P.M. Die Schrecken des Jahres 1000. Utopischer Ritterroman

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Schrecken des Jahres 1000. Utopischer Ritterroman“ von P.M.

Im Jahr 996 fällt Rodulf von Gardau, ein kleiner Ritter im mitteldeutschen Raum, dem New Feudal Management zum Opfer: Er verliert Land, Burg und Einkommen. Doch diesmal haben die Mächtigen sich verrechnet. Bauern und Bäuerinnen, Ritter und Kleriker verbünden sich gegen Adel und Kirche, eine europaweite Revolte droht die Geschichte aus ihrer Bahn zu werfen "Was P. M. als Rodulf von Gardau widerfährt, wie die geschichtszersetzende Revolte ausgeht: wir werden es in Band 2 erfahren. Und sollte die Fortsetzung auch nur halb so witzig und geistreich sein ("): wir könnten uns dennoch auf eine vergnügliche Lektüre freuen." Neue Zürcher Zeitung

Stöbern in Romane

Heimkehren

Intensiver Roman, der eine Familie über mehrere Generationen hinweg verfolgt

lizlemon

Durch alle Zeiten

Sehr spannend und bewegend

silvia1981

Dann schlaf auch du

Wem kann man seine Kinder anvertrauen?

silvia1981

Wie man es vermasselt

Frisch, jung und intelligent... ein absolutes Wahnsinns-Buch!

Tigerkatzi

Und jetzt auch noch Liebe

Turbulente Liebeskomödie mit sehr skurrilen Charakteren, um eine junge Frau, die durch eine ungewollte Schwangerschaft erwachsen wird.

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen