BÖSE LEBT! UND ES IST SO GEFÄHRLICH WIE NIE ZUVOR!

Seit ihrem tiefen Fall ist Neferet vollkommen verändert. Getrieben von einem nie gekannten Durst nach Rache, setzt sie alles auf eine Karte: Sie will die Macht über das House of Night, sie will die Macht über die Menschen, sie will die Macht über das Böse! Jetzt wird nicht mehr verhandelt – jetzt herrscht Krieg! Können Zoey und ihre Freunde noch etwas gegen sie ausrichten?

Neferet erstarkt und Zoey wird zur Mörderin. Im Ernst jetzt?

— TanteGhost

Leider zurecht eines meiner ältesten Buch auf meinen SuB, langsam verliert die Reihe echt anSpannung

— TatjanaVB

Solide Fortsetzung mit Stärken und Schwächen. Besonders Stark ist einfach nur am nerven! Dafür kommen andere Charaktere besser zur Geltung!

— Bandelo

Nach einer haben Ewigkeit weiter gelesen und überrascht worden. Das Böse ist immer noch böse, das Gute... aber mal sehen wie es enden wird!

— NussCookie

WOW

— Liz_Wolfbooks

Endlich mal wieder ein bisschen mehr Info und weniger Einheitsbrei. Gefiel mir gut.

— Wolly

Konnte mich leider nicht packen und begeistern, werde irgendwann einmal das letzte Band lesen, dies aber nur um die Reihe endlich zu beenden

— IsiVital

Zu viel " Zoey ist stink wütend"

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Hammer!

— Miriam0611

Dieser Teil hat mehr Charaktertiefe und ein Ende, das erst der Anfang ist

— Antika18

Stöbern in Jugendbücher

Wächter der Meere, Hüter des Lichts

Authentische, sympathische Charaktere, eine ausgeprägte, wunderbare Location und eine spannende Handlung! Absolute Leseempfehlung!

_Arya_

Frost wie Schatten

Selten liest man Bücher die konstant auf einem Level bleiben und den Leser mit seiner Handlung gefangen nehmen.

Soley-Laley

Snow

Abgebrochen. Unsympathische Protagonisten und der Erzählstil gefiel mir nicht.

lexana

Das Auge von Licentia

Zu vorhersehbar, Potential der Geschichte nicht ausgenutzt, irgendwie enttäuschend

5n4k3

Die Spur der Bücher

Ein toller Ausflug in die Bibliomantik, aber etwas schwächer als "Die Seiten der Welt"

Bosni

Royal: Eine Krone aus Alabaster

Schöner Folgeband. Hab ihn förmlich verschlungen :D

tintenblau

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • P.C. & Kristin Cast - House of Night 11 - Entfesselt

    House of Night - Entfesselt

    Chrissy87

    13. October 2017 um 19:01

    Endlich, ein Ende ist in Sicht, wir sind beim vorletzten Teil der Reihe angelangt und der Showdown wird eingeläutet.Nachdem Kalona die Seiten gewechselt hat, steht Neferet allein da, allerdings ist sie auch unsterblich und voller Rachedurst. Trotz allem versuchen Zoey und ihre Freunde alles um Neferet an ihren Allmachtsfantasien zu hindern.Ich kann nur sagen, dass es mir von Buch zu Buch immer schwerer gefallen ist Zoey gegenüber Sympathien zu entwickeln. Dieses Gutmensch Getue hat mich teilweise extrem genervt. Dafür haben mich aber tolle Nebencharaktere und die Katzen entschädigt.

    Mehr
  • Eindeutig schwächstes Buch der Reihe

    House of Night - Entfesselt

    grohmi

    03. September 2017 um 19:14

    Ich liebe diese Reihe, jedoch passiert in diesem Buch vergleichsweise sehr wenig und es wird kaum Spannung aufgebaut. Trotzdem habe ich den 12. und letzten Teil gelesen.


    Fazit: 
    Wer die Reihe mag sollte das Buch auf alle Fälle lesen, sich jedoch nicht zu viel versprechen.

