P.C. Cast Redeemed

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Redeemed“ von P.C. Cast

Auch der letzte Band ist nicht anders aufgebaut als die Vorgänger. Den Epilog fand ich aber sehr schön.

— Luftpolsterfolie
Luftpolsterfolie

Stöbern in Jugendbücher

Auf immer gejagt (Königreich der Wälder 1)

Hatte Potenzial, war in der Mitte zäh, die Überraschungen fehlten & die Geschichte ist sehr konstruiert. Blöd, dass der Name geändert wurde.

killerprincess

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

WOW! Was für eine geniale Mischung aus Spannung, Gefühlen,Kampf und Fantasy -ich bin vollkommen gflasht! Band 2 schlägt den ersten um längen

love_books92

The Hate U Give

5 Sterne! Das Buch ist ergreifend, witzig, sehr sehr emotional und v. a. leider immer noch aktuell. Rassismus ist immer noch ein Thema.

sommerstuermisch

Ein Kuss aus Sternenstaub

Ein tolles Buch, welches ein in den Bann zieht und nicht mehr los lässt.

Stone10

Moon Chosen

Interessante postapokalyptische Szenerie, die leider erzählerisch und sprachlich hinter ihren Möglichkeiten bleibt. Aber schönes Cover.

Marapaya

Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel

Ein sehr gelungener Abschluss einer genialen Reihe! Unbedingt lesen!

dreamsbooksandfantasy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • House of Night 12 - Redeemed / Erlöst von P.C. und Kristin Cast

    Redeemed
    sarah_westermann

    sarah_westermann

    18. October 2014 um 11:16

    Format: Kindle Edition Dateigröße: 676 KB Seitenzahl der Print-Ausgabe: 321 Seiten ISBN-Quelle für Seitenzahl: 0312594445 Verlag: St. Martin's Griffin (14. Oktober 2014) Inhalt: Die Göttin der Dunkelheit zeigt ihr wahres Gesicht Showdown in Tulsa: Neferet, die Göttin der Dunkelheit, hat allen ihr wahres Gesicht gezeigt. Sie ist jetzt die uneingeschränkte Herrscherin in Tulsa und im House of Night. Niemand – weder Mensch noch Vampyr - kann ihr mehr gefährlich werden. Nur mit Hilfe der alten Magie könnte man sie noch stoppen. Zoey Redbird ist die Einzige, die damit umgehen kann. Wer wird diesen allerletzten großen Kampf gewinnen? Meine Meinung: Also Ende gut, alles gut... naja das seh ich etwas anders, denn für mich gab es eideutig zu viele Kritikpunkte: Zoey, die mit SO viel Macht ausgestattet worden ist um Nefrete zu besiegen, weiß selbst am Schluß nicht, was sie tun soll und muss es sich von jemandem sagen lassen... und anstatt das ihr auffällt, was sein Tod zu bedeuten hat im Hinblick auf ihr Versprechen, nimmt sie es einfach hin... Warum? Und dann die Wandlung... naja wenn die Autorinnen wirklich meinen, dass das sein muss... ich nicht. Also da hätte ich EINIGES mehr erwartet. Ich bin sehr enttäuscht... und froh das es vorbei ist.

    Mehr