  • Die Reihe wird mir langsam zu langatmig

    House of Night - Entfesselt

    TatjanaVB

    14. February 2017 um 19:44

    Klappentext Seit ihrem tiefen Fall ist Neferet vollkommen verändert. Getrieben von einem nie gekannten Durst nach Rache, setzt sie alles auf eine Karte: Sie will die Macht über das House of Night, sie will die Macht über die Menschen, sie will die Macht über das Böse! Jetzt wird nicht mehr verhandelt – jetzt herrscht Krieg! Können Zoey und ihre Freunde noch etwas gegen sie ausrichten? Inhalt Nefret gelingt es sich auf den Schatten zu lösen, allein Zoey und ihr Kreis können schlimmeres verhindern und sie vom Gelände des House of Nights verbannen. Doch nach Erins Tod hat Nefret erneut an Kraft gewonnen und sehnt sich nun nach frischem Blut, dass sie findet als sie den Bürgermeister, Aphrodite Vater begegnet. Sie saugt ihn aus und tötet ihn. Aphrodites Mum beschuldigt einem Vampyr des House of Night schuld an den Tod zu sein und glaubt weiterhin an Neferts Unschuld. Die Polizei verhängt eine Ausgangssperre für das House of Night, bis dessen Unschuld geklärt ist. Währenddessen muss sich Zoey mit ihr Dreiecksbeziehung mit Stark und Aurox/Heath auseinander setzen, was sie ziemlich zornig macht. Als sie dann auch noch erfährt das Aphrodite und Shaylin ihr nachspionieren, verliert sie ihre Beherrschung und greift Shaylin mittels ihres Sehersteins an. Anschließend flieht sie aus der Schule in den Park vor sie folgenschwere Entscheidung trifft…   Fazit Dieses Buch lag bereits über einige Zeit auf meinen SuB und mittlerweile kann ich mich den Meinungen der anderen Lesern anschließen. Diese Buchreihe wird langsam etwas zu lang und verliert damit ihre Glaubwürdigkeit und Spannung. Dieses Hin und Her in Zoeys (vielen) Beziehungen nervt ein wenig und dieses Buch tritt irgendwie nur auf der Stelle rum, um das Finale noch etwas hinauszuzögern. Ein unnötiges Buch wie ich finde. Natürlich werde ich irgendwann das Finale lesen, um die Reihe abzuschließen, aber sicherlich nicht in nächster Zeit.

    Mehr
  • Solide Fortsetzung

    House of Night - Entfesselt

    Bandelo

    31. January 2017 um 16:37

    Wie komme ich zu dem Buch? Da ich schon die 10 Bände davor gelesen habe, musste ich diese Reihe natürlich weiterlesen... :) Cover und Einband: Die Hardcover Ausgabe ist wie immer im Stil der House of Night Reihe. Es ist eine Frau, verhüllt mit einer Kapuze zu sehen. Was genau diese Bilder mit der Geschichte zu tun haben, habe ich bis heute nicht verstanden... Die Dominante Farbe ist Pink. Das Vorblatt hat wie immer dieses irre Muster. :) Layout: Gut leserliche Schrift, Kapitel sind mit Nummern überschrieben. In den einzelnen Kapiteln gibt es Unterabschnitte, welche aus verschiedenen Perspektiven erzählt werden. Nur die Sicht aus Zoey ist aber in Ich-Perspektive erzählt. Inhalt: Es geht weiter wie bisher: Das Böse wird bekäpft, Gute werden zu Bösen, Böse werden zu Guten und es sterben Menschen und Vampire. Zoey muss wieder alle retten und hat Beziehungsprobleme. Die unendlich nervigen Passagen, in denen Zoey sich über ihren Freund Stark aufregt und dann wieder für immer und ewig in ihn verliebt ist weil er ja sooo toll ist werden durch richtig gute Abschnitte aus anderen Perspektiven ausgeglichen. Charaktere die in den Büchern davor eher Nebenrollen hatten, werden ausgebaut und füllen sich immer mehr mit Leben. Auch Neferets und Kalonas Geschichte wird beleuchtet, was spannend ist. Fazit: Bis auf Zoeys und Starks nervige Charaktere ist diese Fortsetzung wirklich gut. Sie lässt sich angenehm lesen und macht einen letzten Vorgeschmack auf den nächsten und letzten Band... Ich empfehle euch das Buch wenn... ... ihr die vorherigen Bände der House-of-Night Bücher gerne lesen mochtet und euch die Beziehungsgeschichten von Zoey nicht abschrecken.

    Mehr
  • Bald geht es auf ins Finale

    House of Night - Entfesselt

    Wolly

    13. July 2016 um 11:25

    Inhalt: DAS BÖSE LEBT! UND ES IST SO GEFÄHRLICH WIE NIE ZUVOR! Seit ihrem tiefen Fall ist Neferet vollkommen verändert. Getrieben von einem nie gekannten Durst nach Rache, setzt sie alles auf eine Karte: Sie will die Macht über das House of Night, sie will die Macht über die Menschen, sie will die Macht über das Böse! Jetzt wird nicht mehr verhandelt – jetzt herrscht Krieg! Können Zoey und ihre Freunde noch etwas gegen sie ausrichten?Meinung:Dieser Band gefiel mir wieder besser als seine Vorgänger. Wir erfahren endlich mal ein paar Hintergründe über das Tulsarer House of Night, Neferet und ihre Weggefährten. So hebt sich Entfesselt von seinen Vorgängern ein wenig ab. Auch der tobende Kampf um die Herrschaft von Gut oder Böse kommt natürlich nicht zu kurz. Langsam beginnen die Charaktere sich für eine Seite zu entscheiden und verteidigen sie mit aller Macht. Der Schreibstil ist gut und schnell zu lesen, die verschiedenen Sichtweisen bringen Abwechselung. Der Band ist eine gute Vorbereitung auf das große Finale, auf das ich sehr gespannt bin.Fazit:Wieder ein besserer Band. Im Finale wird sich zeigen, ob sich das durchhalten gelohnt hat.

    Mehr
  • Eure Lieblingsbücher der S. FISCHER Verlage

    Marina_Nordbreze

    Beglückt uns mit euren Lieblingsbüchern der S. FISCHER Verlage Buchliebhaber, Leseratten, Schmökerkönige - Wir lieben Bücher und das kann man auch sehen - volle Bücherregale wohin man sieht.  Das weckt natürlich unsere Neugierde! Macht ein Foto von euren Lieblingsbüchern aus den S. FISCHER Verlagen und postet es hier in diesem Thema. Dafür erhaltet ihr das "Lieblingsbuch"-Abzeichen im FISCHER Leseclub.  Es ist egal, ob es sich bei den Büchern um alte oder neue Titel handelt, ob ihr nur einen Lieblingstitel aus den S. FISCHER Verlagen habt oder ob ihr gleich ein ganzes Regalbrett dafür reserviert habt. Hauptsache ihr macht ein tolles Foto und lasst uns an euren Lieblingsbüchern teilhaben!  Ihr seid noch nicht Mitglied im FISCHER Leseclub? Das muss sich schnell ändern! Mehr Infos findet ihr hier.  Bitte beachtet, dass das Foto maximal 1 MB groß sein darf, damit der Upload klappt und wir einen Teil der Bilder in einem Facebook-Album vorstellen werden. Euer Abzeichen wird nach dem Hochladen nicht automatisch vergeben, sondern wir werden dies regelmäßig händisch tun.

    Mehr
    • 459

    tigger0705

    21. February 2016 um 15:26
  • Neferets Werdegang

    House of Night - Entfesselt

    LadySamira091062

    28. January 2016 um 12:40

    Am Tag der offenen Tür im House of Night  schlägt Neferet wieder gnadenlos zu und  tötet  Aphrodites Vater,worauf hin deren Mutter  eine Hetzjagd gegen das House of Night eröffnet. Neferet  will alles und jeden vernichten und  wird immer  grausamer je weniger Unterstützung sie noch hat ,denn der weisse Stier  hält Abstand ,was ihre Wut nur noch mehr anfacht.  Aphrodites Visionen  sagen nichts gutes vorraus und als sie Zoey beschatten läßt eskaliert die Lage. Diese  hingegen wird immer genervter und wütender was daran liegen könnte ,das der Seherstein sie  beeinflußt.Starks Eifersuchtsszenen  wegen Aurox/Heath  tragen auch noch zu der angespannten Lage  bei. Von Nefereths Vergangenheit erfährt man  nun einiges was ein wenig Mitleid  bringt,das sie jedoch durch ihre Taten sofort wieder verspielt. Insgesamt hat sich dieser  Band zwar recht  locker lesen lassen doch irgendwie  fehlte  ein wenig die Spannung ,doch  zum Ende hin  war man dann wieder  gut bei der Sache und der  fiese Chliffhanger  bringt einen dazu auch den letzten Band  lesen zu wollen  

    Mehr
  • Vorbereitung des Finales?

    House of Night - Entfesselt

    Lilli33

    10. January 2016 um 12:12

    Gebundene Ausgabe: 448 Seiten Verlag: FISCHER FJB; Auflage: 1 (21. November 2013) Sprache: Deutsch ISBN-13: 978-3841422200 Originaltitel: Revealed/House of Night Preis: 16,99 € Vorbereitung des Finales? Schon die letzten Bände dieser Reihe konnten mich nicht wirklich begeistern. So ist es kein Wunder, dass ich mir drei Jahre Zeit gelassen habe, um jetzt endlich den 11. Band zu lesen. Aber auch er konnte das Ruder bei mir nicht herumreißen. Der Schreibstil ist so munter oder flach wie bei den vorherigen auch – je nachdem wie man es sieht. Aber an Handlung passiert einfach nicht viel Neues. Aphrodite und ihr Krieger Darius himmeln sich gegenseitig an, ebenso Stevie-Rae und Rephaim. Bei Zoey und Stark kriselt es ein wenig, da Zoey immer noch Heath liebt und Stark verdammt eifersüchtig ist. Zoey zickt ziemlich rum. Neferet spielt anfangs eine Rolle, danach gibt es nur noch Erinnerungen von ihr zu lesen. Okay, diese Erinnerungen zeigen ein wenig von ihrem Werdegang, aber für meinen Geschmack sind sie nicht unbedingt notwendig. Ich muss für diese „Hexe“ kein Verständnis aufbringen können. So plätschert die Handlung ein wenig vor sich hin. Das Buch ist zwar schnell zu lesen, aber ich wartete die ganze Zeit darauf, dass endlich was passiert. Auf den letzten Seiten kommt dann noch was und man legt als Leser das Buch mit einem Cliffhanger aus der Hand. Zum Glück subt der 12. Band hier schon in meinem Regal. Ich werde ihn jetzt sofort anschließen, dann kann ich diese Reihe endlich abhaken. In meinen Augen ist sie von Band zu Band schwächer geworden. Ich hoffe, dass der Abschlussband mich noch mal überzeugen kann. ★★★☆☆

    Mehr
  • P. C. Cast – House of Night, 11, Entfesselt

    House of Night - Entfesselt

    DianaE

    22. August 2015 um 22:24

    P. C. Cast – House of Night, 11, Entfesselt Völlig entkräftet und überfordert tötet Neferet jemand nahestehenden aus Aphrodites Umfeld. Die Rückendeckung vom weißen Stier ist kaum noch verhanden und Neferet schwört Rache. Sie will Zoey und ihre Freunde einfach nur noch vernichtet sehen, nachdem sie und ihre Freunde es geschafft haben, ihre Oma zu retten. Als am Tag der offenen Tür im House of Night unvorhergesehendes passiert, muss der Zirkel sich wieder einmal darum kümmern. Zoey dagegen wird immer aggressiver und wütender, und schon bald kann sie sich nicht mehr kontrollieren. Immer wieder erwärmt sich der Seherstein. Könnte es damit zu tun haben, das Zoey so reagiert? Aphrodites Visionen lassen auch nichts positives erkennen, denn dort ist deutlich zu sehen, dass mit Zoey etwas passieren wird. Der Roman ist wie gewohnt, locker, flüssig, diesmal arg beklemmend und bedrückend, spannend, kreativ und fesselnd geschrieben und hat mich wieder von Anfang an gefangen genommen. Mal mehr, mal weniger. Hervorheben möchte ich, dass mir die Veränderungen, die mit Zoey einhergehen nicht gefallen, sie wird immer eigensinniger, wütender und aggressiver. Natürlich ist uns allen wahrscheinlich klar, dass Magie aus dem alten Land dafür verantwortlich ist. Und so ist es nicht verwunderlich, dass sie sich selbst eine Menge Schwierigkeiten auf bürdet. Heath bzw Aurox sind mir in diesem Band sympathischer, auch wenn das wieder Schwierigkeiten im Bezug auf Zoeys Liebesleben bedeutet, mir gefällt seine Entwicklung und ich finde es natürlich gut, dass er auf die Seite des guten konvertiert. Stark dagegen fand ich ein wenig anstrengend in diesem Band, natürlich ist es vollkommen verständlich, dass er Zoey nicht verlieren will, es ist auch verständlich, dass er seine Position gegenüber Heath/Aurox verteidigt. Aber das wäre ja auch langweilig, wenn es in Zoeys Liebesleben nicht wieder ein Drama geben würde. Neferet hat mir in diesem Band am besten gefallen, ich muss mich anders ausdrücken: sie hat in diesem Band mehr Tiefe bekommen, man erfährt einiges aus ihrer Vergangenheit, ihre Beweggründe, was trotzdem unentschuldbar ist. Trotzdem braucht jedes Buch einen Bösewicht und den haben wir hier in Neferet gefunden. Jemand der so abgrundtief böse ist, muss es in jedem Buch geben, damit es nicht langweilig wird. Die roten Jungvampire spalten sich und Dallas geht mir am meisten von ihnen auf die Nerven, unerwiderte Liebe ist ganz schön gemein, aber er scheint sich ja auch schnell abzulenken. Ich weiß einfach nicht was die Serie hat, sie ist nicht grottenschlecht, aber sie gehört auch für mich nicht zu den absoluten Bestsellern, trotzdem freue ich mich, wenn ein neuer Band rauskommt und ich erfahre wie es weiter geht. Ich werde natürlich auch das Finale lesen, schon allein weil ich wissen will, wie die Auflösung ist und natürlich auch am Ende von Band 12 die Zusatzbände. Ich bin irgendwie fasziniert, und doch nerven mich manche Wandlungen. Trotzdem kann ich definitiv sagen, es ist eine Reihe, die lesenswert ist. Zwischendurch hat es enorme Schwächen, dann aber auch wieder absolute Stärken. Dieses Buch bereitete mir Freude beim Lesen, mal mehr, mal weniger, aber trotzdem macht es einfach neugierig und man muss bzw. will wissen wie es weiter geht. Der Roman ist wieder aus den verschiedenen Sichten der Charaktere geschrieben, was das Buch spannender macht. Ein brutaler Cliffhanger, eigentlich zwei, lassen auf ein spannendes Finale hoffen. Ein Roman, der die Langeweile vertreibt und ein paar schöne Lesestunden garantiert. Das Cover ist, genau wie seine Vorgänger auf die Reihe abgestimmt, düster aber trotzdem eindrucksvoll. Titel und Cover stehen im Einklang mit dem Buch. Von mir gibt es eine Leseempfehlung und 4 Sterne.

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Entfesselt

    House of Night - Entfesselt

    Buechergeplauder

    05. April 2015 um 11:47

    Neferet ist am Leben und versucht immer noch Zoey zu vernichten und die Macht über das House of Night und der Menschen zu erlangen. Mit allen Mitteln, versucht sie den Vampiren aus dem House of Night, etwas schreckliches anzuhängen. Die Menschen sollen glauben, dass die Vampire aus dem House of Night gefährlich sind, sie sollen sie verstoßen. Komme was wolle Neferte möchte Krieg zwischen den Menschen und den Vampiren. Sie hasst die Menschen. Denn sobald Neferet an ihre Vergangenheit denkt, kommt ihr die Galle hoch. Nie wird sie vergessen, was ihr damals angetan wurde. Sie will Rache! Zoey ist durcheinander. Ist Aurox Heath? Oder bildet sie sich das alles nur ein. Sie fühlt sich zu ihm hingezogen, doch da ist noch Stark, der sie immer wieder daran erinnert, dass er ihr Freund ist und Heath tot ist. Doch Aurox erinnert Zoey so sehr an Heath. Er weckt immer wieder ihre Gefühle für ihren menschlichen Freund. Ist ihr Heath wirklich als Aurox wiederauferstanden? Aphrodite hatte eine Vision, die um Zoey handelt. Doch sie kann Zoey nicht erzählen um was es sich in dieser Vision gehandelt hat. Sie hat das Gefühl, dass Zoey sich verändert und dass nicht im positiven Sinne. Zoey wirkt gereizt und scheint sich nicht mehr unter Kontrolle zu haben.  Der vorletzte Band der "House of Night" Reihe von P.C. Cast und Kristin Cast. Langsam geht die Reihe zu Ende, doch nach dem Band der Reihe, der mich ziemlich enttäuscht hat, kann ich mir nicht vorstellen, dass in den letzten Band "Erlöst" alles reingestopft wird. Es ist nicht wirklich viel in diesem Band passiert und ich hab die Vermutung, dass der letzte Band einfach nur dahingeklatscht wird, ohne auf all die offenen Fragen, die noch ausstehen, zu beantworten. Ich hoffe sehr, dass es mich nicht so sehr enttäuschen wird und die Autorinnen sich doch noch ein spektakuläres Ende einfallen lassen haben. Wie schon erwähnt hat mir dieser Band der Reihe überhaupt nicht zugesagt. Er war langatmig und langweilig. Ich hatte das Gefühl, dass die Geschichte einfach nicht vorran geht und wir immer noch ziemlich am Anfang von all dem Chaos stecken. Zoey schafft es einfach nicht sich zusammen zu reißen und richtige Verantwortung zu übernehmen, wie es von einer Hohepristerin erwartet wird. Zoey, die Hauptprotagonistin in der ganzen House of Night Reihe, ist unglaublich unsympathisch und wird von Band zu Band immer unausstehlicher, Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie sich im letzten Band so sehr weiter entwickelt, dass ich sie nur minimal ausstehen könnte. Seit dem ersten Band "Gezeichnet" hat sie sich nur ins Negative verändert - ein unerträgliches Kind, dass egoistisch und nervtötend ist. Dabei habe ich mir sehr gewünscht, dass Zoey sich in eine reife, selbstbewusste und starke junge Hohepriesterin entwickelt - leider waren die Hoffnungen zu groß, Ich bin gespannt, ob der letzte Band "Erlöst" uns alle noch einmal richtig schockiert und spannend wird, oder uns endlich alle von dieser langatmigen und langweiligen Geschichte Wort wörtlich erlöst.

    Mehr
  • Bald hat es ein Ende...

    House of Night - Entfesselt

    stebec

    02. April 2015 um 22:40

    Der vorletzte Band der Reihe und ich bin fast versucht Juhu zu rufen. Ich glaube keine Buchreihe hat mich jemals so auseinander gerissen. Die Reihe an sich ist eigentlich von der Grundidee sehr gut und ich hat mich aus diesem Grund bei der Stange gehalten. Was mich sehr gestört hat, war, dass wirklich sehr sehr viele verschiedene Elemente mit in die Geschichte eingebaut wurden, um diese - meiner Meinung nach - voran zu bringen. Erst die Magie der Elemente, dann die indianischen Komponenten, dann die der Unsterbliche, die Krieger und die Priesterin, schottische Elemente, uralte Magie... und alles wurde irgendwie ineinandergequetscht, sodass es irgendwie passt. Die Geschichte wirkte damit total überladen. Auch die Charaktere waren stellenweise wirklich nervig. Nicht nur, dass ich das Gefühl hatte, dass darauf bestanden wurde, dass sich die Charaktere jugendlich artikulieren, auch die Zwangsverkuppelung zwischen den einzelnen Beteiligten war fast schon zu vorhersehbar. Besonders die Hauptprotagonisten ist mir hierbei mit ihren zahlreichen Männergeschichten richtig auf die Nerven gefallen. Gleichzeitig sind alle mehr als naiv. Aber ganz wichtig ist: Das alle wahnsinnig gut aussehen! Speziell in diesem Band hatte ich das Gefühl, dass der Plot ein wenig ins Stocken geraten ist. Die Geschichte plätscherte vor sich hin und Spannung war nur ganz kurz gegeben. Jedoch konnte diese sich nicht halten, weil eine aufkommende Gefahr sofort im Keim und regelrecht drastisch erstickt wurde. Aus diesem Buch konnte man noch einige Hintergrundinformationen sammeln und des ist mit einem ganz üblen Cliffhanger geendet, der hoffentlich auf ein großartiges Finale hindeutet. Ich freue mich schon, wenn der letzte Band - voraussichtlich am Jahresende - als Taschenbuch rauskommt und ich sie endlich abschließen kann. Warum mir die Reihe trotz meiner Mopperrei so gefällt? Ich kann es gar nicht genau fassen. Vielleicht, weil sie leicht zu lesen ist oder weil die Bücher ans sich richtig süß sind. Ich weiß es nicht. Ich weiß nur, dass ich sie irgendwie mag, aber nicht vorbehaltslos weiterempfehlen kann.

    Mehr
  • Entfesselt

    House of Night - Entfesselt

    DieLeseKatze611

    16. January 2015 um 11:36

    House of Night nähert sich seinem dramatischen Finale: der elfte und vorletzte Band der erfolgreichsten Vampyr-Serie aller Zeiten. DAS BÖSE LEBT! UND ES IST SO GEFÄHRLICH WIE NIE ZUVOR! Seit ihrem tiefen Fall ist Neferet vollkommen verändert. Getrieben von einem nie gekannten Durst nach Rache, setzt sie alles auf eine Karte: Sie will die Macht über das House of Night, sie will die Macht über die Menschen, sie will die Macht über das Böse! Jetzt wird nicht mehr verhandelt jetzt herrscht Krieg! Können Zoey und ihre Freunde noch etwas gegen sie ausrichten? Der nächte Band der House of Night Reihe steht seinen Vorgängern in nichts nach. Spannend und wie der Titel des Buches auch verlauten lässt, fesselnd bis zum Schluss. Manches war zwar für mich hervorsehbar und kam nicht ganz so überraschend, trotzdessen brauchte ich nicht lange bis ich es durchgelesen hatte. Ich hätte mir nach so vielen Bänden etwas mehr von der Handlung in diesem Band versprochen, trotzdem für die, die bereits die anderen Bücher der Reihe gelesen haben, empfehlenswert.

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Entfesselt von P.C. Cast

    House of Night - Entfesselt

    Kg

    via eBook 'Entfesselt'

    Habe das Buch wie die vorherigen verschlungen! War mein erstes E-Book.Freue mivh suf den letzten Teil

    • 3
  • Ein Lückenfüller?

    House of Night - Entfesselt

    Kartoffelschaf

    04. November 2014 um 11:42

    Ich bin durchaus ein bekennender House of Night - Fan. Und fand definitiv auch die vorangegangenen Bände wenn überhaupt dann nur unwesentlich spannender als die ersten 3. Dieser 11. Band allerdings hat mich doch ziemlich enttäuscht. Es passiert so irgendwie gar nichts. Nachdem ich das Buch beendet hatte, habe ich den Inhalt reflektiert und mir fiel auf, dass es neben dem Tod eines Charakters, der schon von Anfang an dabei war, Wutausbrüchen von Zoey und der Tatsache, dass Neferet sich wieder materialisiert nichts passierte.  Und das ist irgendwie doch sehr dünn. Streckenweise fühlte ich mich beim lesen derart gelangweilt, dass ich das Buch weglegen und irgendwas anderes machen musste. Obwohl ich bisher alle 10 vorangegangenen Bände in einem Rutsch durchgelesen habe.  Enttäuschend. Mir kam das Buch irgendwie wie ein Lückenfüller vor. Es hätte auch weggelassen werden können, denn der Leser erfährt kaum Neues, was die Geschichte vorantreiben könnte. Irgendwie extrem schade, ich habe mich wirklich auf den vorletzten Band gefreut und wollte ihn noch so richtig genießen, bevor ich im nächsten Band Abschied von all den Charakteren nehmen muss, die ich über all die Jahre, die ich diese Reihe nun verfolgt habe wirklich lieb gewonnen hatte.  Fazit: Ja gut, wenn man die bisherigen Teile gelesen hat, ist es natürlich ein Muss, auch diesen zu lesen. Aber wie gesagt, es hätte ihn eigentlich nicht gebraucht. 

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks